Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

      Dieses Thema im Forum "Hyperraum Netzwerk" wurde erstellt von MrJones, 19. Juli 2011.

      1. MrJones

        MrJones Forenarchäologe

        Registriert seit:
        12. Oktober 2010
        Beiträge:
        1.538
        Zustimmungen:
        32
        So langsam kommt der Release des Spiels (hoffentlich) immer näher und es wird an der Zeit, ein paar Fragen zu stellen, Meinungen kund zu tun und Diskussionen rund um SW:TOR anzuheizen. Und was würde sich besser dazu eigenen, als eine Kolumne? Desha... Den ganzen Beitrag lesen...
         
      2. Ronox

        Ronox Wookiee

        Registriert seit:
        22. Juni 2011
        Beiträge:
        25
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Eine wirklich sehr schöne Kolumne. :) Ich freue mich auf Swtor, weil ich Fan des Ganzen bin und weil ich bisher alle Bioware Spiele mochte (auch DA2). Sie verstehen es einfach Geschichten zu erzählen und Charactere zum Anfassen zu erstellen. Kein Zweifel, Swtor wird ein sehr gutes Spiel mit viel Tiefgang werden.
         
      3. martymarty85

        martymarty85 Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        21. Juli 2011
        Beiträge:
        125
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Ich freue mich auf SWTOR ganz klar wegen der Star Wars Lizenz und dem Science-Fiction Theme. Für mich sind Rift, HdRO, Guild Wars und wie sie alle heißen die wirklichen WOW-Klone und eher uninteressant, weil es mehr weniger immer auf das gleiche Fantasy Theme aufbaut. Sicherlich hat jedes Spiel seine markanten Eigenheiten, aber die Spielwelt ist in gewissen Punkten immer gleich. SWTOR bietet hier eine willkommende Abwechslung vom Fantasy Allerlei.

        Ich hatte mich schon wahnsinnig auf Star Trek Online gefreut, aber leider war das einfach sehr schlecht gemacht. In dem Punkt spielt Bioware wirklich eine große Rolle und ich glaube einfach, egal wie erfolgreich SWTOR wird, das Bioware eine ordentliche Arbeit abliefern wird.

        P.S: Mein Tipp an alle Entwickler da draußen ist, entwickelt mehr (gute) Science Fiction MMOs!!
         
      4. Riesh

        Riesh Rookie

        Registriert seit:
        23. Oktober 2008
        Beiträge:
        9
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Super Artikel ich sehe das ganz genau so. :) und das wichtigste:

        Random-Gruppen, welche aus 100 Servern zusammengewürfelt werden.

        Sowas finde ich geht gar nicht,gerade im PvP kennt man seine Gegner schon
        mit Namen und kämpft gerne gegen bekannte Leute der anderen "Seite" vom
        gleichen Server.
        Mit den ganzen Serverübergreifenden BGs und Inis haben die viel zu viel
        anonymisiert.(z.B in WoW)
        Da machen die das in SWTOR genau richtig.


        Gruss Riesh
         
      5. Vrooktar

        Vrooktar Boba Fett

        Registriert seit:
        18. Juni 2010
        Beiträge:
        428
        Zustimmungen:
        2
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Riesenpunkt.
        Das macht auch Konflikte zwischen den Fraktionen interessanter.
         
      6. Aranek

        Aranek Rookie

        Registriert seit:
        17. August 2011
        Beiträge:
        3
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Also ich muss sagen, das ihr schon Recht habt, aber die Wahrheit ist, dass es schwierig ist eine Gruppe für einen Flashpoint oder eine Operation zu finden. Daher fände ich es gut wenn man die Möglichkeit hat auszuwählen ob man leute vom eigenen Server sucht oder Serverübergreifend Leute sucht.
         
      7. Couga

        Couga Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        14. Juli 2011
        Beiträge:
        128
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Woher beziehst du diese Erkenntnis?
        Ist das Spiel irgendwo schon erschienen und wir wissen es noch nicht?
         
      8. Aranek

        Aranek Rookie

        Registriert seit:
        17. August 2011
        Beiträge:
        3
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Ganz einfach. Ich beziehe mich dabei auf WoW. Dort war es immer schwierig eine Gruppe für Raids zu finden. Ich weiss natürlich nicht wie das in SW TOR aussieht, aber ich habe nicht gesagt das man da auf jeden fall Serverübergreifende Gruppensuche machen sollte, sondern nur das es gut wäre, wenn man zwischen der Suche auf dem Server und der Serverübergreifenden Gruppensuche wählen könnte.

        PS: Lese dir bitte das nächste mal den Text durch, bevor du ihn kritisierst.
         
        Zuletzt bearbeitet: 18. August 2011
      9. Couga

        Couga Jar Jar Binks

        Registriert seit:
        14. Juli 2011
        Beiträge:
        128
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Du hast geschrieben das es schwierig ist eine Gruppe für ein Flashpoint oder Operation zu finden. Damit beziehst du dich klar auf SWTOR, da nur dort diese Begriffe benutzt werden.
        Und nur weil es in WoW so ist, heißt das noch lange nicht das es in SWTOR auch so sein wird. Immerhin gibt es doch einige Unterschiede. Das geht ja schon damit los das man für eine Gruppe nur 4 Leute braucht. Außerdem sind die Klassen in ihren Rollen, doch ein wenig flexibler definiert als in WoW.
         
      10. Aranek

        Aranek Rookie

        Registriert seit:
        17. August 2011
        Beiträge:
        3
        Zustimmungen:
        0
        AW: Who shot first - Die neue Kolumne bei OldRep.de

        Ja es stimmt das ich Flashpoint und Operation geschrieben habe, aber das ist das gleiche wie Instanz und Raid. Beide Worte beschreiben einen abgeschlossenen und nur für eine bestimmte anzahl zugelassenen Bereich. Jetzt deswegen einen aufstand anzuzetteln ist Haarspalterei. Und es mag zwar Unterschiede geben, aber es gibt auch genug gemeinsamkeiten auf die man sich beziehen kann. Zum Beispiel bestehen Gruppen in WoW aus 5 Leuten und in SW TOR aus 4 Leuten, trotzdem bleiben es Gruppen, auch wenn die Anzahl an möglichen Mitgliedern unterschiedlich ist. Und auch wenn wir es nicht genau wissen, gibt es genug Leute wahrscheinlich im Spiel die lange suchen müssen um eine Gruppe für einen Flashpoint oder eine Operation zu finden, davon ausgenommen sind Leute die in einer Gilde mit festen Gruppen für Flashpoints und Operationen, aber es gibt auch genug Leute die in einer Gilde sind wo es keine festen Gruppen für Flashpoints und Operationen gibt und für die wird die Suche nach einer Gruppe dann sehr stark davon abhängen auf welcher Art Server sie sind und wie tolerant die Leute dort sind. Ich habe auch nicht gemeint das es in SW TOR so sein wird, sondern nur das es sein könnte das es so wird und das es gut wäre wenn man bei der Gruppensuche die Möglichkeit bekommen würde auszuwählen zwischen der normalen Suche und der Serverübergreifenden Suche.
         
        Zuletzt bearbeitet: 18. August 2011

      Diese Seite empfehlen