SPOILER: Das passierte in der Galaxie nach den Ereignissen von Episode VI

von Olaf Schmitt, Montag, 13.07.2015, 12:15 Uhr

Am vergangenen Wochenende fand ja die San Diego Comic Con statt, dort gab es natürlich auch jede Menge Informationen zum Thema Star Wars zu erhaschen, denn unser Lieblingsuniversum stand im Mittelpunkt der Messe.

Auch unsere Kollegen von MakingStarWars waren dort vor Ort und wollen viele interessante Informationen dazu erhalten haben, was denn in der Galaxie so nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter, und somit vor den Geschehnissen von Das Erwachen der Macht, passiert ist.

Nach dem Newsumbruch werden wir dann die wichtigsten Erkenntnisse zusammenfassen, da es sich hierbei aber durchaus um SPOILER-Material handelt, sollten nun diejenigen das Lesen einstellen, die nicht gerne gespoilert werden wollen.

Natürlich war nach dem Sieg der Rebellen über das Imperium auf Endor die Galaxie in Aufruhr, Coruscant befand sich im Chaos und Vizekanzler Mas Amedda versuchte das Imperium um jeden Preis zu erhalten.

Die gesamte Kommandostruktur des Imperiums war jedoch zerstört, niemand wusste so recht, wo die bisherigen Vorgesetzten hingekommen sind und wem man nun folgen sollte. Viele machtvolle Leute versuchten sich dann selbst als Imperator auszurufen, was dann zu Kämpfen untereinander führte und weiteres Chaos auslöste.

So herrschte also ein Jahr nach dem Kampf um Endor immer noch Chaos in der Galaxie, viele Leute lobten Palpatine immer noch als Märtyrer und versuchten sich auf Naboo, dem Heimatplaneten des Imperators, zu sammeln. Doch jeder Versuch Naboo einzunehmen scheiterte, schlussendlich befreiten die Rebellen dann den Planeten bei der dritten Schlacht um Jakku.

Zu diesem Zeitpunkt hatte sich die ehemalige Allianz der Rebellen bereits in "Die neue Republik" umbenannt, es gelang viele Sektoren zu sichern und dort Basen aufzubauen. Auch einen galaktischen Senat rief man aus, viele grausame Gesetze des Imperiums wurden zudem umgeschrieben, die Demokratie kehrte zurück.

Zu guter Letzt erfahren wir dann noch vom Kampf um Jakku, ein Planet, der lange Zeit als wertlos betrachtet wurde. Für einen machtvollen Moff hatte Jakku aber eine wichtige strategische Position bei der Rückeroberung dieses Sektors, deswegen versuchte er den Planeten zu erobern.

General Carlist Rieekan, ein Anführer der Neuen Republik, schickte daraufhin ein Team aus, dass einen Sternenzerstörer über Jakku in seine Gewalt bringen sollte. Alles in allem führte dies zur größten Schlacht seit dem Kampf um Endor, am Ende waren die zahlenmäßig unterlegenen Republikler jedoch siegreich und das Imperium "endgültig" ausgelöscht.

Quelle: MakingStarWars

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!