Dynamische Maps: Das Battle Beyond Konzept von Star Wars Battlefront

von Kevin Nielsen, Freitag, 19.06.2015, 17:00 Uhr

In einem Interview mit IGN hat General Manager Patrick Bach erklärt, dass es in Star Wars Battlefront ein Konzept namens Battle Beyond gibt. Hierbei sei das coole daran, dass es einen Teil des Spieler-Feedbacks darstellt. So werden sich die Ereignisse ändern, je nachdem, welche Seite gewinnen oder verlieren wird.

image_0.img

Somit werden sich also gewisse Elemente auf der Map im Laufe der Schlacht ändern, je nachdem welches Team gerade das Gefecht zu gewinnen oder zu verlieren scheint. Demnach würde zum Beispiel ein Sternenzerstörer abstürzen und in Flammen aufgehen, wenn die Rebellen-Allianz auf Tatooine voraussichtlich gewinnen wird. So würde sich langsam in der Umgebung andeuten, wer das Gefecht gewinnen und wer verlieren wird.

Das soll den Spielern ein direktes visuelles Feedback während der Schlacht geben, so dass sie vielleicht noch reagieren können und das Ruder rumreißen.

Quelle: ign.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games