Übersicht zum Galaktischen Kommando

von Rhonda Bachmann, Donnerstag, 20.10.2016, 12:51 Uhr

In einem neuen Blogbeitrag wurde näher auf das neue Fortschrittssystem Galaktisches Kommando eingegangen, dass mit der neuen Erweiterung Knights of the Eternal Throne seinen Weg in Star Wars: The Old Republic findet. Das System steht allen Abonnenten zur Verfügung, die Level 70 erreicht haben, F2P- und Bevorzugte Spieler werden nicht an dem neuen Feature teilhaben können.

swtor-galaktisches-kommando

Auf der neuen Oberfläche, die ihr über STRG+G oder dem passenden Symbol oben am Bildschirm erreichen könnt, könnt ihr auf verfügbare Heldenmissionen, Story-Kapitel, Flashpoints, Aufstände, Operationen, PvP-Kriegsgebiete und PvP-Raumkämpfe zugreifen sowie euch das derzeitige Gleichgewicht der Galaxis anzeigen lassen. Mit jedem Kampf, beispielsweise in Kriegsgebieten, Operationen oder den kommenden Aufständen, werdet ihr Punkte sammeln können, mit denen ihr im Kommandorang aufsteigt. Dadurch beeinflusst ihr die Galaxie nicht nur zur dunklen oder hellen Seite, sonder könnt auch immer bessere Belohnungen freischalten.

Mit beinahe jeder Aktivität im Spiel werdet ihr Kommando-Erfahrungspunkte, die euren Kommandorang erhöhen, verdienen können. Wie viele Punkte ihr bekommt, wird sich nach der Schwierigkeit, Story, Veteran oder Meister, sowie der Anzahl der erforderlichen Spieler und die Dauer bis zum Abschluss richten. Die meisten Punkte gibt es demnach für Meister-Operationen, Ranglisten-Kriegsgebiete und Meister-Aufstände.

Mit jedem neuen erreichten Kommandorang werdet ihr mit einer Kommandokiste belohnt, die unter anderem Gefährten-Geschenke, kosmetische Waffen und Rüstungen, Transportmittel, Haustiere und die mächtigste Ausrüstung im Spiel enthalten können. Das Erreichen eines neuen Kommandorangs wird so auf dem maximalen Spielerlevel zur wichtigsten Methode, seinen Charakter zu verbessern.

Mit dem Start von Knights of the Eternal Throne und dem Anfang des Galaktischen Kommandos werden die Spieler sich entscheiden können, für welche Seite sie kämpfen möchten und können so die Ausrichtung ihres Servers beeinflussen. So können bei einer starken dunklen Seite beispielsweise Sith-Akolythen erscheinen und Planeten angreifen. Um den Kampf zwischen der dunklen und hellen Seite zu gewinnen, muss eine der Seiten die Ausrichtungsstufe 5 erreichen. Charaktere, die auf der Gewinnerseite stehen, erhalten Bonus-Kommando-Erfahrungspunkte sowie Zugang zu einem speziellen Händler für kosmetische Gegenstände. Die Verliererseite bekommt einen Bonus auf alle bisher verdienten Punkte ihrer jeweiligen Ausrichtung.

Nachdem eine Seite gewonnen hat, bleibt die Galaxis für eine gewisse Zeit im "Siegeszustand", dann wird der Krieg zurückgesetzt. Beim nächsten Start bekommen die ehemaligen Verlierer einen Vorteil, um das Gleichgewicht wieder zu ihren Gunsten beeinflussen zu können.

Mehr Informationen zum Galaktischen Kommando gibt es auf dem offiziellen Entwicklerblog sowie im nächsten Entwickler-Livestream, der am heutigen 20. Oktober stattfinden wird.

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR