Frage des Tages: Seid ihr zufrieden mit der E3?

von Thomas Hinsberger, Samstag, 15.06.2013, 11:00 Uhr

Die E3 ist vorbei und irgendwie hätten wir uns ja schon ein paar mehr Infos zu EAs Star Wars Lineup gewünscht. Eigentlich wurde nur ein einziges Spiel angekündigt, nämlich Battlefront 3 bzw. Online. DICE, die Macher hinter Battlefield, zeichnen sich für dieses Projekt verantwortlich, wobei man ihnen sicher unrecht tut, wenn man sie immer nur in die Battlefield-Ecke schiebt.

So hat DICE auch gleich verlautbaren lassen, dass der Albtraum aller Battlefront-Fans nicht wahr wird. Der neue Star Wars Shooter wird nicht einfach ein Battlefield 4 mit neuen Modellen, sondern soll ein vollständig eigenständiges Spiel werden. Gut so, denn in alter Battlefront-Manier wünschen wir uns doch etwas mehr.

Der Trailer hat offenbart, dass sich das Setting sehr wahrscheinlich in der Zeit rund um Episode 4 bis 6 drehen wird, also in der klassischsten aller Star Wars Epochen. Zumindest waren AT-ATs dabei und die Szene erinnerte doch sehr stark an die Schlacht auf Hoth in Episode V. Es heißt also weiter, gespannt bleiben und schauen, was DICE in den nächsten Wochen und Monaten so zeigt.

Zu den neuen Star Wars Spielen von Visceral und Bioware wurde leider nichts gesagt, aber auch absolut gar nichts. So bleiben wir hier vollkommen im Dunkeln und sind gespannt, was da kommt. Seid ihr zufrieden mit dem, was ihr auf der E3 gesehen habt? Oder eher nicht? DICE und Battlefront 3, ist das eine gute Paarung? Diskutiert mit uns in den Kommentaren, im Forum oder auf unseren Social Media Kanälen.

EA-Vorschau auf der E3: Ein neues Battlefront kommt!

von Bianca Zimmer, Dienstag, 11.06.2013, 11:15 Uhr

Voller Spannung und mit einer großen Portion Erwartung gepaart, haben wir gestern die EA-Pressekonferenz auf der E3 verfolgt. Natürlich mit dem Hintergrundwissen, dass Electronic Arts an diesem Tage auch etwas zu den Star Wars Lizenzen zeigen wird.

Und sie haben etwas gezeigt, wenn leider auch nicht sehr viel. Aber zumindest wissen wir jetzt sicher, dass ein neuer Star Wars: Battlefront Teil kommen und dass DICE daran werkeln wird. Ob es sich hier um etwas komplett neues, oder den gar eingestampften Battlefront 3 Teil handelt, blieb leider unklar.

Rekrutierung in Star Wars? Na klar!

von Kenny Paetzold, Sonntag, 09.06.2013, 13:00 Uhr

In einer weit entfernten Galaxie, in der ein Krieg von höchsten Ausmaße tobt und Soldaten ihr Leben lassen, wird mehr Kanonenfutter als je zuvor benötigt. Jedoch müssen auch diese durch gute Rekrutierungsplakate angelockt werden.

Das Imperium und die Rebellen-Allianz leisten dabei gute Arbeit, denn wenn es um die Rekrutierung tapferer Soldaten geht, sind beide Parteien ganz vorne mit dabei. Wir haben uns umgeschaut und möchten euch unseren Fund der verschiedensten Poster darbieten.

Ihr werdet einige interessante, lustige und attraktive Bilder von Darth Vader, Luke Skywalker, Boba Fett, Han Solo & Prinzessin Leia entdecken können.

Wenn wir ein Exemplar übersehen haben, von denen ihr meint, es sei großartig, dann postet es doch ganz einfach in unser Forum.

Hier findet ihr die einzelnen Poster »

Frage des Tages: Was erwartet ihr von EA auf der E3?

von Bianca Zimmer, Samstag, 08.06.2013, 13:25 Uhr

Die E3, die jährlich in Los Angeles stattfindet und auf der meist wichtige Spieleneuheiten der internationalen Fachpresse vorgestellt werden, steht unmittelbar in den Startlöchern und auch Electronic Arts wird vor Ort sein. Und wie wir wissen, hat der Publisher bereits angekündigt, während der laufenden Pressekonferenz auch über die Star Wars Lizenzpläne zu äußern.

Was wir wissen ist, dass EA auf jeden Fall über sein gesamtes Sportspiele-Repertoire, über Need for Speed und Battlefield 4 reden will. Aber eben auch über Star Wars. Und hier weiß irgendwie keiner so richtig, welche Pläne EA in Zukunft anstreben möchte. Nachdem DICE, Bioware und Visceral von EA grünes Licht bekommen haben, scheinen die Möglichkeiten der kommenden Star Wars Spiele schier unmöglich zu sein.

Können wir ein neues Battlefront erwarten? Die Gerüchteküche brodelt bereits und man ist sich fast sicher, dass wir darüber etwas hören werden. Vielleicht kündigt EA aber auch einen neuen Knights of the old Republic Teil an, nachdem der erste Teil nun wieder über iTunes käuflich zu erwerben ist. Vielleicht sehen wir auch Pläne zu einem neuem Jedi Knight oder aber Star Wars 1313, das doch noch nicht in der Versenkung verschwunden ist.

Also, was denkt ihr? Welchen Teil erwartet ihr von EA oder erwartet ihr sogar etwas vollkommen Neues? Eure Antwort auf diese Frage könnt ihr uns in den Kommentaren, im Forum oder in unseren Social Media Kanälen hinterlassen – oder bei allen dreien, ganz wie ihr wollt :)

Frage des Tages: Euer schönster Star Wars Moment?

von Thomas Hinsberger, Samstag, 01.06.2013, 10:00 Uhr

Jeder Fan hat ihn, diesen einen Moment, an den man sich den Rest seines Lebens erinnern wird und der das Fanfeuer in uns geweckt hat. Sei es nun in einem Spiel, einem Film, einem Buch oder irgendwo sonst gewesen, dieser Star Wars Moment hat etwas in uns verändert. Bei mir war dies ein Kinobesuch im Jahr 1997. Klar, ich war auch vorher schon Fan von Star Wars, hatte die drei Filme unzählige Male auf Video und im TV gesehen, aber an diesem Tag hat sich doch irgendwie etwas verändert.

So saß ich im Kino und wollte einen Film sehen, der eigentlich nichts mit Star Wars zu tun hat. Während die Filmwerbung lief, erschien plötzlich ein kleiner Fernseher auf der Leinwand und darauf war, kaum zu erkennen, die Schlacht um Endor aus Episode 6 zu sehen. Ein Text erschien: "So haben Millionen Fans ihr erstes Mal erlebt!". Bevor ich begriff, dass es sich wirklich um Star Wars handelte, flog in diesem Fernseher ein Tie Fighter auf das Publikum zu. In dem Moment, in welchem er von einem X-Wing abgeschossen wurde, war die Werbung plötzlich auf der ganzen Leinwand zu sehen, inkl. voller Soundanlage etc. pp.

Dieser Moment, Star Wars das erste Mal so zu erleben, wie es eigentlich gedacht ist, nämlich im großen, wirklich großen Kino, das lässt mir heute noch die Gänsehaut über den Rücken laufen und ab dem Zeitpunkt war klar: Star Wars wird mich mein Leben lang nicht mehr loslassen. Hattet ihr auch so einen Moment im Leben? Habt ihr auch etwas, das euch ganz besonders an Star Wars bindet? Oder seid ihr vielleicht gar kein Star Wars Fan und spielt SWTOR nur, weil es ein MMORPG ist? Beantwortet uns diese Frage des Tages in den Kommentaren oder dem Forum!

Minecraft: Star Wars mit Diamantspitzhacke und Schaufel

von Thomas Hinsberger, Sonntag, 26.05.2013, 10:00 Uhr

Minecraft ist definitiv eines der ganz großen Gaming-Phänomene der letzten Jahre. Mit simpelster Grafik und einfachsten Vorgaben erschaffen Spieler in diesem Sandbox-Spiel ungeahnte Bauwerke. Und natürlich verirrt sich auch der ein oder andere Star Wars Fan in diese Welt und hinterlässt dort seine Spuren.

Star Wars in Minecraft

Wir haben uns einmal für euch umgesehen und die Klötzchenversion von Star Wars besucht. Ob tolle Skins für eure Minecraft-Charaktere, ein ganzes Texturepack, dass sich nur dem Thema Star Wars widmet, oder gewaltige Bauwerke in der Welt selbst – hier bekommt ihr die quadratische Gesamtschau. Viel Spaß und wenn ihr auch schon einmal etwas tolles in Minecraft gebaut habt, postet uns doch ein paar Bilder im Forum.

Zur quadratisch-pixeligen Seite der Macht »

Frage des Tages: Welches Spiel wünscht ihr euch von EA?

von Thomas Hinsberger, Samstag, 25.05.2013, 11:00 Uhr

Die Liste ist lang, sehr lang! Und die Erinnerungen sind toll, wahnsinnig toll! Wer wie der Autor dieser Zeilen schon ein paar Lenze auf dem Buckel hat, wird sicher auch die ein oder andere fantastische Erinnerung an eines der alten Star Wars Spiele haben. Ob wir nun an X-Wing, Tie Fighter, KotoR, Jedi Knight, Battlefront oder eines der Strategiespiele denken, eigentlich war das Star Wars Logo früher ein Garant für tolles Gameplay.


Nun liegt die Lizenz bei EA und die mit der Entwicklung betrauten Studios lassen schon erahnen, dass hier durchaus auf AAA-Niveau geplant wird. Bioware, Visceral Games und DICE sind dabei und wir hoffen, dass ihre Spiele wirklich gut werden. Nun soll auf der kommenden E3 das Geheimnis gelüftet werden, welche Spiele es nun sind und wir wollen heute von euch folgendes dazu wissen:

Welches Star Wars Spiel war euer liebstes und welche Serie oder welchen Nachfolger würde ihr auf der E3 gerne im Rampenlicht stehen sehen? Und welches Spiel sollte auf keinen Fall einen Nachfolger bekommen? Sagt es uns im Forum, in den Kommentaren oder wenn ihr mögt auch gern auf unseren Social Media Kanälen.

E3 2013 – EA spricht über die ersten Star Wars-Pläne

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 22.05.2013, 13:07 Uhr

Alle sind bereits gespannt, was EA aus den Star Wars Lizenzen, die sie erst kürzlich von Disney erhalten haben, machen wird.

Und so langsam kommt der Stein ins Rollen. Auf der kommenden E3, die vom 11. bis 13. Juni in Los Angeles stattfinden wird, werden wir erste Einblicke in die Pläne Electronic Arts zum Thema Star Wars gewinnen können. Bereits am 10. Juni wird EA über Battlefield 4, Need for Speed, einer großen Anzahl von Sportspielen und eben über Star Wars sprechen.

Wie EA-Labels-Chef Frank Gibeau in einer offiziellen Pressemitteilung mit dem tollen Titel "THE WAIT IS OVER" bekannt gab, wird man in einer Pressekonferenz anlässlich der E3, die Welt in die Pläne einweihen, wie es mit der Star Wars-Lizenz weitergehen wird, welche Spiele geplant oder vielleicht sogar schon in der Mache sind.

Warten wir also nun gebannt auf den 10. Juni, an welchem wir hoffentlich in Jubelschreie ausbrechen werden, weil die Pläne EAs so galaktisch gut sind! :)

Hier findet ihr die Pressemitteilung von Electronic Arts »

Frage des Tages: Wie sieht euer Tag als Oberhaupt aus?

von Etoya, Samstag, 18.05.2013, 10:00 Uhr

Morgens ein Bad, dann frühstücken, Geschäftspartner treffen. Mittags dann ein Truppenbesuch bis zum Nachmittag, um anschließend einer Sitzung beizuwohnen und neue Gesetze erlassen, ehe man abends nach dem Bankett mit Staatsbesuchern ins Bett geht. So oder so ähnlich kann man sich den Tag eines Oberhauptes der Republik oder des Imperiums vorstellen.

Wie würde euer Tag als Herrscher der Republik oder des Imperiums aussehen?

Würdet ihr euren Pflichten nachkommen und euch um die Politik kümmern oder eher euer eigenes Ding durchziehen und tun und lassen, was immer ihr wollt? Vielleicht interessiert euch das Ganze ja auch nicht und ihr fliegt lieber in die weiten Fernen der Galaxis? Gebt ihr nach dem Mittagessen vielleicht sogar euer ganzes Vermögen für den Bau einer neuen Flotte aus?

Uns interessiert es brennend, wie solch ein Tag bei euch aussehen würde und was ihr alles machen würdet. Vielleicht stellt ihr ja auch einen Berater ein und ernennt diesen zum Oberhaupt, während ihr an der Seite eurer tapferen Krieger selber in der Schlacht mitkämpft. Wir sind sehr gespannt auf eure Tagesabläufe.

EA eröffnet neues DICE-Studio für Star Wars-Spiele in LA

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 16.05.2013, 13:39 Uhr

So langsam wird es spannend auf dem Star Wars Spielemarkt! Wie das Wall Street Journal berichtet, hat EA das Spielestudio von DICE erweitert und eine Filiale in Los Angeles eröffnet, um dort die Entwicklung von Star Wars-Spielen in Angriff zu nehmen.

Dabei besteht das Interesse vorrangig darin, neue Talente für das Studio anzuwerben. Und davon gibt es augenscheinlich einige und man plant sein Kontingent um 60 neue Mitarbeiter bis zum Ende des Jahres zu erweitern.

So sei es kein Geheimnis, dass der Hauptkonkurrent von DICE dort seinen Sitz hat und man hoffe mit dem Titel Krieg der Sterne für Begeisterung zu sorgen, um sich möglichst viele Talente für das Unternehmen zu sichern, lässt sich DICE-Chef Karl-Magnus Troedsson zitieren. Vielleicht geben die Activision-Firmen Infinity Ward und Treyarch doch einiges an guten Mitarbeitern zum Abwerben her, immerhin sind diese für Spiele wie Call of Duty bekannt.

"Die Leute sind aufgestanden und haben laut gejubelt, als ich bekannt gab, dass wir an Krieg der Sterne arbeiten", sagte Troedsson. Bisher steht aber noch nicht fest, ob man sich bei der Entwicklung an die alten Krieg der Sterne-Spielereihen orientiert oder etwas ganz Neues erschaffen will. Klar ist, dass das Studio bereits angefangen hat zu werkeln und dort unter anderem EA-Entwickler beschäftigt, die zuvor an der Medal of Honor-Reihe gearbeitet haben. Gute Voraussetzungen also.

Quellen: Star Wars Union und gamona

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 Vorwärts
Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games