Interview zu Star Wars: A New Dawn und eine ausführliche Leseprobe

von Kevin Nielsen, Montag, 04.08.2014, 11:19 Uhr

Die Kollegen von Newsarama hatten die Gelegenheit mit John Jackson Miller, dem Autor des kommenden Buches Star Wars: A New Dawn, ein Interview zu führen. An dieser Stelle müssen wir eine SPOILER-Warnung ausgeben. Weiterlesen erfolgt somit auf eigene Gefahr.

star-wars-A-New-Dawn-cover_teaser

Star Wars: A New Dawn erscheint als Produkt der Storygroup von Lucasfilm. Es ist nicht einfach nur das Werk von John Jackson Miller. Es sei eine Kollaboration unter Leuten, die an den Filmen, den TV Serien wie Rebels, den Romanen arbeiten und ebenso an den Comics beteiligt sind.

A New Dawn ist einige Jahre vor Star Wars Rebels angesetzt und Miller hat darum viel mit Dave Filoni, Greg Weisman und Simon Kinberg zusammengearbeitet. Kanan und Hera kommen auch in seinem Roman vor und somit muss die Darstellung zur Serie passen. Miller betont, dass die Zusammenarbeit der einzelnen Teams enorm wichtig ist, damit das große Ganze immer stimmt.


Für ihn sei es zudem nun nicht wirklich anders für den Kanon zu schreiben und sich damit auseinanderzusetzen. Er versuchte schon immer so wenig wie möglich an Fußspuren zu hinterlassen. Selbst in der Thematik liegt für ihn eine Kontinuität vor. A New Dawn ist die Geschichte über einen Jedi-Schüler, der nach der Order 66 aus seinem Umfeld gerissen wurde und nun ohne Meister, sowie ohne Zielsetzung dasteht. Über solche Thematiken hat er schon früher geschrieben: Knights of the Old Republic mit Zayne in den Graphic Novels, Knight Errant mit Kerra Holt in Comics und einem Roman.

Miller empfiehlt auch, dass man nicht das Spielchen "Kanon oder Nicht-Kanon" spielen sollte. Vieles wird aus den alten Geschichten entlehnt oder Ideen übernommen. Sie sind Inspirationen und wenn man genau hinsieht, dann sind die Planeten, die Spezies und vieles mehr doch die gleichen.

Während Rebels bereits mit dem eingespielten und einheitlichen Team rund um Hera und Co beginnt, wird in A New Dawn die Entstehung des Teams beleuchtet. Kanan will beim ersten Treffen mit Hera überhaupt nichts mit Rebellionen und Aufständen zu tun haben. Zudem glaubt Hera nicht, dass er für die großen Dinge bereit ist.

Für Miller geht es als nächstes mit Star Trek weiter. Im Januar 2015 erscheint sein erster Roman im Star Trek Universum und trägt den Namen Star Trek: The Next Generation: Takedown. Aber natürlich bleibt er auch Star Wars erhalten.

Leseprobe mit 71 Seiten zu A New Dawn:

Quelle: newsarama.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner