Das Erwachen der Macht: SPOILER! Neues zur Geschichte von Han Solo und Chewbacca

von Kevin Nielsen, Montag, 13.07.2015, 15:40 Uhr

SPOILER! Die Kollegen von MakingStarWars haben wieder neue Gerüchte zu Tage gefördert, die sich mit der Geschichte von Han Solo und Chewbacca vor Das Erwachen der Macht auseinandersetzen.

Han-Solo-Chewbacca1

Da es sich hier um eindeutige SPOILER handelt, warnen wir an dieser Stelle vor dem Weiterlesen. Auch die Foren-Kommentare solltet ihr am besten meiden. Allen anderen wünschen wir viel Spaß!


Die SPOILER folgen nun und das stellt somit die letzte Warnung dar!

Chewbacca wird nach Episode III, während der Invasion Kashyyyks gefangen genommen und versklavt. Han Solo befreit ihn und somit hat Chewie bei Han eine Lebensschuld. Han Solo bleibt Corellianer, aber ob er im Kanon noch immer eine Vergangenheit beim imperialen Militär hat, ist nicht bekannt.

Kurz vor Episode VII sprechen ein paar Schlägertypen mit Han Solo über den Falken. Diese wollen ihn, aber Solo ist dagegen und wehrt sich. Was mit dem Schiff geschieht, ist nicht klar. Sollten sie im Film den Falken tatsächlich nicht mehr haben (darauf lässt das "Chewie, wir sind Zuhause" schließen), dann haben sie den Falken zeitlich gesehen kurz vor dem Film verloren.

Kurz vor den Ereignissen des neuen Films sind Han und Chewie ziemlich am Boden. Han ist älter, trauriger, bitterer und verbringt viel Zeit in Bars. Es waren keine guten Jahre für den Schmuggler. Es gibt neue Leute, die nach seinem Leben trachten und es ist weiterhin so kompliziert wie immer.

Eine Gruppe von Leuten will Han Solo tot sehen, aber die Kollegen wissen noch nicht, ob es die gleiche Gruppe ist, die mit Han auf dem großen Frachter über Jakku aneinander gerät.

Quelle: makingstarwars.net

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (1) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!