Deflektorschilde für alle!

von Tyanolite, Montag, 12.05.2014, 13:00 Uhr

Mit dem Thema "Deflektorschilde" haben sich kürzlich drei Physikstudenten im Journal of Physics Special Topics auseinandergesetzt. Hierbei handelt es sich um eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die von der Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Leicester herausgegeben wird. Sie wird von den Studenten selbst gemacht und die Inhalte werden von Fachleuten bewertet, um den Studenten das wissenschaftliche Arbeiten näher zu bringen.

keyart1_fade (1)

Deflektorschilde schützen in den Filmen/Büchern/Spielen die Raumschiffe, indem sie als Schutzschild fungieren, der das Schiff gegen den Beschuss mit Lasern schützen soll. Ein solcher Schild gegen Energiewaffen sei durchaus möglich, sagen die drei Physikstudenten. Dieser müsse aus einem superheißem Plasma bestehen, damit die Teilchen im Plasma in einer bestimmten Frequenz oszillieren und auftreffende Lichtpartikel der gleichen Frequenz ablenken, so berichten sie in ihrem Aufsatz.

Dieses Phänomen nennt sich Oberflächenplasmonenresonanz. Das sagt aus, dass, je dichter das Plasma ist, desto höher die Frequenz der Strahlung sein muss, die abgelenkt werden soll. Um einen Plasmaschild um ein Raumschiff aufzuspannen, wird ein zusätzlich starkes Magnetfeld benötigt, das das Schiff mit einer entsprechend dimensionierten Energiequelle betreiben muss. Das sei grundsätzlich machbar, sagen die angehenden Physiker. Das Problem am Deflektorschild: Ein Schild, das Raumschiffe vor eintreffenden Lichtteilchen abschirmt, würde die Piloten blind fliegen lassen.

Hier geht es zum Aufsatz »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (1) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner