Paramount und Disney haben eine Vereinbarung zum Filmtitel Rogue getroffen

von Kevin Nielsen, Montag, 23.03.2015, 11:00 Uhr

Manchmal gibt es Einigungen, bei denen man sich fragt, warum überhaupt darüber gesprochen werden musste. Die folgende Meldung ist definitiv ein solcher Fall. In diesem Juli erscheint Mission: Impossible 5 – Rogue Nation. Nächstes Jahr wird Star Wars Rogue One erscheinen.

starwars

Da Paramount ihren Filmtitel bereits im Januar von der MPAA haben bestätigen und eintragen lassen, Disney ihren Titel wiederum noch nicht registriert haben, hätte Paramount theoretisch gerichtlich gegen sie vorgehen können. Aber die beiden Giganten haben bereits eine Vereinbarung abgeschlossen.

So wird es diesen Sommer keinerlei Werbung oder Nachrichten geben, die Rogue One beinhalten. Die einzige Ausnahme wird die Star Wars Celebration sein. Im Gegenzug dazu verzichtet Paramount auf einen Einspruch und eine Klage.

Das Disney wohl darauf bestanden hat für die Celebration eine Ausnahme zu bekommen, deutet darauf hin, dass wir dort vielleicht noch mehr Details zum Spin-off bekommen.

Quelle: Hollywood Reporter

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!