Was bedeutet die Verletzung von Ford für die Dreharbeiten?

von Kevin Nielsen, Montag, 16.06.2014, 14:00 Uhr

Wir hatten euch letzte Woche bereits von der Verletzung von Harrison Ford berichtet, die er sich beim Dreh zu Star Wars Episode VII zugezogen hatte. Dort fiel die hydraulische Tür des Millennium Falken auf ihn. Dabei wurde seine Brust leicht verletzt (Schürfwunden) und am Knöchel erlitt er ebenfalls eine Verletzung, genauer gesagt einen Knöchelbruch.

_74937345_ford_getty
Hier war er noch ein fröhlicher, gesunder alter Mann mit seinen Kumpels 😉

Aktuell spekulieren die Kollegen von Metro, dass man nun wohl die Szenen einfach ohne Ford weiterdrehen wird und ihn später dazu schneidet. Möglich wäre auch, dass man erstmal Szenen dreht, in denen er keine Rolle spielt. Aktuell gibt es hierzu keine weiteren offiziellen Informationen, aber sicherlich wird man ihm genug Zeit zur Genesung geben, auch wenn der Zeitplan für Episode VII sehr eng gestrickt ist.

Quelle: metro.co.uk

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!