Star Wars Episode VII: Fernsehkoch unterbricht Dreharbeiten durch Feueralarm

von Thomas Hinsberger, Dienstag, 14.10.2014, 12:19 Uhr

Manchmal muss man auch über die kleinen Geschichten neben Star Wars berichten, denn die sind es meistens, die dann irgendwann wieder als "Fun Fact" ausgegraben werden. Eine dieser Geschichten ereignete sich am vergangenen Wochenende, als der Britische Fernsehkoch Tom Kitchin in den Pinewood Studios für einen Feuergroßalarm sorgte.


Ob Tom Kitchin nach dem Feueralarm auch noch so gegrinst hat?

Wie der Mirror auf seiner Webseite berichtet, wollte Kitchin für seine nächste Sendung ein in Heurauch verfeinertes Lamm zubereiten, wobei dieses Heu wohl etwas mehr Rauch produzierte, als eigentlich angenommen. Ergebnis: das gesamte Studiogelände wurde evakuiert, bis die Sicherheitskräfte herausfinden konnten, was genau vorgefallen war.

Kitchin soll übrigens etwas errötet sein, als er auf das Thema angesprochen wurde. Auf jeden Fall hat er sich via Twitter besonders bei Harrison Ford entschuldigt, welcher aber vermutlich gar nicht mehr am Set gewesen sein dürfte.

Quelle: mirror.co.uk

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (1) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!