Episode VII: Das hat es mit den Namen der neuen Figuren auf sich

von Olaf Schmitt, Donnerstag, 13.08.2015, 16:00 Uhr

Wir haben euch heute ja bereits über den ersten Teil des großen Entertainment Weekly Interviews berichtet, das man mit J.J. Abrams, Kathleen Kennedy und Lawrence Kasdan geführt hat.

Im Rahmen dieses Interviews, kam man dann mit J.J. Abrams auch ausführlich auf das Thema "Namen" zu sprechen, und genau darum geht es nun in dieser News, genauer gesagt um die Bedeutung der Namen der neuen Figuren in Episode VII.

Zunächst erfahren wir hier, dass Kylo Ren seinen Beinamen bekam, als er dem Orden der Ritter von Ren beigetreten ist. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Weiter geht es mit Finn und Rey, bei denen auffällt, dass beide keinen Nachnamen haben. Will man hiermit vielleicht absichtlich Informationen zurückhalten, die erst später aufgedeckt werden sollen? Sind beide evtl. mit anderen Figuren verwandt?

Abrams mochte sich dann nicht wirklich näher hierzu äußern, lässt uns dann aber doch wissen, dass die Figuren absichtlich zunächst mal ohne Nachnamen daherkommen.

Weiter geht es mit Poe Dameron: Hierbei könnte man denken, dass es sich um einen sehr bedeutungsschwangeren Namen handelt, doch die Auflösung ist dann eher simpel. Der Name Dameron kommt von J.J. Abrams' Sekretärin, Morgan Dameron. Der Vorname Poe fühlte sich dann laut Abrams einfach richtig an, möglicherweise, weil seine Tochter mal einen Teddybären namens "Po(e)" hatte, wobei Po für Polar steht.

BB-8 verdankt seinen Namen dann aber nicht Bryan Burk, der mit Abrams als Produzent an Episode VII gearbeitet hatte. Vielmehr entstand der Name aus Wortmalerei, bzw. dem Aussehen des Droiden. Dieser ist ja rund und quietschvergnügt, da hatte sich dann einfach BB-8 angeboten.

Kommen wir nun zu General Hux, der von Domhnall Gleeson gespielt wird. Hier ist sich Abrams dann nicht wirklich sicher, wie er auf den Namen Hux kam. Er vermutet, dass er diesen Namen möglicherweise auf einem Grabstein hat stehen sehen, auf einem Friedhof, der nahe den Bad Robot Studios gelegen ist. Ob dies tatsächlich so ist, dass werden wir vielleicht nie erfahren.

Zu guter Letzt geht es dann um Captain Phasma, einen Krieger der First Order. Hier bezieht sich Abrams auf den Film "Das Böse" (Original: Phantasm). In diesem Film gibt es eine hagere, schreckenseinflößende Figur, die als Tall Man schreckliche Taten vollbringt. Begleitet ist diese Figur von einer fliegenden Silberkugel, die ähnlich einer Pistolenkugel in die Körper der Opfer eindringt.

An diese Kugel wurde er dann erinnert, als er das tolle Chromkonzept für Captain Phasma von der Kostümabteilung gesehen hat. So wurde der Name Captain Phasma geboren.

Quelle: Entertainment Weekly

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!