Star Wars Episode VII: Neue Informationen – Dreharbeiten in Abu Dhabi bestätigt!

von Kevin Nielsen, Dienstag, 22.04.2014, 16:35 Uhr

Das kommt doch sehr überraschend, aber um so mehr haben wir gerade ein Lächeln im Gesicht. Die Dreharbeiten von Star Wars Episode VII in der Wüste Abu Dhabi's wurden bestätigt. Dabei nicht von irgendjemanden, sondern vom Disney Vorsitzenden Alan Horn höchstpersönlich.

future-of-star-wars_lgtout

Das bedeutet, dass die Bilder des AT-AT Fußes tatsächlich echt waren und in der Wüste wohl wirklich Tatooine neu aufgebaut wurde. Vor Ort war aber die sogenannte "Second Unit", aber das Casting sei fast abgeschlossen. Des Weiteren wird Alan Horn in dieser Woche nach London fliegen, um dort mit J.J. Abrams über das Drehbuch zu sprechen.

Außerdem erklärte Horn, dass zukünftige Star Wars Filme auch wieder im Mai starten könnten, allerdings hinge das auch davon ab, wann das Drehbuch fertig ist und wie die Arbeiten vorankommen. Zudem verriet er, dass George Lucas weiterhin als Berater mit dabei ist und man sei darüber hinaus froh, dass man keine Partner zur Mitfinanzierung brauchte.

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!