Wir suchen Nachwuchs: Bewerbt euch für unser Büro in Berlin!

von Bianca Zimmer, Montag, 25.01.2016, 12:39 Uhr

Hey, Gamer, aufgepasst! Seid ihr gerade auf Jobsuche und habt vielleicht auch Lust auf eine neue Herausforderung? Dann spielen wir heute mal den Questgeber: Wir haben eine fette Mission für euch!

Wir suchen Nachwuchs für unser Fanseiten-Content-Team in unserem Büro in Berlin – natürlich als Festanstellung!

Wir bieten euch einen coolen Job als Content Manager an, der daraus besteht, unsere Seiten mit coolen Artikeln, Guides und Kolumnen zu füllen! Dafür solltet ihr euch auf jeden Fall im Star Wars-Universum auskennen, aber auch die gängigen Blizzard-Games wie Hearthstone, World of Warcraft und Diablo 3 sollten euch nicht fremd sein.

Hier gehts zu den Details

Großes Star Wars Video-Special: Making of The Force Awakens

von Bianca Zimmer, Freitag, 22.01.2016, 15:21 Uhr

Wollt ihr mal einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten von Star Wars: Das Erwachen der Macht werfen und schauen, wie genau der Film eigentlich entstanden ist? Wie die Effekte kreiert und Landschaften illustriert worden sind?

Dann seien euch zwei Making Of-Videos von Episode 7 wärmstens ans Herz gelegt!

Der erste Clip fällt mit knapp 3 Minuten relativ kurz aus. Spannender hingegen ist das andere Video, was mit rund 26 Minuten Making of zu Buche schlägt! Darin befindet sich geballte Behind the Scenes-Action, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Beachtet allerdings, dass beide Videos ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung stehen.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Making of: The Force Awakens – Zu den Videos!

Zu schräg, um (nicht) wahr zu werden? Stan Lee hat Ideen für ein Star Wars-Marvel-Crossover

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 20.01.2016, 10:19 Uhr

Könnt ihr euch das vorstellen? Chewbacca, Hulk, Captain America, Rey, Finn und Spiderman in einem Film? Nein? Wir auch nicht. Aber einer kann es tatsächlich: Stan Lee ist fest der Meinung, ein Crossover zwischen Star Wars und den Marvel-Helden könnte funktionieren.

Wirre Worte eines alten Mannes oder steckt da doch mehr dahinter? Irren wir uns, und diese Vorstellung stellt sich gar nicht als so abwegig dar? Schauen wir uns das mal genauer an:

"Obviously the people who produce these [movies] are looking to be as successful as possible. If they feel that incorporating Star Wars with the Marvel characters will be very successful, they'll find a way to do it. Can you imagine Spider-Man saying, 'May the force be with you'? It may come to that!

Das war noch nicht alles!

Dreharbeiten von Star Wars: Episode VIII angeblich verschoben

von Bianca Zimmer, Dienstag, 19.01.2016, 17:08 Uhr

Was länger währt, wird gut: Heute berichten die Jungs und Kollegen von Making Star Wars, dass die Dreharbeiten des Episode VII-Nachfolgers angeblich verschoben wurden. Dies sei das Resultat daraus, dass man das Drehbuch anpassen bzw. umschreiben müsse.

So sollen die neuen Rollen in Star Wars: Episode VIII kleiner, dafür aber die von Rey (Daisy Ridley) und Finn (John Boyega) ausgebaut werden. Man möchte die Charaktere, die wir in Das Erwachen der Macht kennenlernten, dem geneigten Zuschauer näherbringen, weshalb das Umschreiben nötig sei.

Anlass zur Besorgnis gäbe es aber nicht, da es sich lediglich um einen Monat Verzögerung handeln solle. So brauchen wir uns also auch keine Gedanken um den Kinostart von Episode 8 im Mai 2017 machen…

Nachlesen bzw nachhören könnt ihr dies im Podcast mit Jeff Sneider von The Wrap – ab Minute 23 spricht über die Veränderungen im Drehplan.

Hier gehts zum Video

gamona Inside: Darum ist Ep7 auch nach dem 4. Mal Anschauen noch toll!

von Bianca Zimmer, Montag, 18.01.2016, 11:49 Uhr

Raus damit: Wie oft habt ihr eigentlich Star Wars: Episode 7 im Kino gesehen? Zwei, drei, viermal? Noch mehr? Und seid dabei immer noch total überwältigt? Dann geht es euch vermutlich wie Peter Osteried, dem TV- und Kino-Guru von gamona.

…und wie vermutlich vielen anderen.

In seiner neuesten Kolumne legt Peter Osteried klar nieder, was ihm so an Episode 7 gefällt und warum es ein gutes Argument dafür gibt, warum das Drehbuch dem klaren Star Wars-Schema folgte (und damit auch viele Gemüter erhitzte) und für viele wie eine Episode IV-Kopie daherkam.

Seht ihr das ähnlich? Dann empfehlen wir euch wärmstens die neue Star Wars Inside-Kolumne von gamona. Im gegensätzlichen Fall natürlich auch :)

Hier gehts zur neuen gamona Kolumne

Undercover Boss: Kylo Ren mischt sich unters "Volk"

von Bianca Zimmer, Montag, 18.01.2016, 10:36 Uhr

Update: Da das Video für uns gesperrt wurde, haben wir eine Alternativersion eingefügt.

Kennt ihr die "Reality"-Show Undercover Boss? Nein? Noch nie gesehen? Dann erklären wir euch kurz, was das für eine Sendung ist, die als deutscher Ableger auf dem (eigene Wertung bitte hier einfügen) TV-Sender RTL läuft: In der Show arbeiten Führungskräfte verdeckt mit ihren Angestellten zusammen (meist mit diversen äußerst amüsanten Verkleidungen), um so zum Beispiel unverfälschte Eindrücke und eventuell gar eine andere Sicht auf die Arbeit ihres Personals zu gewinnen.

Und gerade dann, wenn man so mächtig daherkommt wie ein Kylo Ren und tausende Untergebene einem dienen, ist es schon interessant, was das eigene Personal WIRKLICH denkt. Also mischt er sich als Techniker Matt unters Volk und schaut wie, wie der Hase wirklich läuft. "Reden sie heimlich und schlecht über mich? Achten sie mich und meine Arbeit? Und wem darf ich demnächst mein Lichtschwert in den Körper rammen?"

Dieses Special von Saturday Night Live solltet ihr euch AUF GAR KEINEN FALL (!!!) entgehen lassen. Allein schon deshalb, weil Adam Driver hier eine wirklich GROßARTIGE Leistung abliefert und in Blond einfach…. irgendwie fies ausschaut 😀

Normalerweise wird am Ende immer aufgelöst, dass sich ein Boss uheimlich unters Personal mischte. Ob die Angestellten der Starkiller-Basis bereits wissen, wer sich unter ihnen befand? Das erfahrt ihr nach dem Newsumbruch!

Hier findet ihr das Video von SNL

5 Oscar-Nominierungen für Star Wars: Episode 7!

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 14.01.2016, 15:46 Uhr

Soeben wurden die Nominierungen für die Oscars 2016 bekannt gegeben und siehe da (was niemanden überraschen sollte): Auch Star Wars: Das Erwachen der Macht hat eine ganze Reihe von Nominierungen für die Preisverleihung Ende Februar abbekommen.

In 5 Kategorien könnte am 28. Februar die Macht erwachen, worunter natürlich auch die beste Filmmusik gehört. In folgenden Kategorien tritt unser Lieblingsfilm gegen andere Hochkaräter an:

Hier findet ihr die Auflistung

Unbedingt anschauen: Fulminanter Einblick in die Entstehung von Episode 7!

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 14.01.2016, 10:07 Uhr

Update: Schade! Das Video steht nun leider nicht mehr zur Verfügung :(

Rohfassung vs. Endfassung: Wer mag es nicht, Mausdroide zu spielen und mal einen Blick "hinter die Kulissen" zu werfen? Wir geben euch die Chance! Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das uns einen faszinierenden Einblick in die Effektarbeit von Star Wars: Das Erwachen der Macht bietet.

Von Jakku über die effektgeladenen Lichtschwertduelle, von Supreme Leader Snoke bis hin zu Lupita Nyong'o als Maz Kanata – im folgenden Video findet ihr die fertige Kinofassung der Szenen immer im Vergleich mit den Rohdaten von The Force Awakens.

Knapp 10 Minuten lang bekommt ihr einen Eindruck davon, wie die Effekte des erfolgreichen Films entstanden sind. Es lohnt sich! Wir sind gespannt, ob dieses Video vielleicht auch als Bonusmaterial auf unserer Heimkinoversion landen wird.

Hier gehts zum Video

Spekulationen zur 3D-Heimkino-Version von Star Wars: Episode 7

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 13.01.2016, 11:13 Uhr

Seit Kurzem wissen wir – zumindest, wenn wir der Aussage von J.J. Abrams Glauben schenken können – dass die Blu-ray / DVD-Version von Star Wars: Das Erwachen der Macht keinen Extended Cut spendiert bekommen soll. So sollen nach Aussage des Regisseurs lediglich Szenen als Bonusmaterial hinzugefügt werden, die man in der Kinofassung nicht verwendet hat.

Die Kollegen von Bluray Disc sagen nun, dass Episode 7 als 2-Disc-Sets veröffentlicht werden und insgesamt rund 5 Stunden Bonusmaterial in Form von nicht verwendeten Szenen enthalten soll.

Und was ist mit der 3D-Variante?

Star Wars Rebels: Eine Prinzessin besucht Lothal

von Bianca Zimmer, Dienstag, 12.01.2016, 14:46 Uhr

SPOILER! Im Januar bekommt die Crew der Star Wars Rebels Besuch von einer der größten Persönlichkeiten aus Star Wars! Der Titel der Episode lautet "A Princess on Lothal", die am 20. Januar auf dem US-Sender Disney XD laufen wird.

Die benannte Legacy-Figur, die sich bereits aus dem Titel erahnen lässt, trifft auf die Rebellen etwa 3 Jahre vor den Ereignissen von Star Wars: Eine neue Hoffnung. Diese Figur befindet sich auf einer geheimen Missionen auf Lothal – quasi als Doppelagentin und vollkommen unterschätzt vom Imperium.

"We thought we had an opportunity to show her learning to be a leader, experimenting with the personality that becomes the stronger more resolute character you see in A New Hope."
– Dave Filoni

Gesprochen wird sie von Julie Dolan, und nicht von der Originalschauspielerin. Wer jetzt immer noch nicht erahnt, von wem wir hier reden, findet die Auflösung als Videoclip hinter unserem Newsumbruch.

Hier gehts zum neuen Trailer

Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 141 142 143 Vorwärts
Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!