Disney deutet inhaltliche Verbindung zwischen den Anthology-Filmen an

von Olaf Schmitt, Mittwoch, 08.07.2015, 13:30 Uhr

Am späten gestrigen Abend ließ Disney die Bombe platzen und kündigte an, dass sich der nächste Anthology-Film mit der Geschichte von Han Solo befassen wird, mehr Informationen hierzu könnt ihr in unserer dazugehörigen News einholen.

In einem weiteren neuen Blog deutet Disney nun an, dass der zweite Spin Off-Film (rund um Han Solo) eine inhaltliche Verbindung zum dritten Spin Off-Film haben wird, mehr dazu will man am Wochenende auf der San Diego Comic Con verkünden, wo es am Freitagabend eine große Star Wars-Präsentation geben wird.

"With the big Star Wars presentation at this year’s San Diego Comic Con scheduled for Friday night and the D23 Expo just around the corner (in August), expect more details (like how this relates to the Star Wars Anthology film that Fantastic Four director Josh Trank recently left) soon."

Vielleicht werden wir ja dann auch mehr dazu erfahren, wer Josh Trank bei diesem Projekt als Regisseur ersetzen wird, der ja bekanntlich im Mai das Handtuch geschmissen hat.

Eine Verbindung der beiden Filme könnte dann ja auch durchaus Sinn machen, denn bei Tranks Projekt sollte es ja den Gerüchten zufolge um die Geschichte von Boba Fett gehen, wie wir wissen, ein guter alter Freund von Han. :-)

Quelle: Disney

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!