Star Wars: The Old Republic Fanseite

Abrams über seine Lens Flares: Ich war ein kompletter Idiot!

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 25.09.2013, 15:02 Uhr

Lens Flares – Das Thema, wovor die meisten Star Wars Fans in Bezug auf J.J. Abrams und Episode VII durchaus berechtigte Ängste zeigen. Denn dass unser zukünftiger Star Wars-Regisseur diese Blend-Effekte ausgesprochen gern nutzt, ist hinlänglich bekannt. Besonders den Star Trek-Fans war das durchaus schon ein Dorn im Auge.

Doch man höre und staune, der Regisseur gelobt Besserung!

"I know I get a lot of grief for that. But I'll tell you, there are times when I'm working on a shot, I think, 'Oh this would be really cool with a lens flare.' But I know it's too much, and I apologize. I'm so aware of it now. I was showing my wife an early cut of Star Trek Into Darkness and there was this one scene where she was like, 'I just can't see what's going on. I don't understand what that is.' I was like, 'Yeah, I went too nuts on this.'"

So weiß er nun, dass es in einigen Szenen, die er besonders mit diesen Lichteffekten gefüttert hat, doch zu viel des Guten war. Nicht zuletzt auch, weil seine Frau in einer früheren Schnittfassung von Star Trek bemerkte, dass man durch einige dieser Effekte gar nicht mehr sehen könne, was gerade passiert.

"Actually had to use ILM [Industrial Light & Magic] to remove lens flare in a couple of shots, which is, I know, moronic. But I think admitting you're an addict is the first step towards recovery."

So hätte er ILM (Industrial Light & Magic) sogar gebeten, einige dieser Effekte wieder zurückzunehmen. So glaubt er, so idiotisch das Ganze auch war, dass der beste Weg zur Besserung der wäre, wenn man seine Sucht zugeben würde.

Nun, das hat er somit getan und wir sind gespannt, wie stark diese Effekte nun in Episode VII ausfallen werden.

Quelle: tgdaily.com

Patch 2.4: Coole Änderung an den Färbemodulen

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 25.09.2013, 10:43 Uhr

Seit Patch 2.1 auf die Server aufgespielt wurde, könnt ihr euren Rüstungen individuell über diverse Färbemodule einen neuen Schliff verleihen und euch somit von der breiten Spieler-Masse abheben. Bisher gab es aber immer die Bedingung, dass Lore-Outfits, also zum Beispiel die Revan-Rüstung, von dieser Individualisierung ausgeschlossen wurden und ihr sie somit nicht einfärben konntet.

Doch, oh freudige Nachricht, das wird sich mit Patch 2.4 ändern!

"I come to this thread with some interesting news! Today I learned of a fun, new thing we are adding in Game Update 2.4… the ability to dye lore outfits!"

Und wie man dem offiziellen Forum entnehmen kann, ist die Community, nachdem Eric Musco dies verkündete, in wahre Begeisterungsstürme ausgebrochen! Also, noch ein Grund mehr sich auf das neue Spiel-Update zu freuen, oder? ;)

Tolles und Beunruhigendes vom Super Secret Space Project!

von Bianca Zimmer, Dienstag, 24.09.2013, 17:05 Uhr

Und da hat er wieder zugeschlagen: Unser Lieblings-Dataminer swtor_miner war wieder auf dem PTS für Patch 2.4 unterwegs und hat wieder im neuesten Client herumgeschnüffelt. Und es scheint, dass dieser voll mit Infos rund um das Super Secret Space Project steckt, denn dazu konnte wieder einiges gefunden werden.

Wir sehen dieses Mal eine Reihe von neuen Grafiken, die alle aus Kodexeinträgen – oder Missionslogbüchern – stammen könnten. Wir haben neue Icons, Einblicke ins Menü und man kann sehen, dass man sich für das SSSP in eine Warteschlange einreihen kann. Dies wird ähnlich ablaufen, wie die der Arenen: Entweder ihr meldet ihr euch solo oder mit einer kompletten Gruppe für den Raumkampf an.

Des Weiteren hat swtor_miner entdeckt, was uns etwas Sorgen bereitet. Denn bei vielen Einträgen und vor allem bei den Upgrades der Schiffe, kann man das Kartellmarkt-Symbol erkennen. Wir hoffen sehr, dass es sich hier nur um einen Platzhalter handelt und sich das bis spätestens zum Release noch ändern wird!

Schaut euch hier die Infografiken an! »

Da kommt Stimmung auf: Darsteller-Gerüchte um Star Wars Rebels

von Bianca Zimmer, Dienstag, 24.09.2013, 14:54 Uhr

Drängen sich nun erst einmal die Rebels in den Vordergrund? Entweder das, oder die Presse hat momentan genug von den Gerüchten rund um Episode VII. Nun, nachdem bereits bekannt wurde, dass David Oyelowo nicht nur ein Kandidat für die Fortsetzung der Star Wars-Filme, sondern auch für Star Wars Rebels im Gespräch ist, gibt es nun auch andere Schauspieler, die derzeitig im Fokus zur neuen Animationsserie stehen.

Freddie Prinze Jr. solltet ihr eigentlich schon seit den 90ern kennen. Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast, Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast, Eine wie keine und Wing Commander gehören genauso gut in sein Portfolio wie die Scooby-Doo-Verfilmungen und diverse Serienauftritte.

Vanessa Marshall hat unter anderem schon vielen Charakteren in diversen Spielen ihre Stimme geliehen, hier gehören auch KotOR II, Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast, Metal Gear Solid und Saints Row dazu. Während Taylor Gray eher der Neuling unter den hier vorgestellten Kandidaten zu sein scheint, kann man Steven Jay Blum durchaus als "alten Hasen" im Stimmengeschäft bezeichnen. Eine Reihe von Animes, Cartoons, Filme und auch Videospiele gehören zu seinem Repertoire. Hier wären .hack, Hitman: Absolution und auch SWTOR zu nennen!

Eigentlich gute, stimmliche Voraussetzungen, die zumindest in der Originalfassung von Star Wars Rebels auf uns warten!

Quelle: hollywoodreporter.com

Star Wars Rebels, Episode VII oder doch vielleicht gleich beides?

von Bianca Zimmer, Dienstag, 24.09.2013, 12:52 Uhr

Heute haben wir mal wieder in der Gerüchtekiste gekramt und sind natürlich nicht mit leeren Händen herausgekommen. Und dieses Gerücht dreht sich sowohl um Episode VII als auch um Star Wars Rebels.

So heißt es laut den Jedi News, dass David Oyelowo, den wir euch neulich schon einmal vorgestellt hatten, der erste Darsteller sei, der einen Vertrag für Episode VII unterschrieben und sich somit eine Rolle gesichert haben will.

Aber die große Überraschung ist, dass er nicht nur einen Part in Episode VII übernehmen soll/wird, sondern auch in Star Wars Rebels! Und auf diesem Charakter, den er in SWR spielen soll, soll sich sein Charakter in Episode VII aufbauen.

Etwas verwirrend ist das schon, wenn man bedenkt, dass Rebels irgendwo zwischen Episode III und IV spielen soll und Episode VII erst einige Jahre nach Episode VI wieder in das Star Wars Universum einsteigen wird.

Wie das Ganze funktionieren soll, können wir uns nicht vorstellen, aber wir warten einfach mal ab. Immerhin handelt es sich hierbei eh um ein Gerücht. ;)

Most Wanted: Wird für Episode VII ein Wookiee gesucht?

von Bianca Zimmer, Montag, 23.09.2013, 17:16 Uhr

Und wieder möchten wir euch ein neues Gerücht auftischen, welches dieses Mal aber nicht von den Jedi News oder den Latinos kommt, sondern von der britischen Website Den of Geek! Und diese Gerücht sagt uns, dass Episode VII vermutlich nicht ohne einen Wookiee auskommen wird.

Eine Chance für den frisch operierten Peter Mayhew? Oder wird er hier doch eher ausgemustert? Denn die Geeks behaupten, das sie einen Casting-Aufruf entdeckt hätten, in welchem Walt Disney Pictures, Lucasfilm und Bad Robots nach einem sehr großen Mann suchen:

Männlich, 2 bis ca. 2,30m groß mit einem schmalen/dünnen Körperbau und einer aufrechten Haltung. Nicht zu muskulös oder zu breit, besonders im Schulterbereich. Breit angelegte Gesichtszüge wären ein Bonus.

Eigentlich passt diese Beschreibung wie die Faust aufs Auge und Peter wäre perfekt! Suchen wir also nach einem Wookiee für Episode VII oder könnte es doch etwas ganz anderes sein? Interessant ist auch, dass im Casting-Aufruf der Start der Produktion genannt wurde: Nämlich Anfang 2014.

Gibt es also doch ein Wiedersehen mit Chewbacca?

Wird der Durst bald gestillt? Ankündigungen sollen folgen!

von Bianca Zimmer, Montag, 23.09.2013, 12:37 Uhr

Gibt es nun endlich bald die DIE Episode VII-Enthüllungen, auf die wir schon soooo lange so sehnsüchtig warten? Denn während wir schon das ganze Jahr nach Infos dürsten und auch auf der Celebration Europe mehr erwartet haben, kann es nun sein, dass unser Wissendurst in den nächsten Monaten mit offiziellen Ankündigungen endlich gestillt wird.

Denn wie Jedi News erfahren haben will, soll es sich hier um eine strategische Entscheidung seitens Lucasfilms handeln, den Wissensdurst der Fans als auch die Medien zu kontrollieren.

"Expect quick movement on announcements, with continual announcements timed for the rest of the year."

Dies sei auch der Grund, warum es keine großen Ankündigungen in den Sommermonaten gab. Nun sollen nach und nach neue Informationen ans Licht gelangen. Das wird ja auch eigentlich mal Zeit, denn schon Anfang nächsten Jahres sollen die Dreharbeiten für die Star Wars Fortsetzung beginnen.

Achtung, auch hier handelt es sich natürlich wieder nicht um eine offizielle Aussage, sonderlich lediglich um ein Gerücht! – Eigentlich das Star Wars-Unwort des Jahres, oder? :)

Sonntag, Badetag, Newstag: der Star Wars Wochenrückblick!

von Thomas Hinsberger, Sonntag, 22.09.2013, 17:00 Uhr

Die Woche ist vorbei und das Wetter wird immer mieser. Man könnte meinen, dass ein Sith Lord sich daran versucht, den regnerischsten Spätsommer aller Zeiten auf uns herniedergehen zu lassen. Aber genug des Geplänkels, dafür sind wir ja eigentlich nicht hier.

Auch bei Stormtroopers ist am Sonntag Badetag!

Habt ihr diese Woche keine Zeit gehabt, die News auf unserer Seite zu verfolgen? Kein Problem, denn dafür haben wir ja unseren Wochenrückblick. Hier erfahrt ihr, was ihr auf keinen Fall verpasst haben dürft. Also: Welche News gab es denn diese Woche so?

Hier findet ihr den Newsrückblick der Woche »

Episode VII und das Skript: Wie sollte es aussehen?

von Bianca Zimmer, Sonntag, 22.09.2013, 11:00 Uhr

Wir wissen: Eigentlich hat die Star Wars-Filmreihe für uns mit Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter – aufgehört. Und eigentlich hatte niemand damit gerechnet, dass wir je noch einen wirklich großen Star Wars-Film sehen werden. Bis Ende letzten Jahres, als Disney Lucasfilm gekauft und George Lucas das Franchise abgegeben hat.

Es gibt seither wahnsinnig viele Spekulationen darum, welche Story nun in Episode VII verfilmt werden könnte, wie es weitergeht. Bedient man sich am Expanded Universe oder nicht. Immerhin bietet die Galaxie weit, weit entfernt genug Stoff in Form von Literatur, die verfilmt werden könnte.

Und genau das treibt uns auch zu unserer aktuellen Frage der Woche: Welches Buch (egal, ob Expanded Universe oder nicht) sollte eurer Meinung nach verfilmt werden? Welcher Roman ist in euren Augen so gut, dass er einfach nicht im Bücherregal verschwinden darf? Verratet uns doch eure Gedanken, wir sind sehr gespannt darauf!

Galerie mal anders: Eure SWP-Staffis als SWTOR-Chars

von Bianca Zimmer, Samstag, 21.09.2013, 17:00 Uhr

Was, dachten wir uns, könnte euch als User mal interessieren. Und wir haben gegrübelt und überlegt und plötzlich ist unser Ulathar auf eine grandiose Idee gekommen: "Wie wäre es, wenn wir der Community mal zeigen, wie unsere Charaktere in SWTOR aussehen?"

Und diese Idee fanden wir so grandios, dass wir das einfach mal gemacht haben! Also haben wir einige Staffis zusammengetrommelt und ihnen die Aufgabe gegeben, ihre Charaktere von ihrer Schokoladenseite ablichten zu lassen.

Wir haben uns also allesamt ein paar unserer Charaktere (außer Ulathar, bei dem "ein paar" schon gefühlte 50 sind :-D ) herausgepickt und sie ins rechte Licht gerückt. Mit dabei sind: Amalindis, Sankar, Ulthar natürlich, MrJones himself und meine Wenigkeit: Meiou.

Klickt euch mal durch und sagt uns, wie euch unsere Charaktere gefallen. Vielleicht habt ihr ja auch den einen oder anderen tollen Charakter, den ihr präsentieren wollt. Wir sind gespannt!

Ihr wollt die Charaktere der SWP-Staffis sehen? Bitteschön! »

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 175 176 177 178 179 ... 395 396 397 Vorwärts
Rebels Gewinnspiel – Main
SWTOR Let’s Plays
 Social Box
gamona sucht dich!
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner