Star Wars Battlefront: EA wird es verschieben, wenn es nicht fertig wird

von Kevin Nielsen, Freitag, 26.06.2015, 11:30 Uhr

COO Peter Moore hat nun verraten, dass man Star Wars Battlefront verschieben würde, wenn man den Eindruck hätte, dass es noch mehr Zeit braucht. Auch, wenn man damit den Start von Das Erwachen der Macht verpassen würde. Aber aktuell würde alles sehr gut aussehen, wie Moore versichert.

swbattlefront

Dennoch könne man kein Produkt verkaufen, dass nicht funktioniert oder bei dem die Qualität nicht stimmt. So wäre auch die Verschiebung von Battlefield Hardline auf März aus wirtschaftlicher Sicht nicht gut gewesen, aber aus der Sicht eines Spielers. Sollte irgendetwas mit Battlefront schief laufen, dann würde man es auch verschieben. Aber das wird nicht passieren, da es schon jetzt sehr gut funktioniert.

Quelle: mcvuk.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games