Star Wars: The Old Republic Fanseite

SWTOR 1.5: Probleme, an denen Bioware arbeitet

von MrJones, Freitag, 16.11.2012, 13:48 Uhr

Aktuell gibt es, wie eigentlich in jedem MMO nach einem großen Patch, ein paar Probleme im Spiel. Diese werden natürlich von einigen Spielern berichtet und Bioware zeigt seit gestern wieder massive Präsenz in den Foren und beantwortet viele Fragen. Daher können wir euch von drei Problemen berichten, an denen die Entwickler gerade arbeiten und welche in Kürze behoben sein sollten.

party_jawa

Vermisst ihr euren Party Jawa? Dann wird euch bald geholfen! Also: Keine Panik!

Zunächst ein Punkt, der einige Abonnenten betrifft. Diese haben nach dem Einloggen gestern keinen Party Jawa und kein Heldenbanner für ihre CE im Briefkasten gehabt. Verständlicherweise war die Aufregung groß, Bioware hat das Problem aber erkannt und arbeitet an einer Lösung.

Dann scheint es noch ein paar defekte Tooltipps im Kartellmarkt zu geben. Hier sei als Beispiel z.B. die Vermächtnisfreischaltung für die Gleiternavigation genannt, welche im Tooltipp anzeigt, dass sie alle Charaktere des Accounts freischaltet. Dem ist natürlich nicht so, denn wie im normalen Vermächtnis, gelten diese Freischaltungen nur für den jeweiligen Charakter. Die Tooltipps sollen mit dem nächsten, kleineren Patch angepasst werden.

Abschließend noch eine Meldung für alle Abonnenten, welche nun als freie Spieler weiterspielen. Wenn ihr alte Charaktere aus eurer Liste löscht, wird der Wert für die vergebenen Char-Plätze nicht zeitnah geändert, weshalb es vorkommen kann, dass das Spiel euch trotzdem sagt, ihr müsstet Charaktere löschen, bevor ihr neue erstellen könnt. Dies liegt, so Bioware, an einer verzögerten Kommunikation der Server und man wird auch diesen Fehler bald beheben.

Quellen: Beitrag zu Party-Jawa und Heldenbanner, zu falschen Tooltipps im Markt und zu den Charakterslots.

Jetzt zuschlagen: gamona.de verschenkt Münzpakete!

von MrJones, Freitag, 16.11.2012, 12:53 Uhr

Unser Mutterschiff gamona.de hat ein tolles Angebot für euch. Nur ein Klick und ihr könnt eines der SWTOR Kartellmünzpakete im Wert von 4€ ergattern. Dabei gilt das Prinzip: werdet ihr zufällig ausgewählt, erhaltet ihr heute Abend um 18 Uhr euren Code. Also solltet ihr euch wirklich beeilen.

Zum Giveaway auf gamona.de »

Wartungsarbeiten am heutigen Freitag

von Sankar, Freitag, 16.11.2012, 00:43 Uhr

Update 4: Die Patchnotes des heutigen Tages umfassen nur zwei kleine Bugfixes und sind jetzt auch in deutscher Sprache verfügbar. Ihr findet sie wie immer bei uns im Patchnotes Archiv »

Update 3: Und schneller als gedacht sind die Server wieder da. Wir wünschen euch viel Spaß in SWTOR!

Update 2: Die Server wurden nun heruntergefahren und die Wartungsarbeiten haben begonnen.

Update: Auf der offiziellen Seite ist zu lesen, dass die Wartungsarbeiten bis 13 Uhr MEZ gehen sollen. Wir werden schauen, was passiert und halten euch auf alle Fälle auf dem Laufenden!

Bioware führt am heutigen Freitag unplanmäßige Wartungsarbeiten an den Servern durch. Dabei werden sie einen neuen Patch aufspielen. Die Spielserver werden daher von 9 Uhr MEZ bis 11 Uhr MEZ nicht verfügbar sein. Wie immer halten sie sich eine Verlängerung der Wartung offen. Sobald die Patchnotes zur Verfügung stehen, findet ihr diese wie gewohnt bei uns.

Zur Meldung auf der offiziellen Seite gelangt ihr hier »
Die neuesten Patchnotes könnt ihr in unserem Patchnotes-Archiv nachlesen »

SWTOR ist Free to Play – Preise für Kartellmünzen

von MrJones, Donnerstag, 15.11.2012, 23:28 Uhr

Bis zuletzt hat man sich bei Bioware nicht offiziell dazu geäußert, wieviel wir Europäer für die Kartellmünzen ausbeben müssen. Nun ist Free to Play live gegangen, Patch 1.5 auf den Servern angekommen und die Preise gestalten sich wie erwartet. Hier eine kleine Übersicht über die Münzpakete:

  • 400 Kartellmünzen – 4,00€
  • 1050 Kartellmünzen – 8,00€
  • 2400 Kartellmünzen – 17,00€
  • 5500 Kartellmünzen – 35,00€

Man kann also sagen, je mehr Münzen ihr auf einmal kauft, desto günstiger wird das Ganze. Im Großen und Ganzen ist das natürlich absolut üblich und die Preise scheinen damit wirklich relativ human zu sein. Oder was denkt ihr?

Weiter Infos zum Kartellmarkt gibt es in unserer Übersicht »
Und hier findet ihr alles Wichtige zu Free to Play »

Quelle: offizielle Seite

SWTOR goes Free to Play – Patch 1.5 kommt!

von MrJones, Donnerstag, 15.11.2012, 20:37 Uhr

Der 15. November 2012 wird allen SWTOR-Spielern im Gedächtnis bleiben. Denn wenn die Server um 07:00 Uhr zur Wartung heruntergefahren werden und Patch 1.5 aufgespielt wird, wird anschließend nichts mehr sein, wie es einmal war. Das Zauberwort heißt hier Free to Play, denn dieses System wird mit diesem Patch aufgespielt.

Patch 1.5 und Free to Play kommen!

Daneben kommt natürlich auch noch Patch 1.5, welcher ein neues Gebiet, einen neuen Gefährten und einen neuen Modus für die Operations beinhaltet. Damit ihr an diesem Tag nicht den Überblick verliert, fassen wir in dieser News alles Wichtige zusammen und werden den Verlauf der Wartungsarbeiten im Bereich Updates für euch auf dem aktuellsten Stand halten. Außerdem haben wir noch ein kleines Gewinnspiel zum Start für euch, aber dazu unten mehr.

Updates

07:00 Uhr: Pünktlich wie die Maurer wurden die Server heruntergefahren. In 12 Stunden ist es dann getan und SWTOR ist ein Free to Play-Titel.

13:00 Uhr: Wir haben für euch zwei kleine Neuigkeiten in der News. Zum einen hat unser User Laifstail die Setup-Datei inkl. einer kleinen Anleitung gepostet, so dass neue Spieler, die bisher noch keinen Account hatten auch vor dem Ende der Wartungsarbeiten mit dem Download von SWTOR beginnen können. Beachtet bitte, dass dies auf eigene Gefahr geschieht. Den Link findet ihr weiter unten in der Neueinsteiger-Sektion.

Zum Anderen hat ebenfalls LaifStail einen Screenshot aus dem Client machen können, welcher uns die Vorteile der Abonnenten aufzeigt. Mit dabei: 6 Aktionsleisten! Den Shot findet ihr weiter unten in der News (unter: Free to Play)

17:25 Uhr: Augenscheinlich gab es ein Problem bei Bioware, durch welches fehlerhafte Mail im Bezug auf die Kartellmünzen versandt wurden. Wir wissen nicht genau, um was es geht, aber Bioware ist dran und untersucht den Fehler! Quelle: Twitter

18:00 Uhr: Wir haben eine News zum Thema Vorteile für Abonnenten gepostet, welche ihr unterhalb dieser News findet. Oder hier!

19:00 Uhr: Wie auf den offiziellen Kanälen zu lesen ist, verlängern sich die Wartungsarbeiten auf unbestimmte Zeit.

20:50 Uhr: Es gibt immer noch keine finale Zeitangabe, wie lange die Wartungsarbeiten noch gehen. Bioware sagt, man arbeite unter Hochdruck! Quelle: Twitter

22:15 Uhr: DIE SERVER SIND WIEDER DA! Viel Spaß mit Patch 1.5 und Free to Play!

22:27 Uhr: Wir haben jetzt natürlich auch die Patchnotes für euch. Ihr findet sie hier:

SWTOR Patch 1.5 DE Patchnotes »

22:45 Uhr: Die offizielle Seite wurde kurz nach dem Hochfahren wieder heruntergefahren und wird nun gewartet. Quelle: Twitter

22:45 Uhr: Und laut Twitter ist SWTOR.com nun wieder online. Also steht eurem Einkauf nichts mehr im Wege!

Alle Infos, Updates, Patchnotes und Vieles mehr »

Abo-Vorteile: 6 Aktionsleisten und mehr!

von MrJones, Donnerstag, 15.11.2012, 18:05 Uhr

swtorf2plaunchlogin Das SWTOR heute auf das Free to Play-Modell umstellt, sollte eigentlich allen bekannt sein. Doch wie immer, wenn solche großen Umstellungen anstehen, gibt es einige Dinge, die einen dann doch noch überraschen. So hat unser User LaifStail beim Einloggen während der Wartungsarbeiten ein Fenster gesehen und abgelichtet, welches die Vorteile der Abonnenten auflistet. Und darunter befinden sich einige Dinge, die uns so noch nicht klar waren.

Der erste Punkt, der uns sehr überrascht hat ist, dass in diesem Text von sechs Aktionsleisten die Rede ist. Bisher war SWTOR mit nur vier Leisten ausgestattet, welche in den meisten Fällen doch mehr als voll waren. Nun scheint es, dass Bioware uns im Zuge von Patch 1.5 zwei zusätzliche Leisten spendiert hat, was wir natürlich sehr begrüßen.

Ein zweites Feature, welches uns so noch nicht wirklich vor Augen war, ist, dass wir nun als Abonnenten für das Neuverteilen der Talentpunkte keine Credits mehr ausgeben müssen. Zumindest legt dies der Text "Kostenlose Fähigkeitspunkte-Neuzuweisung" nahe. Es kann natürlich auch sein, dass man hier nur zeigen will, dass man dafür kein echtes Geld in die Hand nehmen muss. Wir sind gespannt.

Abschließend könnte es sein, dass wir Sprinten und die Gleiternavigation früher lernen können als freie Spieler. Wieder ist nicht ganz klar, ob hier nur "früher als die eingeschränkten freien Spieler" oder "früher als bisher" gemeint ist. Aber auf jeden Fall freuen wir uns über die zwei zusätzlichen Aktionsleisten und werden mit freudiger Erwartung schauen, wie es sich mit den anderen Punkten verhält.

Berufeguides: Schaffe schaffe Lichtschwert baue

von Amalindis, Mittwoch, 14.11.2012, 18:21 Uhr

Wir alle warten gespannt auf die Free to Play-Umstellung, aber besonders die Handwerker unter euch werden schon ihre Lager für die künftigen Swtor-Spieler und die Rückkehrer gefüllt haben, um ihnen genügend Credits entlocken zu können.

Damit ihr genau wisst, mit welchem Beruf ihr euch für die gewünschten Rüstungsteile, Waffen oder Mods auseinandersetzen müsst und womit ihr bei der jeweiligen Crew-Fähigkeit am besten Credits verdient, haben wir unsere Berufeguides auf den aktuellen Stand gebracht.

Außerdem haben wir unser Unterforum Berufe für euch übersichtlicher gestaltet, sodass ihr eine direkte Anlaufstelle zum Austauschen über die einzelnen Handwerke habt. Wir wünschen euch gutes Gelingen beim Craften und viele Credits im Kiosk!

Hier findet ihr unsere Berufeguides »
Und hier geht's zum Berufeforum »

Annihilation – Karpyshyns neuer SWTOR-Roman

von MrJones, Mittwoch, 14.11.2012, 14:59 Uhr

Am gestrigen Tage ist ein neuer SWTOR-Roman in englischer Sprache veröffentlicht worden. In Drew Karpyshyns neuem Buch Annihilation, welches zur offiziellen SWTOR-Romanreihe gehört, geht es um die Zerwürfnisse innerhalb des Imperiums und die Schrecken, welche Darth Karrid mit ihrem Schlachtkreuzer Ascendant Spear in der Galaxie verbreitet.

Der Doppelagent Theron Shan macht sich gemeinsam mit dem Schmuggler Teff’ith und dem Jedi Gnost-Dural auf, Darth Karrid und ihr Schiff aufzuhalten und stehen dabei unter massiven Zeitdruck. Mit seinem zweiten SWTOR-Roman taucht Karpyshyn erneut in die Tiefen der uns so bekannten Materie ab und wir hoffen, dass Annihilation an den Erfolg von Revan anknüpfen kann. Das Buch gibt es aktuell nur in der englischen Version, wann die Übersetzung kommt, ist noch nicht bekannt. Auf Amazon findet ihr auch einen Anleser der ersten Seiten. Annihilation kostet dort übrigens knapp 20€.

Hier findet ihr das Buch auf Amazon »

Kapuzen ausblenden? Vielleicht irgendwann…

von MrJones, Mittwoch, 14.11.2012, 12:44 Uhr

Das Thema kocht in der Community immer wieder hoch: wann wird es endlich möglich sein, auch Kapuzen im Spiel auszublenden bzw. auf und ab zu setzen? Nachdem wir nun schon von Patch zu Patch vertröstet wurden, scheint sich an der Situation erstmal nix geändert zu haben. Wie gestern im offiziellen Forum von Allison Berryman erneut bestätigt wurde, steht das Thema auf der ToDo-Liste der Entwickler, wurde aber hinter die Erstellung des aktuellen Contents angestellt.

Hi everyone! The most recent word on hood toggle is from Matt Boudreaux in this post in early October:

"Hood up and hood down is still in the works. Unfortunately, it requires a few changes to our art pipeline and reprocessing those assets by the artists. The team has been hard at work on our upcoming content, and priorities put hood up/down on the back burner just a bit, but it's still on the To Do list and we are still very much aware of the demand – by developers and players alike!"

The feature is still something we want to add, but we don't have a date at this time.
Quelle: offizielles Forum

So hat der Post von Matt Boudreaux weiterhin Gültigkeit. Diese Änderung bedürfe, so Boudreaux, einige tiefgreifender Änderungen und vor allem die Artists bei Bioware müssten viel Zeit dafür investieren. Allison fügt an, dass man aktuell keine Angabe machen könne, wann das Feature kommt. In der Community wurde diese Absage erneut mit Entrüstung aufgenommen, wirft man Bioware doch mittlerweile vor, keine Arbeit mehr in solche Lebensqualitätsverbesserungen zu investieren. Ob sich hier die Streichungen im Team von SWTOR rächen? Wir werden es wohl nie erfahren.

Wartungsarbeiten zu Patch 1.5 und Free to Play

von MrJones, Mittwoch, 14.11.2012, 10:47 Uhr

Morgen ist es nun endlich so weit. Das Warten hat ein Ende, wir bekommen einen neuen Patch inkl. HK 51 und, was vermutlich noch entscheidender ist: die Umstellung auf das neue Free to Play-System. Auch wenn wir zu Patch 1.5 und Free to Play natürlich noch eine gesonderte News machen, möchten wir euch hier kurz die Wartungszeiten mitteilen, damit ihr nicht unvorbereitet in den Tag startet :)

Die Server sowie die offizielle Seite werden am morgigen Donnerstag, den 15. November 2012, für 12 Stunden offline sein. In der Zeit von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr MEZ werdet ihr also weder SWTOR spielen, noch die offizielle Seite besuchen können. Wir halten euch während dieser Zeit natürlich auf dem Laufenden und hoffen, dass Bioware den Patch schnell und sauber auf die Liveserver bringt.

Quelle: offizielle Seite

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 157 158 159 160 161 ... 309 310 311 Vorwärts
 Social Box
 ContentAd
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner