Star Wars Rebels: Auftakt zur 2. Staffel am 28.08. auf Disney XD

von Olaf Schmitt, Mittwoch, 17.06.2015, 16:00 Uhr

Am vergangenen Wochenende liefen die letzten drei Episoden der ersten Star Wars Rebels-Staffel in einer Free-TV-Premiere auf dem Disney Channel, wie wir einer offiziellen Pressemeldung von Disney entnehmen können, das Ganze natürlich mit großem Erfolg.

Bis zum Start der zweiten Staffel unserer Rebels, müssen wir uns nun bis zum 28. August gedulden, dann wird mit Belagerung von Lothal der Auftakt hierzu gemacht. Hierbei handelt es sich dann natürlich um eine Deutschlandpremiere, die uns auf die Geschehnisse der zweiten Staffel einstimmen soll.

In diesem 44-minütigen Special kehren die Star Wars Rebels nach Lothal zurück, dort wollen sie einen abtrünnigen Offizier des Imperiums retten. Kurz nach der Ankunft auf dem Planeten werden unsere Helden dann aber eines Verbrechens beschuldigt, dass sie natürlich nicht begangen haben. Dennoch müssen sie dann vor den mächtigen Darth Vader treten, der über ihre Zukunft entscheiden wird.

Leider ist es nach diesem Special dann auch erstmal ruhiger um die Rebels, erst im Herbst 2015 werden dann die neuen Folgen der zweiten Staffel auf dem Disney XD Channel ausgestrahlt.

In den USA wird Belagerung von Lothal übrigens in dieser Woche erstmals ausgestrahlt, aber auch dort muss man sich einige Zeit gedulden, bis dann endlich die regulären Folgen von SWR gezeigt werden.

DIE MACHT IST MIT STAR WARS REBELS
Erfolgreiche Free-TV-Premiere der ersten Staffel im Disney Channel und "First Look" der zweiten Staffel im August auf Disney XD.

München, 16. Juni 2015. Vergangenes Wochenende feierten die letzten drei Episoden der ersten Staffel von Star Wars Rebels Free-TV-Premiere im Disney Channel. Mit allen Ausstrahlungen in der Day- und Primetime seit dem 15. Mai 2015 erreichte Star Wars Rebels im Disney Channel netto insgesamt 2,49 Mio. Zuschauer ab 3 Jahren, dabei 0,79 Mio. der 3-bis 13-Jährigen.

In den Erwachsenen-Zielgruppen lagen die Freitagabend-Ausstrahlungen ab 20.15 Uhr mit durchschnittlichen Marktanteilen von 1,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und 1,7 Prozent bei den männlichen Zuschauern dieser Altersgruppe deutlich über dem Disney Channel Senderschnitt in der Primetime 2015. Besonders erfolgreich zeigte sich Star Wars Rebels bei den jungen Männern von 14 bis 19 Jahren mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 2,9 Prozent.

Die Wiederholungen in der Daytime erreichten einen durchschnittlichen Marktanteil von 12,8 Prozent bei Kindern von 3 bis 13, der höchste durchschnittliche Marktanteil von 26,5 Prozent wurde bei Jungen von 8 bis 11 Jahren erzielt. Auch hier konnte sich Star Wars Rebels zum Staffelfinale noch einmal übertreffen: Mit der letzten Ausstrahlung erlangte die Serie den bisher höchsten durchschnittlichen Marktanteil von 17,5 Prozent bei Kindern von 3 bis 13 Jahren, dabei 28,3 Prozent bei den Jungen von 3 bis 13 und sogar 30,5 Prozent bei den Jungen von 6 bis 13 Jahren. Damit platzierte sie sich in allen erwähnten Zielgruppen der Daytime als die unbestrittene Nummer eins im Timeslot. Wiederholt werden alle Folgen der ersten Staffel ab 20. Juni immer samstags und sonntags um 17.25 Uhr im Disney Channel.

Star Wars Rebels: Belagerung von Lothal
Ende August gewährt Disney XD den Fans einen ersten Blick auf die spannende zweite Staffel der Animationsserie: Am 28. August feiert das 44-minütige Special Star Wars Rebels: Belagerung von Lothal auf Disney XD Deutschlandpremiere. Im Special kehren die Rebellen nach Lothal zurück, um einen abtrünnigen Offizier des Imperiums zu retten. Doch kurz nach ihrer Rückkehr, werden sie eines Verbrechens beschuldigt, das sie nicht begangen haben, und müssen deshalb vor Darth Vader treten. Der Start der neuen Episoden der zweiten Staffel folgt im Herbst 2015 auf Disney XD.
Star Wars Rebels führt die Tradition der epischen Erzählweise fort, die seit 1977 bereits Generationen von STAR WARS Fans gefesselt hat. Die Geschichte spielt im Zeitraum zwischen der Prequel-Trilogie und der Original-Trilogie und schlägt eine einzigartige, generationenübergreifende Brücke. Star Wars Rebels wurde kreiert von Simon Kinberg („X-Men: First Class“, „Sherlock Holmes“, „Mr. & Mrs. Smith“), Dave Filoni („Star Wars: The Clone Wars“, „Avatar: The Last Airbender“) und Carrie Beck (Lucasfilm Story Group). Daneben zählt auch Greg Weisman („Young Justice“, „The Spectacular Spider-Man“, „Gargoyles“) zu den Executive Producers.

Quelle: OSWFC-Facebookseite

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Star Wars Digital HD
Serien – Star Wars Rebels
Social Box – Serien
gamona sucht dich!
Polls
Partner – Serien