Das Erwachen der Macht: Stunt Double von Adam Driver im Interview

von Kevin Nielsen, Mittwoch, 10.06.2015, 14:14 Uhr

Bei den Kollegen von starwars7news gibt es nun ein übersetztes Interview mit dem Stunt Double Toth Gyula von Adam Driver. In diesem Interview spricht er über Das Erwachen der Macht und wir haben euch die interessantesten Aussagen zusammengefasst.

starwarsVII

Letztes Jahr im April arbeitete er eigentlich an The Avengers 2, aber als das Angebot für Episode VII kam, konnte er das nicht ausschlagen. Somit stieg er bei Avengers 2 aus und wurde das Stunt Double für Adam Driver.

So kann er sagen, dass es sicher keine Zufall wäre, dass der Titel des Films Das Erwachen der Macht lautet (in Bezug auf die Frage nach möglichen Lichtschwert-Kämpfen) und Lichtschwerter eine große Rolle spielen werden. Natürlich galten auch für ihn extreme Geheimhaltungsbedingungen. In dem Vertrag, den er unterschrieb, war auf 20 Seiten festgelegt, dass er nichts über den Film erzählen darf. Andernfalls drohen hohe Geldstrafen. Zudem wurde er auch immer von einer Person begleitet, während er sich auf dem Gelände aufhielt und allen Ecken stand Sicherheitspersonal.

Geheimhaltung war die oberste Priorität. Aus diesem Grund weiß er auch nicht wirklich wie die Story des Films aussieht. Er kennt nur Fragmente, denn ihm wurde nur das Nötigste erzählt. Auf das Lichtschwert von Kylo Ren angesprochen, sagt er, dass man im Film erfahren wird, warum es diesen Kreuzgriff hat.

Er bestätigt auch, dass Abrams viel Wert darauf gelegt hat, dass die Szenen möglichst ohne Greenscreens gemacht werden. Diese kamen nur zum Einsatz, wenn es gar keine andere Wahl gab.

Quelle: starwars7news.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!