Carrie Fisher über Star Wars und wie es ist, Leia zu sein

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 24.09.2014, 14:30 Uhr

Eine Kultfigur wie Prinzessin Leia zu spielen, die (fast) gleichermaßen so beliebt bei den Frauen wie auch bei den Männern ist, kann durchaus das Leben verändern. Sowohl positiv, als auch negativ. So kann es passieren, dass man auf ewig in diese Schublade gesteckt und immer wieder mit DER EINEN Rolle in Verbindung gebracht wird.

Carrie Fisher wird davon sicher ein Lied singen können. Zumindest hat sie der International Business Times ein paar Fragen rund um das Leben mit Leia in der Vergangenheit und in der Zukunft beantwortet.

"I am Leia and Leia is me. We've overlapped each other because my life has been so cartoony or superhero-like. By this age, it would be ridiculous if I had a problem with it. Most people are really nice, even if you're tattooed on their arm."

"Leia und ich, wir sind eine Person. Wir überlappen uns gegenseitig, weil mein Leben so comichaft oder ähnlich eines Superhelden war. Aber es wäre lächerlich, wenn ich jetzt ein Problem damit hätte. Die meisten Menschen sind auch wirklich nett, auch wenn sie mich als Tattoo auf ihrem Arm tragen."

Für Carrie hat (vermutlich ähnlich wie Anthony Daniels und C-3PO oder Peter Mayhew und sein Alter Ego Chewbacca), wenn man die Worte auf sich wirken lässt, eindeutig Leia ihr Leben dominiert. Auf den Satz "Lucas hat mein Leben in der nettest möglichen Art und Weise ruiniert" in ihrer Autobiographie angesprochen, sagt sie, dass er zwar für die Veränderung dessen verantwortlich sei, aber es nie ruiniert hätte. "Niemand hat die Macht, mein Leben zu ruinieren, aber die Macht, es umzuformen."

Für die damals doch recht harten Worte wirkt sie heute eher milde gestimmt. Das ist ja auch irgendwie kein Wunder, wenn man bedenkt, dass sie mit ihrer alten Rolle nun wieder ordentlich Geld verdient. Nichtsdestotrotz liebt sie es, diese Filme zu machen. "Star Wars war mein ganzes Leben!", sagt sie. Sie sei überzeugt von den neuen Schauspielern, "aber wartet es nur ab, bis ihr eine Fanbase aufgebaut habt, die euch die nächsten 40 Jahre verfolgt!"

Na dann, wir sind gespannt, ob Episode VII ähnlich starke Kultfiguren hervorbringen kann wie es die alte Trilogie getan hat.

Quelle: International Business TImes

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner