Episode 7 schlägt Jurassic World doch mit weltweit 529 Mio US-D Einnahmen

von Janine Dörfer, Dienstag, 22.12.2015, 16:07 Uhr

Erst gestern, am 21. Dezember 2015, hatten wir darüber berichtet, dass Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht knapp hinter Jurassic World gelandet sei, was die Einnahmen weltweit zum Kinostart betraf.

Episode 7 Einnahmen

Doch anscheinend waren diese Zahlen noch nicht die finalen, denn nun wurden diese von Disney nach oben hin korrigiert.

So brachte Episode 7 am ersten Wochenende 529 Millionen US-Dollar weltweit ein und konnte somit den bisherigen Spitzenreiter Jurassic World mit 525 Mio. US-Dollar noch einholen.

Allein in den deutschen Kinos sahen mehr als 2,15 Millionen Besucher den Film am ersten Kinowochenende und löste damit Fack ju Göhte 2 von Platz 1 ab. Die Komödie sahen nämlich „nur“ 2,11 Mio. Kinobesucher direkt nach Start des Films.


Und was sagen Jurassic Worlds Macher dazu, dass Episode 7 doch so eingeschlagen ist und ihren Blockbuster vom ersten Platz fegte? Produzent Frank Marshall persönlich setzte einen Tweet ab, der durchweg positiv gemeint war.

Anscheinend ist der Konkurrenzkampf doch nicht so erbittert, dass man sich gegenseitig nichts mehr gönnt 😉

Quelle: Hollywoodreporter

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!