Kathleen Kennedy und Daisy Ridley im Interview

von Olaf Schmitt, Dienstag, 19.05.2015, 11:57 Uhr

In der vergangenen Woche hatten wir euch über das Star Wars Kick Off Meeting in Japan berichtet, dort waren Kathleen Kennedy (Präsidentin von Lucasflim) und Daisy Ridley (spielt Rey in Episode VII) zu Gast, die im Rahmen der Veranstaltung auch einige Interviews zu Das Erwachen der Macht gaben.

Auch unsere Kollegen von Kotaku.jp nutzten die Gunst der Stunde und stellten einige Fragen an die beiden, wir wollen euch nun die wichtigsten Erkenntnisse hieraus zusammenfassen.

So erfahren wir u.a., dass Daisy Ridley mit dem Schwertkampf-Choreographen von Game of Thrones trainierte, dieser lehrte ihr den Bōjutsu-Kampfstil, den sie dann auch sehr geschickt im Film anwendet.

Auf die Frage, was wir denn in den gut sechs Monaten bis zum Release erwarten können erfahren wir, dass man uns in dieser Zeit immer mehr Inhalte zur Story verraten wird, das Ganze vor allem auf diversen Messen und der Star Wars Exhibition.

Weiterhin lässt uns Kennedy wissen, dass es nicht allzu schwierig war den jetzigen Cast für den nächsten Star Wars-Film zu rekrutieren, denn viele der Schauspieler meldeten sich selbst bei ihr per Telefon deswegen. So war es tatsächlich schwieriger diejenigen auszumachen, die nicht bei Episode VIII mitwirken wollen.

Zu guter Letzt erfahren wir dann auch noch, dass es keine Rückkehr von Jar Jar Binks geben wird, auch ein Wiedersehen mit den Ewoks scheint eher unwahrscheinlich. Boba Fett dagegen steht bei Lucasfilm in Sachen Comeback hoch im Kurs, was ein weiterer Hinweis darauf sein könnte, dass es im zweiten Spin Off-Film um den gefürchteten Kopfgeldjäger gehen wird.

Quelle: StarWars7News

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!