Das Problem mit den Referrer-Links wird angegangen!

von Kevin Nielsen, Freitag, 03.01.2014, 18:00 Uhr

Eric Musco hat sich nun im offiziellen Forum zu Wort gemeldet und verkündet, dass man dem Problem mit den Referrer-Links (Freunde werben) entgegentreten wird. Für alle, die noch nicht wissen was hiermit gemeint ist nun eine kurze Erklärung des Problems.

Unbenannt

Viele Spieler verstecken diese Links hinter anderen Links. Das bedeutet sie schreiben nicht klar und deutlich, dass wenn man den Link klickt man automatisch ein Freund bzw. ein Unterstützer des Accounts wird. Sie geben zum Beispiel an, dass man durch Klicken einen kostenlosen Charaktertransfer erhält oder tarnen den Link als Youtube-Link usw.

Es gibt zahlreiche Varianten wodurch Spieler an solche Unterstützer gelangen und dadurch an Belohnungen in Form von Kartellmünzen und Fahrzeugen oder Haustiere kommen.

Bioware wird nun versuchen noch im Januar eine Abfrage-Box einzubauen. Diese wird euch nach dem Klicken auf den Link fragen, ob ihr wirklich ein Freund bzw. Unterstützer des anderen Accounts werden wollt. Damit möchte man diesen Scam eindämmen. Zugleich werden ab sofort alle Referrer-Links im Forum gelöscht, egal ob sie getarnt oder als solche gekennzeichnet sind. Wir finden diese Maßnahmen sehr gut und halten sie für absolut nötig.

Zum Beitrag im offiziellen Forum gelangt ihr hier »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR