Ewan McGregor würde gerne wieder den Obi-Wan geben

von Olaf Schmitt, Dienstag, 23.06.2015, 12:30 Uhr

Ewan McGregor ist ein beschäftigter Mann, denn im letzten Jahr gab er nicht nur sein Broadway-Debüt für The Real Thing, sondern er war gleich an drei Filmen als Schauspieler beteiligt, so u.a. an Last Days in the Desert, ein Streifen, in dem er Jesus und Satan gleichzeitig spielt.

Dieser Film vom kolumbianischen Regisseur Rodrigo García wurde dann auch ausgiebigst beim Edinburgh International Film Festival gefeiert, selbstverständlich war auch McGregor in seinem Heimatland vor Ort und natürlich wurde er dort auch von Journalisten angesprochen, ob er denn nicht als Obi-Wan Kenobi in den kommenden Star Wars-Filmen zurückkehren möchte.

Hierauf angesprochen äußerte sich Ewan McGregor wie folgt:

"Ich sage es jetzt hier nun öffentlich. Ich wäre glücklich darüber die Geschichte zwischen Episode III, die ich abgeschlossen habe, und Episode IV machen zu dürfen, in der Alec Guinness startete. Ich denke das wäre gut. Disney sollte dies definitiv machen."

Somit bestätigte McGregor also nun nochmals, dass er gerne in seiner Rolle als Obi-Wan Kenobi zurückkehren würde. Ob es dazu kommen wird oder nicht, dass werden im Endeffekt Lucasfilm und vor allem Disney entscheiden. Ich persönlich hätte absolut nichts dagegen McGregor erneut in einem der neuen Star Wars-Filme zu sehen.

Quelle: IndieWire

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner