Entlassungen bei Visceral Games wegen Star Wars Projekt

von Olaf Schmitt, Mittwoch, 13.05.2015, 12:45 Uhr

Wie unsere Kollegen vom Game Informer in Erfahrung bringen konnten, hat es bei Visceral Games (u.a. Dead Space-Serie) leider einige Entlassungen gegeben, Grund hierfür ist ein bestätigtes, aber noch nicht näher spezifiziertes Star Wars Projekt der Spieleschmiede.

Ein zuständiger Mitarbeiter bei EA, dem Mutterkonzern von Visceral Games, äußerte sich hierzu wie folgt:

"Wir haben heute kleinere Änderungen bei den Mitarbeitern in unserem Visceral Studio durchgeführt, damit sollen die Befürfnisse der beiden Titel mit der höchsten Priorität unterstützt werden: Inhalte für Battlefield Hardline Premium und das unangekündigte Star Wars Projekt. Wir arbeiten daran den Übergang für die betroffenen Mitarbeitet so sanft wie möglich zu gestalten."

Amy Hennig und Todd Stashwick, zwei Entwickler die definitiv derzeit an dem Star Wars Projekt arbeiten, sind von diesen Entlassungen nicht betroffen. Eine genaue Anzahl der Entlassungen wollte sich EA dann auch nicht entlocken lassen.

Quelle: Game Informer

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games