(Bisher) Kein Mehrspieler-Content für SWTOR: Ist ein neues Spiel daran Schuld?

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 17.02.2016, 11:33 Uhr

Wie es aussieht, arbeitet BioWare gerade an einer frischen, neuen IP. Wie aus einer Stellenausschreibung zu entnehmen ist, sucht der Entwickler aktuell nach einem Lead Server Software Engineer für das Team in Austin – hier werden unter anderem die Inhalte für SWTOR produziert.

An welchem Titel arbeitet BioWare Austin gerade?

Aus der Stellenausschreibung von EA geht hervor, dass es sich um ein neues, bisher noch nicht angekündigtes Projekt handelt. Zudem soll der Kandidat Erfahrung in MMOs oder ähnlichen Spielen und in der Konsolen- und / oder PC-Entwicklung mitbringen.

Wir erinnern uns: Vor gut zwei Jahren arbeitete das Team an Shadow Realms, das aber Anfang 2015 zugunsten von SWTOR eingestellt wurde, weil man den Fokus auf das MMORPG legen wollte. Nun werkelt man also wieder an einem neuen Titel – beeinflusst dies vielleicht den zukünftigen Content von SWTOR? Oder ist das Entwickler-Team groß genug, um eventuell beides zu händeln?

Wir sind gespannt!

Hier findet ihr die Stellenausschreibung von EA

Apeiron: Inoffizielles Remake zu KotOR in der Mache!

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 17.02.2016, 10:40 Uhr

Schweig still, mein Herz! Augenscheinlich wird aktuell an einem Remake zu dem beliebten Spieleklassiker Knights of the Old Republic gearbeitet! Hinter diesem Remake, das sich "Apeiron" nennt, stehen die Entwickler der Poem Studios, die bereits ein paar Bilder ihrer Arbeit veröffentlicht haben.

KotOR Remake

Interessant zu wissen: Das Projekt läuft auf inoffizieller Ebene ab. Das fertige Spiel, das am Ende nicht nur in einer schöneren Verpackung (Unreal 4 Engine) daherkommen, sondern auch neue Inhalte, Missionen, neue Welten, Begleiter und Gegenstände mitbringen soll, soll es später nicht zu kaufen geben. Stattdessen möchte man das Spiel kostenlos anbieten, hofft jedoch auf die Hilfe der Fans des Klassikers.

Alles, was ihr benötigt, um das Remake spielen zu können, sobald es erscheint, ist KotOR in der Originalversion, da die Original-Audiodateien verwendet werden. Nach dem Newsumbruch könnt ihr euch die ersten Ergebnisse des Teams anschauen.

So sieht das KotOR-Remake bisher aus!

Amazon Blitz-Angebote: Heute mit Battlefront in der Steelbook-Edition!

von Bianca Zimmer, Dienstag, 16.02.2016, 10:57 Uhr

Wer das Blitz-Angebot Ende Januar verpasst hat, kann und darf heute erneut die Chance nutzen: Ab 18.30 Uhr könnt ihr euch Star Wars Battlefront in der exklusiven Steelbook-Edition sichern, die mit einem Lichtschwert von Yoda daherkommt!

Normalerweise kostet das Set rund 234 Euro, doch wie schon beim letzten Mal könnt ihr davon ausgehen, dass der Preis ordentlich runtergehen wird.

Besonders für Lichtschwert-Sammler könnte dieses Angebot heute Abend interessant sein, da das Lichtschwert von Yoda (Star Wars – The Black Series Yoda Force FX Lightsaber) allein schon 200 Euro in Anspruch nimmt.

Wer also ein Schnäppchen machen will und noch genug Geld über hat, sollte heute ab 18.30 Uhr zugreifen. Amazon Prime-Mitglieder können übrigens schon ab 18 Uhr zuschlagen!

Hier gehts zum Angebot!

BB-8 in groß kommt: Wer braucht schon einen Hund?

von Bianca Zimmer, Samstag, 13.02.2016, 11:00 Uhr

Dieses Wochenende gastiert die Toy Fair in New York, und da wir im Herzen alle noch Kinder sind (oder welche daheim haben), werfen wir natürlich auch immer ein Auge auf solche Veranstaltungen wie diese. Es könnte ja etwas für uns mit dabei sein. Und das ist es – in der Tat!

BB-8 und rey

Wie Gizmodo erfahren hat, will der Spielzeughersteller Spin Master einen etwa 48 cm (19 Zoll) großen BB-8 vorstellen! Richtig, BB-8, der Star und Publikumsliebling aus Star Wars: Das Erwachen der Macht!

Beweglich und zum Fernsteuern gibt es den kleinen BB-8 von Sphero ja schon, doch was kann dann eigentlich der Große? Achtung, jetzt wird es ziemlich cool: BB-8 erhält eine Fernbedienung, die der Nintendo Wii-Remote (Wiimote) ähneln soll, mit der man den Astromech lenken und steuern kann. Da das ja schon ziemlich cool, aber noch nicht megacool ist, soll der Droide zudem noch der Spracherkennung mächtig sein.

So soll er Stimmen wahrnehmen und den Kopf in die Richtung drehen, aus der die Stimme kam – zudem soll er (ein bisschen wie eine Katze oder eine Hund) auf einen zugerollt kommen, wenn man ihn ruft.

Das BESTE wisst ihr noch gar nicht!

The Freemakers: Star Wars und LEGO kündigen neue Fernsehserie an!

von Bianca Zimmer, Freitag, 12.02.2016, 13:44 Uhr

LEGO Freemaker AdventuresEine Freude für unsere Kids! LEGO erfreut sich ja seit jeher großer Beliebtheit. Besonders in Kombi mit Star Wars ist LEGO immer ein Mega-Kassenschlager.

Und genau deswegen wird es diesen Sommer eine neue Serie aus dem Hause LEGO und (!) Star Wars geben, die sich "The Freemaker Adventures" betitelt und natürlich in der Galaxie weit, weit entfernt spielt.

Die Serie spielt zwischen Episode V – Das Imperium schlägt zurück und Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter, wobei neue Helden und böse Fiesewichte unser Lieblings-Universum bevölkern werden.

Und darum gehts in LEGO: The Freemaker Adventures

Witziger Trailer-Vergleich: Original Star Wars vs. LEGO

von Bianca Zimmer, Samstag, 06.02.2016, 13:00 Uhr

Hihihi! – Wir mussten ziemlich schmunzeln, als wir den Ankündigungstrailer von LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht zum ersten Mal sahen. Zugegeben, bei den nächsten Malen auch, denn es gibt so viel Humor, zu viel Details, auf die man unbedingt achten sollte!

Deswegen haben wir heute einfach mal die Idee gehabt, beide Trailer gleichzeitig nebeneinander laufen zu lassen. Das solltet ihr auch unbedingt tun, weil die Liebe, die LEGO in seine Game-Trailer legt, so unwahrscheinlich gigantisch ist, dass man nicht mehr aus dem Staunen herauskommt. Egal, ob man nun 6 oder 60 Jahre (oder irgendwas dazwischen) alt ist.

Probiert das mal aus, beide Trailer findet ihr nach dem Newsumbruch :)

Angucken, schmunzeln und sich freuen!

LEGO Star Wars: Jetzt vorbestellen!

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 04.02.2016, 14:02 Uhr

Am Dienstag gab es die überraschende Ankündigung: LEGO bringt mit Star Wars: Das Erwachen der Macht ein neues Spiel auf den Markt!

LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht erscheint am 28. Juni 2016 und kann jetzt endlich auf Amazon vorbestellt werden!

PlayStation- und Wii-Besitzer dürfen sich freuen: Für diese Konsolen gibt es das Game jeweils als Premium- oder als Special Edition. Besonderes Schmankerl für PS3- und PS4-Besitzer: Die Premium Edition liefert noch exklusiv 4 LEGO Mini-Figuren mit! Das kostet euch gerade einmal 10 Euro mehr – also, zuschlagen ist angesagt!

Die Standardversionen für PC und Konsolen kosten zwischen 30 und 60 Euro, die Premium Edition auf der PS4 schlägt mit 69 EURO zu Buche. Xbox-Besitzer müssen sich mit der Standard-Version geschlagen geben.

LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht – auf Amazon vorbestellen!

Jetzt nochmal den Trailer anschauen!

Die Macht erwacht: Xbox-Seite enthüllt neues LEGO-Game!

von Bianca Zimmer, Dienstag, 02.02.2016, 15:45 Uhr

Update: 15:45 Uhr: Jetzt auch mit offiziellem Trailer und neuen Bildern! Zudem wird Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht auf Wii U, Nintendo 3DS, PS3, PS4, der Vita, PC, Xbox 360 und der Xbox One erscheinen!

Ursprüngliche Nachricht Gerade erst letzte Woche brachte LEGO mit Marvel's Avengers ein neues Spiel auf den Markt, da steht schon das nächste in den Startlöchern! Und wie soll es anders sein, es dreht sich dieses Mal alles um die Galaxie weit, weit entfernt!

LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht heißt das gute Stück, das in den nächsten Monaten veröffentlicht werden soll. Das lässt sich aus der offiziellen Xbox-Seite herauslesen.

"Die Macht ist stark in diesem Angebot … Das beste LEGO®-Videospiel-Franchise kehrt triumphal zurück – mit einer witzigen Reise nach dem Star-Wars-Blockbuster. Spiele als Rey, Finn, Poe, BB-8, Kylo Ren, Han Solo und all deine Lieblingscharaktere aus dem Film!"

Trailer und Bilder zum Spiel gibts hier!

Frage der Woche: Welches Star Wars Game fehlt euch?

von Bianca Zimmer, Samstag, 30.01.2016, 12:00 Uhr

Star Wars 1313, Star Wars Assault, Star Wars Outpost – Die Liste der Spiele, die geplant und schon fast fertig entwickelt, jedoch nie releast wurden, verlängert sich.

Und was haben wir aktuell? Außer Star Wars Battlefront, SWTOR, Disney Infinity und LEGO Star Wars, bleibt da eigentlich nur ein riesiger Haufen Mobile Games, die mal mehr, mal weniger spannend zu spielen sind und irgendwie langfristig keinen oder nicht genug Anreiz bieten.

Da stellen wir uns spontan eine Frage: Welche Art von Star Wars-Spiel / welches Genre würde euch genug Anreiz bieten? Was fehlt euch aktuell? Ein tolles Rollenspiel? Ein weiteres MMO, eine Weltraumsimulation?

Raus mit der Sprache! :)

Star Wars Outpost: Das Spiel, das wir nie bekommen haben

von Bianca Zimmer, Freitag, 29.01.2016, 12:08 Uhr

Jetzt stellt euch mal ein Spiel vor, in welchem Die Siedler von Catan und EVE aufeinander treffen. Und dazu noch Star Wars. Klingt interessant? Ja, finden wir auch. Nur ob wir so etwas jemals bekommen, ist fraglich bis eher unwahrscheinlich.

Star Wars Outpost

Noch bevor sich Disney den Deal mit Lucas sichert und die Rechte an Star Wars schnappte, arbeitete LucasArts an einer Hardcore-Strategie-Simulation der Galaxies weit, weit entfernt für PC und auch mobile Endgeräte.

Dann – knapp 4 Wochen vor Release des Games – stellte man das Spiel, das Star Wars: Outpost als Namen trug, plötzlich ein. Dabei war das Spiel schon zu rund 90% fertiggestellt. So erging es auch den Projekten Star Wars 1313 und First Assault, weil Disney sich mehr auf Casual-Titel konzentrieren wollte.

Noch mehr Gründe und Bilder findet ihr hier

Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 57 58 59 Vorwärts
Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games