Fehler in Eroberungen wird mit 4.0 gefixt

von Kerstin Baumann, Donnerstag, 15.10.2015, 13:30 Uhr

In letzter Zeit trat bei den Eroberungen in Star Wars: The Old Republic ein Fehler auf, der dazu führte, dass Spieler ihre persönliche Belohnung für das Abschließen einer Eroberung nicht erhielten. Offensichtlich ist dem Entwickler-Team von BioWare jetzt ein Durchbruch bei der Behebung dieses Fehlers gelungen.

Nach bekannt werden des Fehlers hatte Community Manager Eric Musco zunächst angekündigt, dass Eroberungen ab dem 20. Oktober, dem Beginn des Early Access von Knights of the Fallen Empire, für mindestens vier Wochen deaktiviert werden würden. Heute konnte er jedoch verkünden, dass dies nicht mehr notwendig ist. Der Fehler wurde gefunden und wird mit Patch 4.0 behoben werden. Ab diesem Zeitpunkt sollten Spieler dann wieder normal ihre Belohnung für den Abschluss von Eroberungen erhalten.

Das aktuelle Conquest Event, das nächsten Dienstag enden wird, könnte jedoch noch fehlerhaft sein. Der Patch wird erst später aufgespielt. Solltet ihr von dem Fehler betroffen sein, wird sich BioWare jedoch bemühen, euch nachträglich eine Belohnung gutzuschreiben. Wann das passieren wird, ist leider noch nicht bekannt.

Quelle: swtor.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR