Der SWTOR Community Livestream bekommt einige Änderungen spendiert

von Kevin Nielsen, Mittwoch, 28.01.2015, 10:20 Uhr

Fast jede Woche findet ein Community Livestream des Community Teams von SWTOR statt. Diesen Freitag wird es allerdings keinen Stream geben und den Grund dafür hat Community Manager Eric Musco nun ausführlich im offiziellen Forum dargelegt. Der Stream soll umgebaut werden und somit interessanter, sowie besser strukturiert werden.

streaniwabue-twitch-na-xbox-one

Allen voran möchte man den allgemeinen "Das Team spielt…" von der Fragen und Antworten Runde trennen. So könnte zuerst ein wenig gespielt werden und am Ende konzentriert man sich dann darauf Fragen aus dem Chat zu beantworten. Dadurch wäre der Stream deutlich besser strukturiert.

Des Weiteren werden sie in Zukunft Klassen spielen, mit denen sie sich wirklich auskennen, damit man auch als Zuschauer mehr davon hat und sie nicht nur beim Sterben beobachten kann. Entsprechend werden sie sich auch deutlich mehr auf PvE-Aktivitäten konzentrieren.

Auch Gilden und Streamer sollen mehr in die Community Streams eingebunden werden. Ebenfalls wollen sie in Zukunft mehr mit den Servern und Fraktionen variieren, so dass viel mehr Spieler daran teilhaben können. Wann die Streams in Zukunft stattfinden, wie lange sie gehen und alles Weitere ist noch nicht entschieden.

Ansonsten freuen sie sich über jegliches Feedback, dass ihr ihnen zu den Streams im offiziellen englischen Forum geben wollt.

Zur Ankündigung im offiziellen Forum gelangt ihr hier »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR