Star Wars: The Old Republic Fanseite

LoM: Gewinnspiel auf Facebook

von Sankar, Samstag, 14.07.2012, 22:22 Uhr

Unsere Partnergilde Legacy of Matukal veranstaltet derzeit ein Gewinnspiel auf ihrer Facebookseite. So verlosen sie dort ein Exemplar von Star Wars: The Old Republic Standard Edition. Alles was ihr tun müsst, um in den Lostopf zu kommen, ist ihre FB-Seite zu liken.

Auch ansonsten könnt ihr dort immer wieder News und spannende Dinge über LoM erfahren. Seit Neuestem sind dort auch die Charakterporträts von Amalindis (Wynne) und Sankar (Amertus) zu bestaunen. Solltet ihr euch also desöfteren auf Facebook rumtreiben können wir nur empfehlen diese Seite zu liken. Ansonsten wünschen wir allen Teilnehmern viel Glück und Erfolg!

Natürlich freuen auch wir uns über jeden Like und Besucher unserer Facebookseite. Wir sind aber auch auf Google+ sowie auf Twitter vertreten.

Zur LoM Facebookseite gelangt ihr hier »

Community Fragen & Antworten #20

von Sankar, Samstag, 14.07.2012, 15:19 Uhr

Heute präsentieren wir euch die 20. Ausgabe der Community Fragen & Antworten. Wie immer haben sich die Entwickler ein wenig Zeit genommen, um eure Fragen zu beantworten. Dieses Mal sind es nur 5 Fragen geworden, die eine Antwort erhielten. Fragen für das nächste F&A könnt ihr bis zum 16. Juli 21Uhr MEZ stellen. Einen Link zum neuen Thread findet ihr am Ende der News.

  • Man wird sich nun nach Veröffentlichung von Patch 1.3 anschauen wie sich die Charaktervorteile verhalten im Bezug auf den Credits Ausgaben und wird gegebenenfalls die Creditshöhe anpassen. Sitchwort: "Credit Sinks".
  • Auf die Frage, ob der Täuschungs-Attentäter funktioniert wie sie es sich vorgestellt haben, gibt Austin Peckenpaugh(Senior Designer) zu bedenken, dass es auch immer vom Spieler abhängt. So sagt er, dass manche Spieler es einfach raushaben wie man eine Klasse spielen muss, um ihr maximales Potenzial herauszuholen und andere vor Hindernissen stehen bei manchen Fähigkeiten, weil sie sie anders interpretieren als sie gedacht ist.Der Täuschungs-Attentäter ist nicht als Nahkampf-Kampfmaschine vorgesehen. Täuschung soll einen „Blitzüberfall“- und „einsamer Wolf“-Spielstil verkörpern.In Operation Bosskämpfen ist das zwar nicht immer möglich, jedoch liegt der Täuschungs-Attentäter innerhalb des 5% Toleranzfenster, dass sie sich als Ziel für kontinuierlichen Schaden aller Klassen gesteckt haben.In Solospiel und im PvP soll Täuschung eine Spezialisierung mit hohen Schadensspitzen, hoher Mobilität und der Möglichkeit, Gegner lahmzulegen, sein. Wenn richtig gespielt, kann Täuschung einige der höchsten Schadensspitzen im Spiel bieten und den höchsten Druck auf den Gegner verursachen. Wenn du Täuschung magst und du es durchziehen willst, ist meine Empfehlung die Kämpfe sorgsam auszuwählen und vorauszuplanen, ich möchte aber auch warnen, Täuschung ist eine Spezialisierung mit Extremen. Ich würde sie nicht als „sehr ausgewogen“ bezeichnen.
  • Den Rest des F&A könnt ihr hier nachlesen »

Einführung zu den Funktionen des Gruppenfinders

von Meiou, Freitag, 13.07.2012, 18:13 Uhr

Seit dem Release des Patches 1.3 verfügt SWTOR über den Gruppenfinder, der euch helfen soll, schnell und unkompliziert eine Gruppe für Missionen, Flashpoints oder Operationen zu finden. Um Verwirrungen bezüglich der Funktionen des Tools zu vermeiden, hat Bioware Entwickler Toni Phillips die Funktionsweise im Communityblog noch einmal näher erklärt.

So soll es bald möglich sein, wieder zum eigentlichen Ausgangspunkt zurückzukehren, wenn man einen Flashpoint oder eine Operation verlässt, welchen man vorher über den Gruppenfinder betreten hat. Bisher wird man nach dem Verlassen direkt vor den Ausgang der Operation oder des Flashpoints geportet.

Hier erfahrt ihr noch mehr zu den Funktionen des Gruppenfinders »

Ungeplante Wartungsarbeiten am Freitagmorgen

von Meiou, Freitag, 13.07.2012, 09:13 Uhr

Update: Alle Server stehen wieder zur Verfügung. Viel Spaß in SWTOR!

Um die Server zu stabilisieren finden derzeit ungeplante Wartungsarbeiten statt. Diese sind bereits um 9 Uhr MEZ gestartet und sollen nicht länger als 2 Stunden andauern. Demnach sollten die Server gegen 11 Uhr MEZ wieder erreichbar sein.

Laut den Angaben von Bioware wird es nach dem Abschluss der Serverarbeiten nicht nötig sein, einen neuen Patch herunterzuladen. In dieser Zeit werden die Spielserver und die SWTOR-Homepage nicht zur Verfügung stehen.

Hier findet ihr die offiziellen News zu den Wartungsarbeiten »
Unser Patchnotes Archiv findet ihr hier »

Mitschnitt vom Livecast: Monatsrückblick Juni

von MrJones, Mittwoch, 11.07.2012, 21:47 Uhr

In diesem Monat haben wir einiges mal ein bisschen anders gemacht. So gab es, ihr werdet es gemerkt haben, am vergangenen Freitag einen Livecast, zu welchem wir einige illustre Gäste geladen haben.

So konnten wir zum einen drei Mitglieder unserer Partnergilde Legacy of Matukal begrüßen und uns daneben auch wieder auf tolle Informationen von Bioware selber freuen. Denn Bastian Thun, Community Coordinator für SWTOR war auch mit dabei und hat einen wahren Fragen-Regen über sich ergehen lassen. Dabei hattet ihr natürlich auch die Chance, Fragen zu stellen und wir haben uns bemüht, möglichst viele weiter zu leiten.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


mit Amalindis (OldRep.de), Sankar (OldRep.de), Siadrith (LoM), Kalirana (LoM), Supri (LoM)
Special Guest: Bastian Thun
Laufzeit: 108:37 Minuten

Wir freuen uns, wenn ihr uns auch diesmal euer Ohr leiht und hoffen, dass ihr beim Zuhören genauso viel Spaß habt, wie wir beim Aufnehmen. Detaillierte Infos zu den einzelnen Themen und deren Startzeitpunkte im Cast findet ihr wie immer auf unserer Detailseite zum Monatsrückblick Juni.

Für Fragen, Kritik, Anregungen und Vorschläge stehen wir euch im Forum natürlich gern zur Verfügung. Nun aber viel Spaß!

Natürlich könnt ihr den Monatsrückblick auch herunterladen (99 MB) »
Oder ihr schnappt ihn euch bei iTunes »
Eine Detailseite zum Monatsrückblick Juni haben wir natürlich auch »
Und eine Übersicht über die OldRep.de-Monatsrückblicke findet ihr hier »

Damion Schubert im Interview

von Meiou, Mittwoch, 11.07.2012, 17:47 Uhr

Wir hatten kürzlich die Gelegenheit, ein paar Worte mit Damion Schubert, Principal Lead Systems Designer von SWTOR, zu wechseln und möchten euch das Ergebnis natürlich nicht vorenthalten. Wir sprachen mit ihm über Patch 1.3, die E3 und was zukünftig in der Galaxie weit, weit entfernt geschehen wird.

Die neuen Inhalte, die auf der Spielemesse E3 vorgestellt wurden (neuer Planet, Maximallevelerhöhung, neue Rasse, uvm.) boten uns schon einen Einblick auf die Zukunft von SWTOR. Laut Schubert wird der Planet Makeb das größte Update seit Release des MMOs im Dezember letzten Jahres werden und nahezu jeden Spieler begeistern. Außerdem soll mit diesem Release auch das Levelcap angehoben werden. Von welchen Ausmaßen wir hier allerdings reden, wollte Schubert noch nicht verraten. Man arbeite noch an den genauen Details, lässt er sich zitieren.

Wie wir wissen, werden wir in Zukunft mit katzenähnlichen Charakteren, den Cathar, durch die Galaxie von SWTOR reisen. Die Togruta lagen als Wunschrasse in unserer Umfrage ganz weit oben, jedoch gehören auch die Cathar zu den beliebtesten und meist verlangten Rassen, so Schubert, und sie werden für alle Klassen zur Verfügung stehen. Allerdings wisse man noch nicht, wie diese Rasse freigeschaltet werden wird. Eine gute Nachricht für Togruta-Fans haben wir für euch: Diese Rasse gehört definitiv zu den Kandidaten, die für eine Erweiterung in der Zukunft vorgesehen sind.

Womit der Principal Lead Systems Designer allerdings nicht rausrücken wollte, waren nähere Details zu HK-51, der vielen sicherlich aus KotoR bekannt sein dürfte. Nur eines konnten wir dazu von ihm erfahren: "Ich kann euch aber sagen, dass die Umstände sehr verstrickt sein werden und sehr eng an ein bestimmtes Feature gebunden ist, welches wir mit Patch 1.2 veröffentlicht haben.". Werden wir HK-51 also über einige spezielle Quests der Vermächtnisreihe freischalten? Wir dürfen gespannt sein!

Mehr interessante Antworten zu dem neuen Kriegsgebiet und der E3 könnt ihr in dem vollständigen Interview auf unserer Mutterseite gamona.de nachlesen.

Zum Interview mit Schubert auf gamona.de »

Zwangs-Charaktertransfers ab dem Spätsommer

von Meiou, Mittwoch, 11.07.2012, 14:58 Uhr

Seit dem 12. Juni besteht die Möglichkeit die kostenlosen Charaktertransfers zu nutzen. Von ausgewählten Ausgangsservern könnt ihr seit dem auf festgelegte Zielserver wechseln, um die Serverpopulation und somit euren Spielspaß zu steigern. Als Belohnung hat Bioware den Spielern ein exklusives Haustier und 25 Schwarzes Loch-Auszeichnungen versprochen.

Nun wurden die nächsten Schritte der Charaktertransfers angekündigt. Von nun an wird es nicht mehr möglich sein, sich einen neuen Charakter auf einen der Ausgangsserver zu erstellen. Zudem werden alle verbleibenden Charaktere, die sich bis zum Spätsommer noch auf den Ausgangsservern befinden automatisch zum entsprechenden Zielserver transferiert. Eure Charaktere gehen also, solltet ihr derzeit nicht spielen und die Transferzeit somit verpassen, in diesem Fall nicht verloren.

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr in der Hilfezentrale auf der offizielle SWTOR-Homepage Antworten finden.

Die News hierzu findet ihr auf der offiziellen Seite »
Hier findet ihr alle Ausgangs- und Zielserver im Überblick »

Freund werben – Kurtob-Allianzschlitten erhalten

von MrJones, Dienstag, 10.07.2012, 17:41 Uhr

Habt ihr einen Freund über die Freunde-Testversion zu SWTOR gebracht? Hat dieser sich das Spiel dann auch gekauft und ein Abo eingerichtet? Dann habt ihr jetzt einen Grund euch zu freuen, denn ihr bekommt rückwirkend einen der neuen Kurtob-Allianzschlitten. Hier eine kleine Vorschau auf euer neues Fluggerät:

Und nicht nur rückwirkend könnt ihr in den Besitz dieses Gleiters kommen. Wenn eine eurer 25 Freundes-Einladungen erfolgreich ist und ihr einen aktiven Spieler für SWTOR werbt, erhaltet ihr ab jetzt automatisch diesen Gleiter. Die einzigen Bedingungen dabei: Euer Freund kauft sich das Spiel, schließt ein Abo ab oder löst eine Gametimecard ein und ihr habt Bioware erlaubt, euch E-Mails zu senden.

Wenn ihr diese Bedingungen erfüllt, gehört der 110% schnelle Flitzer euch, welchen ihr schon ab Gleiter-Navigation Rang 1 fliegen könnt und welcher euch besser als alle anderen Gleiter davor schützt, durch Angriffe abgeworfen zu werden. Sucht ihr noch jemanden, der euch einladen könnte? Dann werft doch mal einen Blick in unser Forum, denn da könnt ihr euer Gesuch einreichen!

Alle weiteren Infos findet ihr auf SWTOR.com »
Und hier gelangt ihr direkt zur Freunde-Testversion »
Im Forum könnt ihr gerne euer Gesuch nach einer Einladung loswerden »

Testet die kostenlose Version von SWTOR

von Meiou, Dienstag, 10.07.2012, 16:58 Uhr

Star Wars: The Old Republic wird jetzt kostenlos. Zumindest für all diejenigen, die bisher noch keinen Produktregistrierungscode für das MMO gekauft und eingelöst haben. Somit seid ihr berechtigt, die kostenfreie Testversion des erfolgreichen MMOs anzuspielen.

Noch heute könnt ihr eure eigene Star Wars-Story starten, in welcher ihr kostenlos und zeitlich unbegrenzt das Spiel bis Stufe 15 anzocken könnt. Ihr habt mit dieser Version Zugang zu allen acht Charakterklassen, den Ursprungs- und Hauptwelten sowie den PvP-Kriegsgebieten und den Flashpoints.

Solltet ihr an den bisherigen Möglichkeiten der freien Testwochenenden oder dem SWTOR-Freunde-Gratistest teilgenommen haben, seid ihr dennoch berechtigt, die freie Testversion des MMOs zu nutzen. Alle weiteren interessanten Infos hierzu könnt ihr in der Hilfezentrale zur Gratis-Testversion nachlesen.

Die News zur kostenfreien Testversion findet ihr hier »
Wollt ihr ein Teil der Saga sein? Dann meldet euch hier an! »

Georg Zoeller verlässt Bioware

von Sankar, Dienstag, 10.07.2012, 11:49 Uhr

Georg Zoeller, Principal Lead Combat Designer für Star Wars: The Old Republic, hat am Freitag auf seiner Google+ Seite (nicht öffentlich sichtbar) bekannt gegeben, dass er nun nicht mehr länger Mitarbeiter bei Bioware ist. Er verlässt BW aus privaten Gründen und sucht ein neues Abenteuer mit seiner Familie in Singapur.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei ihm bedanken. Ein Danke für seine Arbeit an SWTOR sowie seiner Hingabe gegenüber uns Fanseiten und seinen Erläuterungen zu bestimmten Fragen und Themengebieten. Wir werden ihn sicher vermissen.

Abschließend wünschen wir ihm viel Glück und Erfolg in seiner neuen Heimat!

Quelle: Google+

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 175 176 177 178 179 ... 310 311 312 Vorwärts
 Social Box
 ContentAd
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner