Who shot first #8: Frauen

von Amalindis

Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer Oldrep.de Kolumne Who shot first. Der Release von SWTOR liegt nun schon mehr als einen Monat hinter uns und die Community wächst auf den Servern heran. Mittlerweile ist man ein festes Mitglied seiner Gilde geworden und hat schon so manches Abenteuer auch mit anderen Gruppenmitgliedern bezwungen. Man ist quasi dabei seine Mitspieler zu beschnuppern und lernt gerade seine Pappenheimer auf dem gewählten Server kennen. Mancher stellte dabei schon erschrocken fest, dass es sich bei dem rassigen Hünen in der ersten Reihe, der einen selbst gerade beim Huttenball ins Jenseits befördert hat, um eine Frau handelt.

Doch wer sind diese Frauen und was haben sie mit Star Wars zu tun? Dem werden wir in dieser Folge Who shot first auf den Grund gehen, denn bei Star Wars und Frauen treffen zwei Welten aufeinander…

Zunächst einmal wollen wir generell betrachten welchen Reiz das Star Wars Universum für Frauen ausmacht. Richtig los ging es erstmals 1977 als Georg Lucas den ersten Teil seiner Trilogie "Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung" in die Kinos brachte. Der Film entwickelte sich zum Blockbuster und zahlreiche Kinobesucher verfolgten den Kampf zwischen Gut und Böse. Man könnte Star Wars als modernes Märchen bezeichnen, denn der tapfere Held stellt sich dem Bösen entgegen und rettet dabei noch die hübsche Prinzessin aus seinen Fängen.

Bekanntlich lieben Mädchen solche Märchen und sehen sich gern in der Rolle der rettenswerte Prinzessin, doch Star Wars lässt sich nicht nur als kleine Mädchen Phantasie darstellen, sondern ist viel mehr auch als Meilenstein der Frauenbewegung zu sehen. Angesichts der Tatsache, dass dieses Heldenepos in den 70er Jahren zum ersten Mal veröffentlicht wurde, übernimmt die weibliche Hauptrolle Leia doch sehr viel Verantwortung als Chefin der Rebellen, taktische Meisterin, wehrhaftes Wesen und nicht zuletzt als Botschafterin sowie Senatorin. Für eine Frau in dieser Zeit eine wirklich große Rolle und auch ein bisschen zukunftsweisend, wenn man sich unsere heutige Bundeskanzlerin, allerdings ohne Haarschnecken, so ansieht.

Star Wars ist also der Stoff aus dem die Träume sind und bietet für das devote Barbiepüppchen, dass noch immer auf ihren Prinzen wartet, oder die Frauenrechtlerin, die letztens noch für mehr Frauen in Führungspositionen demonstrierte, genug Platz ihre Rolle darin wiederzufinden. Gerade wenn es ums Cosplay bei Star Wars geht, ist deswegen umso seltsamer, dass sich Frauen eigentlich immer nur auf das Sklavenoutfit von Leia während ihrer Gefangenschaft durch Jabba dem Hutten auf Tatooine beschränken. Wahrscheinlich wartet eben selbst die stärkste Emanze innen drin noch auf ihren Prinzen und außerdem will man als Frau auch sexy wahrgenommen werden, was im Cosplay-Kostüm als Hutte im wahrsten Sinne etwas schwerer wäre.

Frauen sind also durchaus eine gute Zielgruppe für das Star Wars Franchise, doch was macht den Reiz an MMO's für das weibliche Geschlecht aus? Zum einen ist natürlich die Kommunikation für die Frauen entscheidend. Man spielt nicht allein und still in seinem Kämmerlein, sondern kann nebenbei noch einen ganzen Teamspeakserver unterhalten sowie den neusten Klatsch und Tratsch austauschen. Zum anderen vermitteln MMO's immer dieses Gefühl gerade etwas Heldenhaftes zu tun. Spieler und Spielerinnen können sich im PvE oder PvP wunderbar profilieren und ihr Talent unter Beweis stellen. Eine Frau kann also durchaus in einem Spiel ihren Mann stehen und muss sich nicht gleich als solche zu erkennen geben. PC- und Konsolenspiele werden leider immer noch eher als Männerdomäne betrachtet, aber gibt es auch einige weibliche Progamer, wie z.B. Xenophics, die ihr Hobby mit sehr großen Ambitionen verfolgen.

Bei der Kombination Star Wars Rollenbilder und MMO-Leidenschaft ist es daher spannend anzusehen in welche Rollen Frauen in SWTOR schlüpfen können. Die meisten Frauen, die ich kenne und dabei schließe ich mich ein, spielen überwiegend Supporter- bzw. Heilerklassen, dabei kann man nun spekulieren, ob das weibliche Wesen damit sein Helfersyndrom beglücken möchte oder sich in die Rolle der fürsorglichen Krankenschwester begibt, die sich um die Schwachen und Verletzen kümmert. Manche Spielerinnen wollen aber auch nicht den Ton angeben und lieber stillschweigend der Gruppe folgen oder sehen in der Heilerrolle den geringeren Aufwand als man ihn als beispielsweise Tank hat.

In der großen Welt der MMO's trifft man aber auch oft genug das Gegenteil an, nämlich die kämpferische Amazone, die als Tank die Gruppe führt und auch gern mal lauter wird, wenn die Gruppe nicht so funktioniert, wie sie will. Das Machtstreben ist bei diesen Mädels teilweise recht ausgeprägt und so zerbrechen auch gern mal Gilden an internen Zickereien.

Warum sollte man sich so eine Frau also in die Gilde holen? Weil man das Gezicke am Anfang gar nicht so mitbekommt und es sich eher schleichend entwickelt. Frauen wissen gerade in MMO's eben auch oft ihre Vorteile auszunutzen und so gibt man sich als das schüchterne Mäuschen im Teamspeak und freut sich über jedes Lob des starken Geschlechts. Gerade beim Klang einer neuen weiblichen Stimme werden selbst hart gesottene Gildenanführer zahm und loben den weiblichen Neuzugang schon, wenn sie es schafft durch "W" gedrückt halten geradeaus zu laufen. Natürlich entwickelt sich nicht jede Frau zur Zicke und es gibt genügend anerkannte weibliche Gildenmitglieder, die nicht nach zwei Monaten die Gemeinschaft gesprengt haben. Frauen stellen für jede Gilde also durchaus eine Bereicherung dar und es gibt genügend Rollenbilder in der Welt von Star Wars, sodass sich für jede Frau ein passender Charakter finden lässt. Also Männer gebt den Frauen eine Chance und schenkt eurer Liebsten vielleicht mal SWTOR statt ein neues Bügeleisen.

Hier geht es zur Diskussion über diese Kolumne »
Und hier findet ihr eine Übersicht über alle Ausgaben von Who shot first »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner