Die erste (etwas enttäuschende) SWTOR-Roadmap 2015 ist da

von Bianca Zimmer, Montag, 09.02.2015, 22:59 Uhr

BioWare hat vor wenigen Minuten die erste Roadmap 2015 für SWTOR veröffentlicht, die uns in der Regel eigentlich ganz gut zeigt, wohin es dieses Jahr mit dem MMORPG gehen soll. Doch trotz aller Liebe zum Spiel und Vertrauen zum Entwickler, fällt diese Roadmap doch leider recht mager aus, bzw. zeigt sie uns nichts, was wir nicht ohnehin schon irgendwie wissen.

Wie? Das wars schon?

Dennoch wollen wir euch nicht im Dunkeln stehen lassen und führen euch kurz die wichtigsten Punkt auf, die Senior Producer Bruce Maclean in seiner Entwickler-Roadmap niedergeschrieben hat:

  • Patch 3.1 wird am 12. Februar (also nicht schon morgen) auf die Server aufgespielt und bringt die Flashpoints Blutjagd und Schlacht von Rishi im Hardcore-Modus mit. Zusätzlich startet mit diesem Tag auch PvP-Season 4.
  • Spiel Update 3.2 (Frühling – noch kein Datum genannt): bringt uns den Kleidungs-Designer mit (Unsere Kolumne hierzu findet ihr an dieser Stelle ») (ein Blog hierzu soll folgen), den Planeten Ziost (mit einem neuen Handlungsbogen, der die Fragen des offenen Endes von Shadow of Revan beantworten soll) und beendet PvP-Season 4.
  • Mit diesem Patch startet gleichzeitig auch die PvP-Season 5.
  • Mehr: es folgt eine neue Festung und die Togruta als spielbare Spezies.

Ihr seht, viel mehr heiße Luft und nicht wirklich neue Infos. Die meisten kennen wir schon von der Cantina Tour aus San Antonio (wir berichteten »). Etwas Hoffnung verleiht uns dieser Absatz inmitten der Roadmap aber doch:

"2015 wollen wir unbedingt noch mehr charakterbasierte Abenteuer im Old Republic-Universum veröffentlichen. Ihr werdet eine einheitliche Story erleben, die sich auf Themen konzentriert, die unsere acht Klassen gemeinsam haben – schließlich ist jeder mittlerweile ein Veteran aus dem galaktischen Bürgerkrieg mit einer komplizierten Geschichte und einer unsicheren Zukunft. Wir werden dabei der persönlichen Geschichte der Charaktere und den Entscheidungen, die sie treffen, mehr Bedeutung verleihen."

Mehr "back to the roots"-Storytelling würden wir uns durchaus wünschen.

Quelle: Produzenten-Roadmap 2015

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (12) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR