DICE: Beinahe hätte das Studio die Arbeit an Battlefront abgelehnt

von Marco Dehner, Donnerstag, 01.10.2015, 10:25 Uhr

In wenigen Tagen startet die Beta zu Battlefront, an der ein jeder von euch teilnehmen kann, bevor das Spiel dann am 19. November veröffentlicht wird. Von vielen mit Spannung erwartet und im Vorfeld teilweise sehr heiß und kontrovers diskutiert, erfahren wir nun, dass das Entwicklerstudio DICE die Produktion von Battlefront fast nicht übernommen hätte.

Star Wars Battlefront

Wie DICE GM Patrick Bach kürzlich in einem Interview gegenüber dem Official Xbox Magazine verraten hat, sei DICE gerade komplett mit Projekten ausgebucht gewesen, als Disney vor einigen Jahren mit dem Angebot auf das Studio zukam, ein Battlefront Spiel zu produzieren. Die erste Reaktion war, "Argh, we can’t do that!". Aber der Reiz an solch einem Projekt zu arbeiten war dann doch zu groß und man habe dann zugesagt, da man zu so einem Projekt letztlich nicht NEIN sagen könne.

"Disney came to EA looking for a partner to make games and suggested, ‘Maybe DICE should make a Battlefront game.’ On our side, we had this opportunity, but were fully booked with other work and thought, ‘Argh, we can’t do that!’ But then the heart kicks in, says ‘we will figure it out,’ and we figured it out. Because you can’t say no to a project like that."

In der Folge galt es dann für DICE ein neues Team für die Entwicklung aufzubauen, was sich natürlich auch nicht als allzu einfache Aufgabe darstellt. Benötigt es doch Personen, die nicht nur die entsprechenden Kompetenzen sowie Leidenschaft mitbringen, sondern vor allem auch verfügbar sind. Man benötige für solch ein Projekt einfach die richtigen Leute auf den richtigen Positionen. Gleichzeitig muss man in dieser Zeit das Concept entwickeln und sich natürlich der Erwartungshaltung vieler Fans stellen. Letztlich hat DICE es geschafft alle Projekte mit der entsprechenden Manpower zu bestücken und wir können uns in Kürze selber von der Qualität von Battlefront überzeugen.

"You piece it together based on competence, passion, availability – although that’s easier to fix. You need the right people in the right place to do the right ‘thing’. Even though you don’t know what that is yet, you still have an idea of the concept. From that you say, ‘okay, we need this person or that person.’ Then, of course, you have to hire a lot of people; you swap people around. […] So it’s a mix of everything, a very organic process."

Quelle: starwarsunderworld.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games