Shadow of Revan: Alle Informationen aus dem Livestream zum Disziplinen-System

von Kevin Nielsen, Mittwoch, 08.10.2014, 11:10 Uhr

Am gestrigen Dienstag fand der Livestream zum neuen Disziplinen-System statt, welches mit der kommenden Erweiterung Shadow of Revan ins Spiel kommen wird. Dieses ersetzt die bisherigen Talentbäume. Wir haben für euch nun alle wichtigen Informationen zusammengefasst und auch ein paar Screenshots hinzugefügt, damit ihr ein besseres Verständnis vom System bekommt.

disziplinen_auswahl

Wie bisher können wir ab Stufe 10 eine Erweiterte Klasse auswählen. Die Auswahl können wir nun im Disziplinen-Fenster einsehen und erkennen direkt, welche Möglichkeiten wir bei welcher Erweiterten Klasse haben.

In diesem Beispiel (siehe Newsbild) wurde ein Sith-Inquisitor gezeigt. Dabei seht ihr, dass der Hexer die Möglichkeit hat zu Heilen oder Schaden zu machen. Der Attentäter kann entsprechend Tank sein oder Schaden machen.


Dazu könnt ihr in diesem Bildschirm nun auch erkennen, welche Rüstung, Waffen, Attribute und welche Ressourcen die jeweilige Klasse nutzt.

Schön ist auch die Änderung, dass man nun die einzelnen Disziplinen vor der Wahl noch einmal inspizieren kann und sich vorher anschauen kann, ob die jeweiligen Fähigkeiten einem zusagen werden.

Dabei wurden zwei neue Fähigkeiten des Attentäters in der "Hatred"-Disziplin (Wahnsinn wurde hier umbenannt) gezeigt: Leeching Strike und Demolish. Beide könnt ihr in den folgenden Screenshots sehen (in die Bilder klicken, um sie größer zu bekommen).

disziplinen_skill disziplinen_skill2

Beim Hexer findet sich dann in der "Wahnsinns"-Disziplin die Fähigkeit Force Leech statt Leeching Strike. Demolish dagegen wird von beiden Klassen ebenfalls geteilt.

disziplinen_skill3

Wie bisher gilt auch weiterhin, dass, wenn man sich für eine Erweiterte Klasse entschieden hat, man diese nicht mehr wechseln kann.

Im Stream haben sie sich dann für den Sith-Hexer und die Spezialisierung Blitzschlag entschieden.

disziplinen_lightning

Der Hexer bekommt zwei neue Fähigkeiten: Lightning Flash und Lightning Bolt. Letzterer ersetzt dabei den aktuellen Blitzschlag.

disziplinen_skill disziplinen_skill2

In der Korrumpierungs-Disziplin gibt es als neue Fähigkeit Roaming Mend.

disziplinen_skill3

Noch immer gilt, dass ihr als Abonnent für das Wechseln der Disziplin (Zurücksetzen des Fähigkeitsbaumes) nichts bezahlen müsst. Als F2P Spieler dagegen müsst ihr weiterhin Credits bezahlen.

Der "Abandon" Button ist auch nur dann dort im Fenster, wenn man im Vermächtnis die Fähigkeitszurücksetzung freigeschaltet hat.

disziplinen_lightning_abandon

Disziplinen-Pfad

Der linke Teil des Disziplinen-Fensters ist der sogenannte Disziplinen-Pfad. Dieser verläuft automatisch und zeigt euch an, mit welchem Level ihr welche Fähigkeit erhaltet. Alle dort gezeigten Fähigkeiten (passiv und aktiv) werdet ihr bekommen. Die aktiven Fähigkeiten, die ihr bekommt, sind dabei grün umrandet.

disziplinen_lightning_path

Die rot umrandeten Dreiecke, die ihr im Bild im Pfad sehen könnt, sind sogenannte Utility Points. Diese ermöglichen es euch aus dem Skillful / Masterful / Heroic-Bereich im rechten Teil des Fensters weitere Fähigkeiten auszuwählen.

Skillful, Masterful und Heroic

Wenn ihr drei Fähigkeiten im Skillful-Bereich ausgewählt habt, dann wird der Masterful-Bereich freigeschaltet. Habt ihr isngesamt fünf Fähigkeiten in diesen beiden Bereichen ausgewählt, dann wird der Heroic-Bereich freigschaltet.

Insgesamt könnt ihr sieben Fähigkeiten (also sieben Utility Points verteilen) auswählen. Dabei könnt ihr diese relativ frei verteilen und theoretisch alle sieben Fähigkeiten aus dem Skillful-Bereich auswählen.

disziplinen_lightning_path

Im Heroic-Bereich gibt es zum Beispiel die passive Fähigkeit Force Mobility, die es ermöglicht, dass verschiedene Fähigkeiten in der Bewegung ausgeführt werden können.

Die Disziplin-Fähigkeiten müssen nicht beim Trainer gelernt werden. Die anderen Fähigkeiten, die wir auch sonst erhalten haben, werden aber weiterhin über den Trainer gelernt (kosten allerdings keine Credits).

Fragen und Antworten Runde

Stuns können nun ebenfalls gereinigt werden. Dafür wird die Fähigkeit zum Reinigen einen etwas höheren Cooldown haben. Diesen Cooldown kann man über Disziplin-Fähigkeiten reduzieren.

Innerhalb eines Kriegsgebietes kann man seine Disziplin (bedeutet ihr könnt nicht von Schaden auf Heilung wechseln oder ähnliches, wenn ihr bereits im Kriegsgebiet seid) nicht ändern.

Ansonsten kann man überall im Spiel seine Disziplin wechseln, wenn man nicht im Kampf ist.

Es wird mit der Erweiterung keinen Dual-Spec geben. Es ist weiterhin auf ihrer Liste, aber sie es fiel in der Priorität nach unten, aufgrund verschiedenster Dinge. Es gibt auch keine Möglichkeit die Disziplinen zu speichern. Allerdings lassen sie sich leichter wechseln, als Talentbäume.

Man hat den Klassen auch viele Raid-Utilitys gegeben. Jede Klasse gibt dem Raid etwas Spezielles an Buffs oder ähnliches.

Video des Livestreams


Watch live video from SWTOR on Twitch

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (19) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR