Das Erwachen der Macht: Simon Pegg über den Film und die Erfüllung eines Traums

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 30.07.2015, 15:30 Uhr

Wie wir seit dem Behind the Scenes-Video wissen, spielt Simon Pegg in Das Erwachen der Macht mit. Nun hat er sich in verschiedenen Interviews zum Film geäußert. Genauer gesagt, beschreibt er wie sein Traum wahr wurde.

Simon

Als er als Kind zum ersten Mal Star Wars sah, veränderte das ihn für immer. Nun davon ein Teil zu sein, sei unglaublich. An manchen Tagen war er einfach nur so am Set ohne zu arbeiten, um alle zu sehen und mit ihnen zu reden. Carrie Fisher, Mark Hamill und Harrison Ford waren seine Helden während er aufwuchs und das sind sie noch immer.

Es war außergewöhnlich und er ist sich sicher, dass sie es verdammt witzig finden. Er hielt Carrie Fisher, wie Han als sie zu ihm "Ich liebe dich!" sagte und in ihren Augen sah er das gleich wie damals als Kind als er den Film das erste Mal sah. Für ihn wurde ein Traum wahr. Sie alle seien großartig und es sind tolle Menschen.

Des Weiteren verriet er, dass das Material, das wir auf der Comic Con zu sehen bekamen für den Cast des Films zusammengeschnitten wurde. Es war also nicht extra für die Con angefertigt worden, sondern war eine Erinnerung für die Crew.

Quellen: popsugar.com & aol.com (Minute 15)

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!