Einige interessante Theorien zu Kylo Rens Lichtschwert

von Olaf Schmitt, Montag, 09.02.2015, 13:00 Uhr

Sicherlich eines der am meist diskutierten Details aus dem Trailer zu Das Erwachen der Macht, ist das Lichtschwert von Antagonist Kylo Ren, das von großen Teilen der Star Wars-Gemeinde kritisiert und sogar verspottet wurde.

KyloRenLightsaber

Unsere Kollegen von StarWarsStrategies wollen dies so nicht stehen lassen und haben sich nun Gedanken über das Aussehen des Lichtschwerts gemacht. So wird gerade über die Parierstange viel gelästert, doch wenn man sich die Geschichte von Star Wars anschaut, dann ist diese eigentlich längst überfällig. So hat Luke eine Hand verloren, Darth Vader passierte dies sogar zweimal, Count Doku verlor gleich beide Hände. Warum? Weil sie keine Parierstange an ihrem Lichtschwert hatten!

Weiterhin versucht man nun Rückschlüsse auf die Figur des Kylo Ren zu ziehen. Einer interessanten Theorie nach handelt es sich gar nicht um ein Lichtschwert, sondern um ein Forcesaber, eine uralte Waffe der Sith, bei der die Energie der dunklen Macht durch Kristalle eine Klinge formen lässt. So könnte es sich also bei Kylo Ren entweder um einen sehr alten Sith handeln, der sich lange Zeit versteckt gehalten hat, oder er hat diese Waffe auf seinen Reisen durch die Galaxie aufsammeln können.

Nach dem Newsumbruch haben wir noch ein Konzeptbild am Start, das die Kollegen vom Indie Revolver gezeigt haben, aber Vorsicht: SPOILER-Gefahr!

ren-saber

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!