Ein toller Blick in die Zukunft von SWTOR: 4.0, Revan und Togruta als nächste Spezies!

von Thomas Hinsberger, Freitag, 24.10.2014, 23:57 Uhr

Es kommen tolle Zeiten auf alle SWTOR-Spieler zu! Denn die Seite MMORPG.com hatte die Chance, den Entwicklern auf einem Event zu Shadow of Revan einige Fragen zu stellen, die tolle Antworten hervorgebracht haben. Die News des Tages: die Togruta kommen als nächste spielbare Spezies!

Aber bleiben wir in der richtigen Reihenfolge. Die US-Seite hatte es gleich mit drei der Devs zu tun und konnte ihre Fragen an Creative Director James Ohlen, Senior Producer Bruce Maclean und Lead Writer Charles Boyd stellen. Ihr findet die Antworten als Stichpunkte zusammengefasst weiter unten und eins ist klar: wir freuen uns nun noch mehr auf das Addon und das, was danach alles kommen wird!

  • Die erste Frage war, warum man sich für Revan als Antagonisten entschieden hat. Zum einen hatte man eine Art Trilogie-Gedanken und wollte die Geschichte um Revan zu einem guten und würdigen Abschluss bringen. Außerdem hatte man Lust auf einen Bösewicht mit richtig tiefer und schon bekannter Geschichte für dieses Addon.
  • Danach wurde gefragt, ob es schon eine Idee für SWTOR 4.0 gebe. Die Entwickler wollten natürlich nichts genaues sagen, es gibt aber noch sehr viel Story, die man erzählen wolle. An 4.0 wird sogar schon gearbeitet.
  • In dem Punkt auch wichtig: der Vertrag zwischen BioWare und Lucasarts wurde nun in den Vertrag zwischen Disney und EA aufgenommen, so dass die Zukunft von SWTOR absolut gesichert ist.
  • Auch geht es dem Spiel aktuell sehr gut und man freut sich, immer wieder steigende und gute Zahlen präsentieren zu können.
  • Spannend für Shadow of Revan: Rishi und Yavin IV werden nicht die einzigen Schauplätze sein, die wir im Addon besuchen.
  • Die Revan-Geschichte ist nur ein Teil des Addons und am Ende wird sich bereits eine völlig neue, epische Story am Horizont abzeichnen.
  • Erinnert ihr euch an die Story rund um den Schleier? Dieser wird im Addon auch eine Rolle spielen, auch wenn diese eher im Hintergrund ablaufen wird und der Schleier nicht aktiv in das Geschehen rund um Revan eingreift.
  • Es wurde erneut bestätigt, dass die vier Flashpoints der Geschmiedeten Allianzen für alle Klassen solo spielbar sein werden. Der Mahlstrom-Gefängnis Flashpoint mit seiner Story rund um Revan ist dafür aber aktuell noch nicht vorgesehen.
  • Warum die Massassi noch auf Yavin IV existieren, obwohl Exar Kun sie vor Jahrzehnten schon ausgelöscht haben soll, wollten die Devs nicht aufklären. Denn das werden wir im Addon auf dem Weg zur Stufe 60 erfahren.
  • Der Hammer: Die Togruta werden als nächste spielbare Spezies in SWTOR Einzug halten. Damit erfüllen die Entwickler einem Großteil der Spieler einen Traum. Die Spezies wird, wie auch die Cathar, über den Kartellmarkt zu kaufen sein.

Quelle: MMORPG.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (11) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR