Star Wars: Battlefront – Erweiterung Todesstern

Die neueste Erweiterung für Electronic Arts' und DICEs Star Wars: Battlefront ist seit dem 21. September für Besitzer des Season Passes erhältlich und wird bereits am 4. Oktober für alle anderen Spieler zur Verfügung stehen. Zum Release des nunmehr dritten Addons stellen wir euch hier alle Neuerungen vor.

battlefront-deathstar-todesstern

Neue Helden

In der Erweiterung Todesstern stehen euch der allseits beliebte Wookiee Chewbacca und der trandoshanische Kopfgeldjäger Bossk als Helden zur Verfügung, die natürlich auch mit besonderen Fähigkeiten und Waffen aufwarten können. Dadurch, dass beide Helden auf möglichst viel Zerstörung ausgelegt sind, sollen die Kämpfe auf dem Todesstern dynamischer denn je ausfallen.

Chewbacca

todesstern-chewbacca

Chewbacca fungiert in der Erweiterung als Tank, weswegen er auch mehr Gesundheit als die meisten Helden besitzt und dazu noch ein wenig Rüstung. Dies macht ihn langsamer als andere Helden, was er jedoch mit seiner Schadensabsorption ausgleicht.

Natürlich kommt der Wookiee mit seiner ikonischen Armbrust, die einen Sprengbolzen verschießt und keine Halten-und-Auslösen-Funktion besitzt, dafür aber mit ihren ganz eigenen Tricks aufwarten kann. Die Waffe ist dabei mächtiger als die Soldaten-Sternkarte.

Das Merkmal Wütendes Feuer hat direkte Auswirkungen auf die Armbrust, die mit jeder Merkmalstufe einen zusätzlichen Sprengbolzen, bis zu einer Maximalanzahl von vier Stück, verschießen kann. Das Merkmal ist auch für großartige Zerstörung zu gebrauchen und kann einen Bereichsschaden aufweisen, den es bisher noch nicht gab.

Die Fähigkeit Multi-Bolzen funktioniert am besten in Kombination mit dem bereits erwähnten Merkmal Wütendes Feuer, denn Multi-Bolzen verdoppelt kurzzeitig die Anzahl der Bolzen pro Schuss, die mit Chewbaccas Armbrust verschossen werden können. Die Fähigkeit kann aufgeladen werden, muss aber in manchen Situationen auch eingesetzt werden, bevor sie ihre maximale Kapazität erreicht hat.

Mit seinem Mächtigen Brüllen gewährt der Wookiee seinen Verbündeten zeitlich begrenzt den Berserker-Effekt der Stufe 3 sowie eine sehr starke Rüstung. Bei Chewbacca selbst erhöhen sich durch sein Brüllen seine Rüstung sowie sein verursachter Schaden. Seine Fähigkeit sollte unbedingt koordiniert eingesetzt werden – erst brüllen, dann angreifen.

Als letztes verfügt der Rebellen-Tank noch über die Fähigkeit Niederschlag, mit der er auf den Boden schlägt und allen Gegnern in einem großen Umkreis Schaden zufügt. Dadurch wird seine Reichweite erhöht und auch der Bereich, in dem er effektiv agieren kann. Die Entwickler geben bei dieser Fähigkeit den Tipp, von einer Kante zu springen und Niederschlag zu aktivieren, um die Gegner zu überraschen.

Bossk

todesstern-bossk

Bei dem Kopfgeldjäger Bossk haben sich die Entwickler vor allem von der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars inspirieren lassen. Bossk benutzt die Waffe Relby-V10, die allerdings eine deutlich höhere Durchschlagskraft hat als die Soldatenversion.

Natürlich kommt Bossk mit einer Regenerationsfähigkeit daher und sein Merkmal Trandoshanische Regeneration erlaubt dem Kopfgeldjäger mit jedem Soldaten-Kill oder hohem Schaden gegen einen Helden die Wiederherstellung eines prozentualen Anteils seiner Gesundheit. Die Fähigkeit ist besonders effektiv in Kombination mit seiner Fähigkeit Raubtierinstinkt, die Bossk Wärmesicht, kürzere Abklingzeiten, erhöhten Schaden und erhöhte Sprintgeschwindigkeit verleiht. Bei aktiviertem Raubtierinstinkt ist er jedoch anfälliger gegen Blendgranaten.

Seine Waffe Relby-V10 kann neben dem normalen Feuer außerdem Mikro-Granaten verschießen, die nach kurzer Zeit oder bei Kontakt mit einem Gegner explodieren.

Mit der Fähigkeit Toxische Flucht lässt der Trandoshaner bei einem Sprung in die Bewegungsrichtung eine giftige Dioxis-Granate an der Position fallen, wo er sich gerade noch befunden hat. Diese Granate ist mächtiger als alle bisherigen Granaten und soll Bossk eine Fluchtmöglichkeit aus bedrohlichen Situationen geben.

Neue Waffenfunktionen und Blaster

Die beiden neuen Blaster TL-50-Mehrlader und die K-16 Bryar-Pistole verfügen beide über einen Sekundärfeuer-Modus anstellte der Zoomfunktion. Hält man die bisherige Zoom-Taste gedrückt, laden sich die durch die Videospielreihe Jedi Knight inspirierten Waffen auf und geben einen zerstörerischen Schuss ab.

Schwerer TL-50-Mehrlader

Dieser Blaser feuert aus seinen drei Rohren mehrere Bolzen ab und bündelt in seinem Sekundärfeuer-Modus Energie zu einem zerstörerischen Erschütterungsprojektil. Dabei lädt der Mehrlader schneller auf als die Bryar-Pistole, sein Erschütterungsprojektil lässt sich jedoch durch die bogenförmige Flugbahn schwerer zielen.

todesstern-TL-50-Mehrlader

K-16 Bryar-Pistole

Die K-16 Bryar-Pistole kann ihre gesamte Energie mit einem mächtigen Schuss abgeben. Die Waffe ist dabei eine Hommage an Kyle Katarn, bekannt aus der Jedi Knight-Videospielreihe. Im Sekundärfeuer-Modus lässt sich die Waffe erst abfeuern, wenn sie vollständig aufgeladen ist.

todesstern-K-16 Bryar-Pistole

Erhöhung der Spielerstufe von 70 auf 90 und neue Spieler-Outfits

Das Maximallevel der Spieler wird von Stufe 70 auf Stufe 90 angehoben. Dazu gibt es auf jeder Seite zwei neue Outfits, die alle Battlefront-Spieler kostenlos freischalten und ausrüsten können. Auf Seiten der Allianz werden der X-Flügler-Pilot und der Rebellenoffizier hinzugefügt, das Imperium bekommt dafür den Todesstern-Truppler und den Imperialen Offizier. Darüber hinaus wurde das Anpassungssystem überarbeitet, um Spielern eine noch individuellere Auswahl von Outfits und Köpfen zu ermöglichen.

Neue Sternkarten

Laser-Stolpermine

Diese Mine verfügt über einen projizierten Laserzünder sowie einen integrierten Störsender, durch den die Scanner der Gegner lahmgelegt werden. Verbündete können die Mine zwar nicht auslösen, befinden sie sich aber in unmittelbarer Nähe, werden sie durch die Explosion ausgeschaltet.

todesstern-laser-stolpermine

Sanitätsdroide

Diese stationäre Unterstützung gewährt in regelmäßigen Abständen Heilung und beschleunigt die Sternkarten-Aufladung verbündeter Soldaten in seiner Nähe. Der Droide ist jedoch ungeschützt, daher ist es wichtig, ihn vor den gegnerischen Angriffen gut zu verstecken.

todesstern-laser-sanitätsdroide

Neue Maps

Ganze fünf neue Multiplayer-Karten werden mit der Erweiterung Todesstern hinzugefügt und führen die Spieler in den Weltraum und auf die namensgebende Raumstation selbst. Die neuen Schauplätze heißen Imperiale Blockade, Verteidigungssektor, Energiesektor, Kommandosektor und Oberfläche des Todessterns.

Neue Fahrzeuge und Power-Ups

In der neuesten Erweiterung für Star Wars: Battlefront wird es euch möglich sein, Darth Vaders TIE-Advanced X1 oder Luke Skywalkers X-Flügler "Rot 5" zu steuern. Die beiden Heldenschiffe sind auf allen Jägerstaffel-Karten und im neuen Kampfstation-Spielmodus verfügbar.

Darüber hinaus lassen sich allen Jägerstaffel-Karten und im neuen Kampfstation-Modus neue Power-Ups finden, die die KI-Fahrzeuge B-Flügler, Y-Flügler, TIE-Bomber oder TIE-Jagdbomber anfordern, die den Spielern im Raumkampf zur Seite stehen.

Neuer Spielmodus

Die spannendste Neuerung des Addons ist wohl der neue Spielmodus Kampfstation, der anders als andere Modi aus drei unterschiedlichen Phasen mit verschiedenen Einsatzzielen besteht.

In der ersten Phase treffen die Rebellen mit ihren X- und A-Flüglern im Weltraum auf imperiale TIE-Fighter und Abfangjäger und müssen den Luftraum für die Y-Flügler frei machen, die den Angriff auf die Abwehrsysteme eines Sternzerstörers einleiten müssen. Sobald dieser verwundbar ist, müssen die Schwachstellen attackiert werden, um ihn endgültig vom Himmel zu holen.

Die zweite Phase spielt auf dem Todesstern, auf dem die Rebellen einen wichtigen Droiden von der Raumstation evakuieren müssen.

Die dritte und letzte Phase führt wieder in den Weltraum und stellt eine ikonische Szene aus Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung nach: der Todesstern muss zerstört werden! Die Spieler können unter anderem die Kontrolle über Luke Skywalker und seinen X-Flügler "Rot 5" übernehmen oder den Rebellen in der Haut von Darth Vader und seinem TIE-Advanced X1 das fürchten lehren.

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner