Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

      Dieses Thema im Forum "Hyperraum Netzwerk" wurde erstellt von MrJones, 1. November 2011.

      1. MrJones

        MrJones Forenarchäologe

        Registriert seit:
        12. Oktober 2010
        Beiträge:
        1.538
        Zustimmungen:
        32
        Was ist denn da los, im Staate BioWare? Die Beta steht seit fast zwei Wochen still, selbst knapp zwei Monate vor Release gibt es noch eine wasserdichte NDA auf allen Spielinhalten und man kann schon so langsam die Frage stellen, was da denn bloß pas... Den ganzen Beitrag lesen...
         
      2. Lancegrim

        Lancegrim Boba Fett

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        657
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Genau das meinte ich in dem anderen Forumbeitrag von mir. So langsam wirds richtig eng um noch gescheit was zu testen.

        Klar können sie das Spiel immernoch verschieben, aber so blöd ist nichtmal EA, sich das Weinachtsgeschäft entgehen zu lassen.
         
      3. knuddelkuh

        knuddelkuh R2-Einheit

        Registriert seit:
        4. Oktober 2011
        Beiträge:
        61
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Japp hast schon recht, verschieben würde jetzt zu viele wartende fans abwerfen und richtung diablo 3 oder anderer bald erscheinender großer titel treiben....

        und mr.jones merkt man schon ein wenig an, dass er keinen beta key hat :p
         
      4. dukem

        dukem Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        26. Juni 2009
        Beiträge:
        173
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        naja also ich möchte ja behaupten ein guter teil des weihnachtsgeschäftes ist am 20. eh gelaufen. das datum scheint mir ein "seht her wir sagten 2011 und wir meinten 2011" datum zu sein.

        aber ansonsten plaudert diese kolumne ganz schön aus dem nähkästchen, hoffentlich kriegt ihr dafür keinen ärger :)
         
      5. Lancegrim

        Lancegrim Boba Fett

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        657
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Also ich bin auch weit in der Szene unterwegs, und ich kenne persönlich garkeine Leute die nen Key haben, und im Netz die Leute kenn ich nur genau 3.

        Was mich da mehr verwundert ist die Tatsache aus dem Beitrag, das keine Fansite nen Key gekriegt hat. Das ist eigentlich ein sehr ungüstiger Schachzug.


        PS: Grad mal geschaut, für Beta angemeldet seid über 3 Jahren und keinen Invite.... *seufz*
         
      6. RiaStarchild

        RiaStarchild Kampfkeks

        Registriert seit:
        25. Mai 2009
        Beiträge:
        1.128
        Zustimmungen:
        2
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Jo, bei anderen Spielen gabs drei Wochen vorher schon die Open Beta, hier ist grad tote Hose, ich glaube bei keinem Game wars wohl so schwer, einen Key zu ergattern ^^.

        Aber eigentlich warte ich eh nur noch auf den Release.

        Edit: 06/09/09 hab ich den Acc gemacht, allerdings konnte man sich erst später für die Beta anmelden meine ich.
         
      7. Lancegrim

        Lancegrim Boba Fett

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        657
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Also ich erinnere mich an Open Betas die Monate liefen, meine größte lief glaube ich 2 Monate.

        Ich wart auch nur auf den Release, nen Key wär zwar genial, aber dann fröhlich in Ruhe zu zocken im Dezember ist das was ich wirklich will.
         
      8. dukem

        dukem Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        26. Juni 2009
        Beiträge:
        173
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        das problem wird wohl an dieser stelle sein, dass es ne ganze menge an interessenten für die beta gibt und sie einen stress test der seinen zweck erfüllt auch closed machen können.

        und wegen der weiterhin bestehenden NDA würde ich mir auch keine gedanken machen. es ist ein story driven mmo, story ist bioware ungemein wichtig. nun stellt euch vor swtor hätte sone story wie mass effect und die leute würden jetzt schon drüber plaudern, dass saren's schiff ein reaper ist. die ganze überraschung wäre dann ja weg.
         
      9. Lancegrim

        Lancegrim Boba Fett

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        657
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Sarens Schiff ist ein Reaper?

