Weitere Informationen zur Verschiebung der Ankündigung für Patch 3.0

von Kevin Nielsen, Dienstag, 30.09.2014, 10:26 Uhr

Die Ankündigung zu Patch 3.0 wird sich verschieben. Das wissen wir nun seit gestern Abend (wir berichteten). Nun hat sich Community Manager Eric Musco im offiziellen Forum zu Wort gemeldet und gibt weitere Informationen bekannt.

SWTOR_Coruscant_View

Intern sei eine Ankündigung einer Erweiterung für sie sehr umfangreich und komplex. Am Ende des Prozesses steht wahrscheinlich ein Video, das auf eine spezielle Übersichtsseite verlinkt usw. An der Ausarbeitung dieser Dinge sind verschiedene Teams beteiligt, die alle ihre Bauteile beifügen. Neben der Webseite und einigen anderen Sachen gibt es noch einen sehr wichtigen Aspekt einer Ankündigung: das Spiel.

Bei der Ankündigung müssen sie genau wissen, was mit der Erweiterung ins Spiel kommen wird, welche Art von Belohnungen bzw. Besonderheiten sie ihren Abonnenten geben usw. Bei solch vielen Themen und Teams kann es dann manchmal sein, dass man in ein Szenario, wie am gestrigen Abend kommt. Wenn sie nicht zu 100% sicher sind, was sie ins Spiel bringen und das aus verschiedensten Gründen, dann kann das zu einer Verschiebung führen.

Wir sollen laut Eric nicht allzu viel in seine Worte interpretieren. Man wird weiterhin versuchen die Ankündigung so schnell wie möglich durchzuführen.

Eric Musco sagt zwar, dass man nicht zu viel interpretieren soll, aber so wie er es beschreibt und so wie man es gestern angekündigt hat, liegt es auf der Hand, dass man sich offensichtlich noch nicht ganz sicher ist, ob man diese Abonnenten-Belohnung ins Spiel bekommt oder nicht. Vielleicht auch, ob man dann etwas anderes dafür anbieten muss.

Zum offiziellen Statement von Eric Musco gelangt ihr hier »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (4) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR