Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht – Teaser-Trailer-Besprechung

Daisy Ridley und Jabbas Palast

Dass Daisy Ridley eine der Hauptrollen spielen wird, ist ebenso, wie bei John Boyega, schon seit einer Weile bekannt. Wie genau diese Rolle aussehen wird, da streiten sich erneut die Geister. Was aber auffällt: die bereits vor ein paar Monaten gespoilerten Zeichnungen des Kostüms von ihr können wir in dieser Szene nicht wiederfinden (siehe diese News oder das Bild unten links). Das Kostüm ist ähnlich, unterscheidet sich aber in vielen Belangen von der Zeichnung.

Weiterhin ist im oberen Bild noch etwas zu erkennen, was vermutlich eindeutig bestätigt, dass diese Wüstenszenen in der Tat auf Tatooine spielen. Denn was sehen wir am untern Bildrand, befestigt am Speeder von Ridley? Richtig, dabei handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine der traditionellen Waffen der Sandleute (aka. Tusken). Diese kommen, ebenso wie die Sandleute selbst, ausschließlich auf Tatooine vor.

Ansonsten können wir über ihren Charakter noch nicht viel sagen, denn in der Einstellung sehen wir sie nur dabei, wie sie sich furchtsam umdreht und dann mit ihrem Speederbike davonrauscht. Damit scheinen sowohl Boyega, der kleine Roll-Droide sowie Ridley auf der Flucht vor etwas auf Tatooine zu sein. Der Speeder ist dabei einer der weiteren Punkte, an denen sich die Fans nicht erfreuen. Mit einem Magnum-Eis verglichen, wirkt das Gerät in der Tat etwas klobig. Ich finde aber, dass es sich gut in das Design und die Welt von Star Wars einpasst und nicht negativ auffällt.

Mit ihrem Speeder macht sie sich also aus dem Staub und fährt auf einige Gebäude zu, welche wir auch schon aus den Aufnahmen vom Tatooine-Set kennen. Und hier scheint es sich, wenn man sich nicht wahllos an alten Konzeptzeichnungen bedient hat, um die nähere Umgebung von Jabbas Palast zu handeln. Denn einige Teile dessen, was wir hier sehen, erinnern stark an die Konzeptzeichnungen von Ralph McQuarrie zu eben diesem Palast (siehe Bild unten rechts). Das Gebäude links scheint etwas größeres zu sein, während das "Tor" in der Mitte eine eindeutige Referenz an die Zeichnung McQuarries ist.

Die Umgebung passt natürlich nicht wirklich, es gibt also die Möglichkeit, dass es sich hier nicht um den aus Episode VI bekannten Palast handelt, aber um einen anderen. Oder man hat sich tatsächlich nur der Vorlagen bedient und einen anderen Ort in der Signatur von McQuarrie erstrahlen lassen.

« ZurückWeiter »

 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Highlights auf starwars.gamona.de:

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!