        Oh mein Gott ich hab das Spiel noch nicht durch... *stürzt sich auf den Stuhl vom Illusive Man und weint ganz furchtbar*
         
      10. Norudna

        Norudna Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        23. August 2011
        Beiträge:
        100
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Story ist hier tatsächlich ein Hauptargument für Verschwiegenheit. Ich finde es schon nervig das in WoW viele den Content auf dem PTR immer schon durchziehen, und man im Grunde zum eigentlichen Release alles "kennt". Wäre bei einem solchem Spiel sehr tragisch mMn.

        Wesentlich strittiger ist das Addon-Thema. Ich mag die Addons nicht, und es nervt mich nach einem Update wieder alles in neuer Version zusammen suchen zu müssen. Und letztlich hat Blizzard mit der LUA Schnittstelle vor allem eine kostenloses externes Interface-Entwicklerteam implementiert.
        ABER ich muss gestehen, selbst ich habe das ein oder andere Addon das ich nicht mehr missen möchte. Ich bin mir selber nicht ganz klar, ob das für mich Vorteil, oder Nachteil ist.
        Grundsätzlich bin ich aber der Meinung das so ein Spiel ohne Addon spielbar sein sollte.

        Und bzgl Lokalisierung: Ich hab bei einem Nachbarn von mir neulich ein wenig durch das angekippte Fenster zugesehen wie er die Beta gespielt hat (er wusste nichts davon, ehrlich), und finde sowohl die Qualität der Lokalisierung wie auch des Spiels schon sehr gut.

        Wenn Bioware wirklich nochmal so viele Spieler einladen wird, wie angekündigt, werden sich vielleicht noch ein paar Leute ein Bild machen können.
        Wobei ich aber trotzdem hoffe das die NDA bis zum Release bestehen bleibt.
        Da bin ich zwar bei der Minderheit, aber ein paar Leute scheinen es doch genauso zu sehen:
        Blue Milk Cereal: Should The Player NDA Be Dropped Before Launch? | Ask A Jedi
         
      11. Kelro

        Kelro Wookiee

        Registriert seit:
        12. April 2011
        Beiträge:
        26
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Addons/Mods werden mit einem der ersten Patches nach Release kommen, dass wurde mittlerweile bestätigt.

        Das NDA finde ich auch wichtig, da ich möglichst wenig von der Story gespoilert bekommen möchte. Jedoch könnte es ruhig ein wenig gelockert werden, damit man offener über geleakte Spieldetails reden kann.

        Über die Lokalisierung hört man überraschend viele positive Meinungen. Natürlich gibts auch einige Kritiker, jedoch viel weniger als ich erwartet hätte.

        Und zu den Fansites... die sollen ja auch über über offizielle Infos berichten und nicht hinter einer NDA zocken ^^ Ok, ist fies *g* ich wär mittlerweile an eurer Stelle auch extremst genervt. Sie hätten euch mit der Presse gleichstellen können.
         
      12. ChaosMole

        ChaosMole Rookie

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        7
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Hach seufz, das Addon Thema...von mir aus ja, aber keine DPS Meter dadurch werden die Talentbäume stark eingegrenzt,siehe Rift, 100 Kombinationen. Dank des DMG Meters 2-3 wenn überhaupt. Also lasst SW damit in ruhe, alle anderen Addons ja DMG Meter NEIN!
         
      13. Chronar

        Chronar Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        101
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Wenn der Content schwerer wird dann ist ein DMG Meter unverzichtbar.
        So ist das einfach, immerhin will man erstens sehen wo man steht und zweitens muss man einfach sehen wo es an DMG fehlt um weiter zu kommen.
        Ist ganz einfach so.
         
      14. dukem

        dukem Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        26. Juni 2009
        Beiträge:
        173
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        ohne auf das unverzichtbar näher einzugehen (da hab ich so meine eigene meinung und ich war während BC offizier in einer top gilde die bis 3.0 zumindest M'uru in p2 gebracht hat)

        es sollte keine unverzichtbare 3rd party software in einem spiel geben, sobald die unverzichtbar wird (wenn es denn wirklich so sein sollte) so sollte sie -in einer perfekten welt- bestandteil der standard UI werden.

        ansonsten hast wieder den kram, dass du mit jedem patch deine 3rd party software aktualisieren *musst* und wenn dein spiel nicht sauber läuft kann dir der support einfach an den kopf werfen du mögest deine addon's deinstallieren und deine WDB bla (das pendant in tor dann) ordner löschen um das spiel in den werkszustand zu versetzen. ist mir 2mal passiert und dabei gingen halt auch einstellungen flöten die nix mit addons zu tun hatten , dann die lieben *pflichtaddons* neu installieren UND alle einstellungen neu machen. daher sollte sowas nur pflicht sein wenn es bestandteil der original UI wird.
         
      15. Chronar

        Chronar Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        101
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Soweit ich gesehen habe ist ein DMG Meter in ToR direkt im UI integriert.
        Ansonsten sehe ich das wie du und bin absolut gegen Addons die das Spiel vereinfachen.
        Als Heiler und Tank ist ein DMG Meter oder Recount eher nebensächlich, zumindest für mich da ich eh mein beste gebe wenn ich spiele, aber als DD finde ich es als Pflicht und das alleine deswegen um den Schaden zu optimieren(gut kann man auch aus der Sicht eines Heilers sehen, aber halt nicht in meinem Fall). Ob es in ToR genauso notwendig sein wird wie in WoW sei erstmal dahin gestellt.

        Nix für ungut aber mit Top Gilde hier und da, kann man niemanden mehr hinterm Ofen hervor locken.
        Wir waren alle mal in einer Top Gilde mit massenhaft Firstkills auf unserem Server. Ich hoffe sowas wird es nicht so übertrieben in ToR geben. :panda:
         
      16. Isildu

        Isildu Boba Fett

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        280
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Also ich glaube es wird immer viel zu viel Wind um die Sache gemacht! Fakt ist: Wir wissen nicht wie gut und weit Tor entwickelt ist... Vielleicht ist die Beta down, weil alles perfekt ist ;)

        Zum anderen ist das ja auch nicht das erste Game von BioWare und man sollte annehmen, dass sie in dem Bereich ein, zwei Erfahrungen haben (also was die Zeitplanung betrift)... Nur Bioware (und EA und LA) weiß wie weit sie sind, was schlecht läuft, was gut...

        Das Spekulieren lässt das Spiel in schlechterem Licht erscheinen als es eventuell tatsächlich ist und das noch vor Release...

        Außer es wird halt auch mal positiv spekuliert: Ich glaube jetzt einfach mal das Game ist fertig, perfekt, ohne Fehler und deswegen ist Ruhe bei BioWare eingekehrt ;)
         
      17. Spartan2

        Spartan2 Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        208
        Zustimmungen:
        1
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Ohne Damagemeter kann man aber als Spieler selbst nichts testen sondern nur blöde rumraten welche Skillung das Maximum an Schaden rausholt. Auch in TOR wird sich für jede Spezialisierung (Tank/DD/Heiler) pro Klasse recht schnell ein Optimum rausstellen. Nur ohne Dmgmeter werden dann halt die krassen Leute anhand der mathematischen Spielformeln rausfinden müssen.

        Ich habe jedenfalls den Anspruch das Maximum aus meinem Charakter rausholen zu wollen und dafür brauch ich auch Daten die ich selbst auswerten kann, auch wenns nur ist um verschiedene Rotations durchzuprobieren. Ich selbst spiele am liebsten Heiler und auch da ist ein Healmeter wichtig, damit man wirklich sehen kann welche "Art zu Heilen" am effektivsten ist.

        Zum Thema NDA: Ich mach mir da keine Sorge. Was man bislang sehen kann, selbst anspielen konnte und dazu noch den aktuellsten Previews zu lesen ist scheint das Spiel reif zu sein und massig an Content bieten. Ich bin froh dass man sich noch im Netz auf vielen Seiten rund um TOR schlau lesen kann, ohne dass man gleich jeden Winkel des Spiels schon erzählt bekommt. Wenn ich alle Dungeons, alle Schlachtfelder, alle Storykniffe schon vorher kenne, dann bräuchte ich vorallem bei letzterem dann kaum noch TOR anfangen :/

        Bislang hat mich jedenfalls noch kein einziges Bioware Spiel enttäuscht. Selbst das von vielen kritisierte DA2 fand ich wirklich großartig, ganz egal ob es mehr Actionlastig war als der Vorgänger. Wenn TORs Stories nur ansatzweise so fesseln wie die aus ME, DA oder gar sogar Kotor steht uns ein Epos an MMO bevor.

        Dass die EU Server länger down sind könnte ja auch einfach daran liegen, dass die bisherigen halt nur für kleine Beta Kreise ausgelegt waren und sie jetzt schon auf die "hunderttausenden" Beta Spieler und dem Launch aufstocken - Und Servercluster installieren kann schon mal eine Zeit lang dauern, bis die 100%ig stabil laufen, gerade wenn da Kleinigkeiten doch mal zicken (arbeite selbst in der IT eines großen Unternehmens :) ).

        Die ganzen Open Betas, Fansite Einladungen und Co dienen in den meisten Spielen doch eh nur dazu, dass jeder die ersten paar Level anspielen darf und es sich kauft, bevor man im Hauptspiel Midgame Bereich dann entdeckt dass es keinerlei Content mehr gibt.

        Wenn ich mir die Flashpoint Videos angucke und das mit meiner Erfahrung vom Alderaan mische, glaube ich einfach nicht dass Bioware vor hat irgendwas zu verstecken.
         
        Zuletzt bearbeitet: 2. November 2011
      18. knuddelkuh

        knuddelkuh R2-Einheit

        Registriert seit:
        4. Oktober 2011
        Beiträge:
        61
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?


        so war ich bisher auch eingestellt...aber ich wäre auch bereit es mal ohne dmgmeter etc auszuprobieren! überleg mal:

        jeder kann so speccen wie es ihm beliebt! geht es nicht letzten endes um den spielspaß? wenn ich funktionieren will wie eine maschine dann gehe ich ans fließband und mache da alles was mein chef so sagt....

        es nervt einfach dass es ab einem gewissen punkt im spiel heißt: " du darfst im raid nur mit der oder der specc mit...

        deine rotation ist "cast 1 " dann cast 2" dann 4 mal cast 3 und dann "cast 4"

        dann beginnt deine rota von vorne! Kapiert?




        Sorry aber so ein schödes rumgedrücke , da kann ich auch meinen chef fragen ob er mir neue akten zu bearbeiten gibt, die ich dann nach dem selben schema sortieren und abheften kann...

        "cast 1 nimm akten an"
        "cast 2 prüfe auf fehler"
        "cast 3 sortiere"
        "cast 4 in den schrank"

        und wisst ihr was? damit verdient man sogar geld !! :-o

        :vader::vader::vader::vader:
         
      19. Chronar

        Chronar Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        101
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        Du hast recht es geht um den Spaß, aber es gibt Leute die ziehen ihren Spielspaß aus kills von Bossen und um wirklich schwere Gegner zu erlegen, reicht es vielleicht nicht darauf zu vertrauen ob genug DMG da ist.
        Ich erinnere mich an Mitte oder Ende WotLk, da ist mir eine Magierin begegnet die ungefähr 2k dps fuhr und wegen der wir die meiste Zeit gewiped sind. Sicher, an einer Person wird es nicht alleine liegen, aber es zeigt doch die Unterschiede auf.

        Mann will halt sehen wo ein Spieler steht und ob er sich mit seinem Charakter mal auseinander gesetzt hat. Da ist absolut nix verwerfliches bei und ich hoffe es kommt nun niemand und sagt "Ja in meiner Gilde habe ich da keine bedenken",aber ist es nicht so das man auch viel mit Leuten schaffen kann die man erst seit ein paar Minuten kennt und das man auch ohne Gilde ganz gut Spaß haben kann?
        Mich frustet es halt immer zu sehen wenn Leute sich mit ihrem Charakter 0 auseinander gesetzt haben.
         
      20. knuddelkuh

        knuddelkuh R2-Einheit

        Registriert seit:
        4. Oktober 2011
        Beiträge:
        61
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first #6 ? Was passiert denn da bloß?

        ja aber irgendwann im laufe des spiels lernst du doch wer was kann und wer nicht...und die high end sachen die machst du ja nur mit leuten aus einer high end gilde, wo man sich dann auch beweisen kann ...

        ich gebe dir recht, kenne das ja selber..wenn dann leute die hälfte der zeit afk sind oder so...

        aber das ding ist: dmg ist nicht alles...ich konnte auch gut reinklotzen...aber manchmal hat man halt wichtigeres zu tun, wie ccs setzen , stuns bearbeiten etc... und jemand der gut einen gegner abnehmen kann durch die instanz kyten oder so...das ist schon mehr wert als jemand der 4k dps fährt und dafür bei boss 5 mal stirbt weil er aggro zieht oder die ansagen nicht beachtet wie "gehe weg vom boss, gleich kommt eine nova..."
         

      Diese Seite empfehlen