Battlefront: Leidenschaft für die Macht bei DICE

von Olaf Schmitt, Donnerstag, 02.07.2015, 13:00 Uhr

Bis zum 19. November müssen wir uns noch gedulden, bis wir Star Wars Battlefront endlich in den Händen halten dürfen, wie viel Leidenschaft die Entwickler von DICE für Star Wars haben, das erfahren wir in einem offiziellen Blog auf der EA-Homepage.

Auf dem obigen Newsbild seht ihr Leif Westerholm (Senior Designer für SWB) bei seiner Heirat, die er standesgemäß als Jedi-Ritter verkleidet vornehmen ließ.

Doch bereits in seiner Kindheit war Westerholm ein glühender Anhänger von Star Wars, so erschreckte er z.B. die heimischen Hühner auf der Farm seiner Eltern, mit einem Stock und den typischen Geräuschen eines Lichtschwertkampfs, zu Tode.

Seit Westerholm an Star Wars Battlefront arbeitet, ist er bei seinen Kollegen auch für seine Auftritte mit einem handgefertigten Lichtschwert bekannt, das von Darth Vader inspiriert ist.

Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Stuntschwert, mit dem man choreografierte Kämpfe bestreiten kann. Ganz billig war dieser Spaß dann aber nicht, $400 US-Dollar und vier Monate Wartezeit musste der eifrige Entwickler in Kauf nehmen. Wie das Ganze ausschaut, das könnt ihr nach dem Newsumbruch sehen.

Selbstverständlich ist für ihn die Arbeit an SWB ein wahr gewordener Traum, er freut sich dann vor allem über die Reaktionen der Spieler, wenn sie den Shooter im Star Wars-Universum spielen.

Ihn reizt es dann auch am meisten, dass er mit seinem Team Erlebnisse schaffen kann, durch die wir Spieler die Möglichkeit haben, Star Wars auf eine neue und aufregende Art und Weise zu erleben.

Ihr seht also, Star Wars Battlefront ist bei DICE in besten Händen, wir freuen uns auf eines der coolsten Star Wars-Spiele aller Zeiten.

Quelle: EA-Homepage

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games