Episode VII: Krebskranker Star Wars-Fan D. Fleetwood schläft für immer ein

von Janine Dörfer, Mittwoch, 11.11.2015, 16:37 Uhr

Die letzten Tage wurde des Öfteren von Daniel Fleetwood berichtet – ein an unheilbarem Krebs erkrankten Star Wars-Fan, der durch seinen letzten Wunsch wohl berühmt wurde. Er wollte Star Wars Episode VII – Das Erwachen der Macht noch vor dem eigentlichen Kinostart sehen dürfen, denn er hatte Bedenken, dass er den offiziellen Startschuss am 17. Dezember nicht mehr erleben würde.

Daniel Fleetwood

Disney und Regisseur J.J. Abrams erfüllten ihm diesen Wunsch und Daniel bekam letzte Woche Star Wars Episode VII zu sehen. Eine noch unfertige Version des Films sollte dem Krebskranken seinen Herzenswunsch erfüllen.

Nun ist er an seiner Krankheit gestorben, noch nicht mal eine Woche nachdem er den Film sehen durfte. Seine Frau Ashley schrieb via Facebook: „Daniel hat bis zuletzt unglaublich stark gekämpft. Jetzt ist er bei Gott und mit der Macht. Er ist friedlich in seinem Schlaf für immer von uns gegangen. Er wird für immer mein Idol und mein Held sein.

Im Juli 2015 gaben ihm die Ärzte noch zwei Monate und Fleetwood selber wünschte sich nichts mehr, als Episode VII noch sehen zu dürfen und er war sicher, dass ihn dieser Wunsch am Leben hielt.

Anscheinend sollte er diesbezüglich Recht behalten – Ruhe in Frieden und möge die Macht mit dir sein, Daniel!

Quelle: gamona

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner