J.J. Abrams wird bei Episode VIII der ausführende Produzent sein!

von Kevin Nielsen, Freitag, 06.02.2015, 17:00 Uhr

Irgendwann musste sich der Meister höchstpersönlich zu einer der größten Diskussionen seit Erscheinen des ersten Teaser-Trailers von Das Erwachen der Macht äußern. J.J. Abrams hat nun im Rahmen des Visual Effects Society Awards über das Kreuz-Lichtschwert und seine Rolle bei Episode VIII gesprochen.

abrams

Abrams nimmt es auf jeden Fall mit einer guten Portion Humor. Er sagte, dass er es witzig fand, wie viele sich widersprechende Emails er erhielt. So gab es Leute, die das Lichtschwert mit unglaublich detaillierten Grafiken verteidigten. Darüber hinaus bekam er Meldungen, die einfach unfassbar durchgeknallt waren und viele Mails, die ihm erklärten, wie die Klinge denjenigen selbst töten würde und keinen Sinn mache. Er hatte viel Spaß beim Lesen.


Das schlussendliche Design entstand aus vielen Gesprächen. Alles hatte mit einem Entwurf angefangen, der sich zu etwas Großem entwickelt hat. Entsprechend gab es jede Menge Diskussionen im Team. Daher sei es sehr interessant wie nun die Leute genauso diskutieren. Des Weiteren verriet er, dass es nur eine Szene im IMAX-Format gibt, diese aber sehr gut sei.

Ihm gefalle es sehr, dass man in diesem Zeitalter mehr Film-Werkzeuge zur Verfügung hat und man somit für jede Situation eines passend auswählen kann. So hat man zum Beispiel in vielen Szenen CGI eingesetzt um Dinge zu entfernen, statt hinzuzufügen. Man hat so viele Sets gebaut, wie man nur konnte (einige sogar komplett ohne Bluescreens), aber dennoch wird es sehr viele CGI-Effekte geben. Durch den vielen Selbstbau soll der Film aber eine greifbare, authentische Art bekommen.

J.J. Abrams verriet außerdem, dass er bei Episode VIII der ausführende Produzent sein wird! YEAH!

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!