SPOILER: Das weiß die Galaxie von den Ereignissen der Original-Trilogie

von Olaf Schmitt, Freitag, 10.07.2015, 14:30 Uhr

SPOILER! Weiter geht's mit unseren Spoilern zu Episode VII, diesmal können wir euch darüber berichten, was die Bewohner der Galaxie von den Geschehnissen der Original-Trilogie so mitbekommen haben.

Das Ganze können wir einem Gespräch entnehmen, das vor Das Erwachen der Macht stattfinden wird, also wohl in einem Roman behandelt werden wird.

Wer hier miteinander spricht und was wir in dem Gespräch erfahren werden, das könnt ihr nach dem Newsumbruch herausfinden. Doch Vorsicht: SPOILER-Gefahr!

Kurz vor den Geschehnissen in Episode VII begegnen sich C-3PO und Jessika Pava (mehr zu ihr erfahrt ihr hier) auf einer Rebellenbasis.

Als C-3PO ihre Aufmerksamkeit hat, beginnt er sich über sein Pendant R2-D2 zu beschweren und lässt dabei auch den Namen seines Meisters Luke fallen. Jessika zählt dann schnell eins und eins zusammen und merkt, dass es sich hierbei um Luke Skywalker handeln muss.

C-3PO ist erstaunt, dass Pava weiß wer Luke Skywalker ist, sie sprudelt dann heraus, dass er der beste Pilot ist, den die Galaxie jemals gesehen hat. C-3PO merkt daraufhin an, dass sie zu diesem Thema mit R2-D2 sprechen sollte, der kein großer Fan von Reisen im Weltall ist.

An diesem Punkt merkt Jessika nun, dass C-3PO über den kleinen Droiden spricht, der Luke dabei half den ersten Todesstern zu zerstören. Sie ist sehr aufgeregt und erwähnt, dass Luke Skywalker den Imperator besiegt hat.

Wenn es also noch Jessika geht, dann kennt jeder die Legende von Luke Skywalker und dass er den Imperator besiegt hat. Man könnte also davon ausgehen, dass auch der Rest der Galaxie von den Geschehnissen der Episoden IV – VI weiß, falls nicht, dann aber zumindest die Anhänger der Rebellen.

Quelle: MakingStarWars

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (1) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!