Star Wars lässt sich doch nicht melken: Team Assault wurde eingestellt

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 01.10.2014, 15:59 Uhr

Manchen Entwicklern, egal wie groß sie sind oder welches Kapital dahintersteckt, wird es manchmal direkt vor Augen geführt, dass man aus einem Franchise nicht alles herausholen kann, was man möchte. Dass eben doch nicht jedes Spielzeug oder jedes Game, nur weil "Star Wars" darauf steht, sich gut verkauft und von Erfolg gekrönt sein muss.

Diesen Schuh darf sich derzeit Disney anziehen, denn das Mobile Game Star Wars: Assault Team scheint gnadenlos gefloppt.

Die Cash Cow mag nicht mehr.

Denn wenn man das Mobile Game nun startet, springt einem direkt eine Infomeldung ins Auge, die besagt, dass das Mobile Game zum 29. Oktober, also schon sehr, sehr bald, eingestellt wird. Und das, obwohl es erst im März diesen Jahres auf den Markt gebracht wurde.

Das bedeutet, dass ihr das Game bereits jetzt nicht mehr herunterladen und es nur maximal bis zum 29. Oktober spielen könnt. Wer aber dennoch einen kurzen Blick auf das eingestellte Spiel werfen möchte, kann es gern noch über die Browserversion des PlayStores versuchen, zumindest darüber kann man es noch auf sein Handy ziehen.

Fehlender Support, relativ eintöniges Gameplay und Bugs ohne Ende haben nun (zurecht!) ihren Tribut gezollt. Wirklich schade ist das nicht.

Und tschüss!

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games