Update! Star Wars Episode VII: Gerüchte um die Bösewichte des Films

von Thomas Hinsberger, Mittwoch, 18.06.2014, 17:45 Uhr

Update: Wie theforce.net aus eigener Quelle berichtet, sind die von MakingStarWars.net "geleakten" Informationen zu 100% falsch. Als Quelle beruft sich die US-Seite auf… sich selbst. Der Autor sagt, er können nicht sagen, woher er es wisse, er wisse aber zu 100%, dass die unten angeführten Geschichten nicht der Wahrheit entsprächen. Bisher hat sich theforce.net immer als sehr verlässliche Quelle dargestellt, weshalb wie keinen Grund haben, an dieser Aussage zu zweifeln.

Ursprüngliche Meldung: Jeder Star Wars Film braucht seine Bösewichte, das Universum weit, weit entfernt funktioniert einfach nicht ohne den krassen Kontrast zwischen Gut und Böse. Und so ist eine der großen Fragen, die uns mit den Gedanken um Episode VII begleitet, wer denn hier die Rolle des Bösen oder der Bösen übernehmen könnte. Palpatine ist tot, Vader ist tot, was bleibt da noch?

Natürlich ist der Inquisitor nicht der Bösewicht aus Episode VII.

MakingStarWars.net hat einige Gerüchte gesammelt, welche von gut informierten Quellen rund um die Pinewood-Studios stammen. Dabei betont der Autor, dass er mit niemandem gesprochen hat, der das Drehbuch in den Händen gehalten hat und das es sich nur um Gerüchte, nicht um Tatsachen handelt. Und doch scheinen diese Gerüchte irgendwie sehr stimmig und sinnvoll. An dieser Stelle sei, in Anbetracht der Tatsache, dass es sich möglicherweise um wahre Gerüchte handelt, eine deutliche Spoilerwarnung ausgesprochen!

  • Die bösen Charaktere in Episode VII werden als "Jedi Jäger" bezeichnet (engl: Jedi Hunters). Dabei soll es sich um lichtschwerttragende, in Schwarz und Chrome gekleidete Imperiale handeln. Manche dieser Jedi Jäger tragen Helme und ihr Erscheinungsbild soll dem des Inquisitors aus Star Wars Rebels ähneln. Dabei soll aber keine der Quellen das Wort Inquisitor genutzt oder gehört haben. Sie werden von einer neuen Art von Troopern in den gleichen Farben begleitet, die zwar an klassische Stormtrooper erinnern, aber doch wesentlich moderner aussehen sollen.
  • Die Jedi sollen schon seit Jahren gegen diese Jäger kämpfen. Dabei spielt Luke eine entscheidende Rolle. Da er aber den Bösen zahlenmäßig so unterlegen sein soll, beginnt er zu resignieren und braucht dringend Hilfe.
  • Die Quellen berichten auch, dass es anscheinend in Episode VII keine Neue Republik geben soll, was ein ziemlicher Bruch zur bisherigen Sichtweise auf die Zeit nach Episode VI darstellt.
  • Die Jedi Jäger sollen im Endeffekt als Ziel haben, die Sith wiederzubeleben, was ihnen angeblich in Episode VIII gelingen soll. Die wiederauferstandenen Sith sollen dann in Episode IX wieder getötet werden.
  • David Oyelowo, Lupita Nyong'o und Adam Driver sind für die Rollen der Jedi Jäger genannt worden sein, wobei es zumindest um Oyelowo schon früher ein solches Gerücht gab. Lupita Nyong'o soll auch mit gelben Kontaktlinsen auf dem Set gesehen worden sein.

Das waren sie dann auch schon, die Gerüchte. Was haltet ihr davon? Wäre das eine Story, die euch interessieren würde? Und was haltet ihr davon, dass es keine Neue Republik geben soll?

Quelle: MakingStarWars.net

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (5) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!