Frage der Woche: Ist das der Outfit-Designer, den ihr sucht?

von Bianca Zimmer, Samstag, 21.03.2015, 17:00 Uhr

In meiner Discussion of the Month-Kolumne hatte ich vor einigen Wochen schon einmal gerätselt, welchen Umfang der damals noch ominöse Kostüm- / Outfit-Designer in SWTOR haben könnte. Wie wird das Tool aufgebaut sein, welche Möglichkeiten wird uns der Designer bieten und werden wir nur Kartellmünzen dafür einsetzen können?

Nun, nach dem Livestream gestern Abend zu Patch 3.2 wissen wir endlich mehr! Eine meiner Vermutungen damals war, dass uns der Outfit-Designer das Wechseln unserer Klamotten, inkl. Mods, wesentlich erleichtern wird, weil das bisher immer ziemlich umständlich und auch creditfressend war. Und siehe da: Mit eben dieser Vermutung lag ich (fast) richtig!

Denn gestern haben wir dann erfahren, dass der Outfit-Designer bis zu 16 Slots für 16 verschiedene Outfits beherbergt, die wir uns via Credits freischalten können. Hierbei entfällt das lästige Ummodden, da die Mods in ihren eigentlichen Slots bleiben und auch beim Outfit-Wechsel nicht weichen. Das heißt, wir sparen Unmengen an Credits und auch Zeit, die uns das Ummodden immer gekostet hat. Und wir können bis 16 verschiedene Outfits (!) gleichzeitig "auf Tasch" haben.

Nun bleibt die Frage: Ist das der Outfit-Designer, den ihr sucht? Seid ihr begeistert oder enttäuscht? Habt ihr euch vielleicht was ganz anderes darunter vorgestellt?

Hier gehts noch einmal zur Zusammenfassung des Livestreams »
An dieser Stelle findet ihr meine Kolumne zum Outfit-Designer »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (16) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR