Wie dringend "benötigt" Galactic Starfighter eine Joystick-Steuerung?

von Bianca Zimmer, Samstag, 11.01.2014, 11:00 Uhr

Spätestens seitdem Galactic Starfighter auf den Servern beheimat ist, stellt sich vielen Spielern die Frage auf, warum Bioware keine Möglichkeit eingebaut hat, seinen Flieger auch mit dem Joystick steuern zu können.

"Das ergäbe einen zu großen Vorteil", hieß es damals und "man möchte die Spieler nicht dazu zwingen, sich einen Joystick kaufen zu müssen, um GS zu zocken." – So der O-Ton.

Nun aber hat ein Spieler im offiziellen Forum und bei reddit.com eine Art Petition gestartet, in welcher er Bioware dazu ermuntert, doch die Möglichkeit einer Joysticknutzung einzubauen. So sagt er, dass es zwar Gründe gäbe, warum man am Boden keinen Joystick nutzen könne, aber für Flugpart wäre diese Art der Steuerung eine wahre Ergänzung.

Doch braucht Galactic Starfighter wirklich den Joystick, um wirklich gut spielbar zu sein? Ist die Steuerung mit Maus und Tastatur wirklich zu umständlich? Was sagt ihr?

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (3) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR