Neue Informationen zur Star Wars: Battlefront: X-Wing VR Mission

von Rhonda Bachmann, Donnerstag, 16.06.2016, 16:39 Uhr

Derzeit ist bei DICE und Criterion Games eine Erweiterung mit dem Namen Star Wars: Battlefront: X-Wing VR Mission in Entwicklung, die exklusiv für die PlayStation 4 und die PlayStation VR erscheinen soll. Diese fügt dem Spiel Star Wars: Battlefront eine Weltraummission hinzu, in der man sich mit einem X-Wing einer gewaltigen Raumschlacht anschließt.

battlefront-vr-mission

Die Mission wird dabei exklusiv und kostenlos für das Virtual Reality-Headset PlayStation VR erscheinen. Ob es sich dabei nur um eine zeitliche Exklusivität handelt und ob sich die Star Wars: Battlefront: X-Wing VR Mission zu einem späteren Zeitpunkt auch auf anderen Plattformen mit einer Oculus Rift oder dem HTC Vive spielen lässt, ist noch nicht bekannt.

Auf dem offiziellen PlayStation Blog sagt James Svensson, Producer bei Criterion Games, dass das Studio schon lange davon geträumt hat, einen X-Wing zu steuern und dass sich dieser Wunsch nun mit Hilfe von Virtual Reality erfüllen lässt:

"Habt ihr erst einmal einen Blick aus eurem Raumschiff geworfen, werdet ihr beginnen, das unglaubliche Ausmaß der Umgebung zu schätzen, in der ihr euch befindet. Klar, ihr glaubt zu wissen, dass ein Tantive IV Blockade Runner oder ein Sternenzerstörer groß ist. Wie enorm groß diese Raumschiffe jedoch wirklich sind, wisst ihr erst, wenn ihr euch entlang ihrer Außenhüllen bewegt und auf imperiale Kräfte feuert. Es ist ziemlich aufregend!"

Star Wars: Battlefront: X-Wing VR Mission soll noch in diesem Jahr erscheinen. Laut Electronic Arts können Fans um Weihnachten herum mit der kostenlosen Erweiterung rechnen, einen genauen Termin gibt es jedoch noch nicht.

Quelle: PlayStation Blog, EA Star Wars

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (6) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games