LucasArts strich ein Darth Maul Star Wars Spiel

von Kevin Nielsen, Mittwoch, 09.04.2014, 10:49 Uhr

Alle Darth Maul Fans müssen nun tapfer sein, denn es war ein Star Wars Spiel für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U in Arbeit. Dieses wurde allerdings von LucasArts mittlerweile wie Star Wars 1313 gestrichen. Das Spiel wurde von dem Entwicklerstudio Red Fly entwickelt. Es sollte ein Actionspiel mit Schleich-Elementen werden und sich an Batman: Arkham Asylum orientieren.

387586_259665820759148_102459479813117_745258_688350598_n

So wäre Darth Maul enorm machtvoll und tödlich gewesen, aber schon ein oder zwei Treffer hätten ihn töten können. Es wäre also ein relativ hoher Schwierigkeitsgrad vorhanden gewesen. Die Entwicklung des Spieles begann bereits im Jahr 2010 und das Ziel von LucasArts war es, dass Spiel mit einer der Staffeln von The Clone Wars (vielleicht zur DVD-Veröffentlichung zur 3. oder 4. Staffel) herauszubringen.


Der Codename des Spieles war "Damage". Allerdings änderte George Lucas dann wieder sehr kurzfristig die Ausrichtung des Spieles und die Story sollte sich um Darth Krayt und Darth Talon drehen. Daraufhin versuchte LucasArts das Red Fly Studio zu kaufen. Dies gelang aber nicht, so dass man schlussendlich seitens LucasArts das Spiel einfach im Jahr 2011 streichte und das Studio somit 70 Angestellte entlassen musste.

Schlussendlich hat wohl George Lucas hier nach Star Wars 1313, ein weiteres Star Wars Spiel mit seinen plötzlichen Ideen verhindert.

Quelle: ign.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games